Sparen mit Erneuerbaren

 

Nur der schnelle Ausbau der Erneuerbaren bringt langfristig die nötige Entlastung bei Stromkosten und die nötige Unabhängigkeit von fossilen Gas- und Kohleimporten. Darauf weist der WWF anlässlich der am Freitag verkündeten Absenkung der EEG-Umlage hin. Dazu sagt Juliette de Grandpré, Klimaexpertin beim WWF Deutschland: 

„Die Senkung der EEG-Umlage ist grundsätzlich ein Signal in die richtige Richtung, um mittelfristig Verbraucher:innenpreise zu senken. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich diese Maßnahme tatsächlich in geringeren Stromkosten niederschlägt. Über kurz oder lang bringt nur der entschlossene Ausbau der Erneuerbaren Entlastung für Verbraucher:innen und die Wirtschaft. Sie sind heute schon die günstigste Quelle zur Stromproduktion. Nur ein schneller Fortschritt bei der Energiewende schafft auch die nötige Unabhängigkeit von fossilen Energien, die uns in Deutschland und Europa aktuell beim Thema Gas schmerzhaft vor Augen geführt wird. Hätte man den Ausbau der sektorenumfassenden Energiewende in den vergangenen Legislaturperioden nicht abgewürgt, könnten Wind- und Solarenergie die Preisentwicklung heute deutlich besser abfedern. Portemonnaie schonen und Klima schützen mit Erneuerbaren: Das muss sich auch im Koalitionsvertrag der neuen Regierung widerspiegeln.“

 

OV von WWF Deutschland

Posts Grid

Berliner Zeitung: Deutsche Doppelmoral: Nicht nur Putin, auch der Westen ignoriert das Völkerrecht

Der Autor Dr. Günther Auth ist Lecturer am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München und lehrt seit…

Biodiversitätsstrategie jetzt umsetzen!

  Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt fordern wichtige Umweltverbände in Schleswig-Holstein von den Beteiligten…

Die Gartenrowdys: Ochsenzungen

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst, heute geht es wieder ins Beet. Das was…

Chinesisches Militär made in Germany: Wie Chinas Militär das Wissen deutscher Forscher nutzt

  Eine internationale Recherche unter der Leitung von CORRECTIV und Follow the Money zeigt, dass Hochschulen in…

Rüttelplattendiebstahl in Breslauer Straße – Ermittler suchen unbekannte Frau als Zeugin

  Kassel-Waldau: Nachdem es in der Nacht vom 25. auf den 26. April in der…

Weltbienentag: Was wir tun müssen, damit es wieder summt und brummt

  Zum heutigen Weltbienentag (20.5.) macht der NABU auf den dramatischen Rückgang der Wildbienen und…

Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus DigitalPakt Schule

  Das Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule, um die…

Oben ohne: Auf was Cabriofahrer achten müssen

  Frühlingszeit ist Cabriozeit! Viele genießen jetzt eine Fahrt oben ohne bei leichter Brise und…

Brustschmerzen: mehr als ein Indikator für Herzinfarkte

  Beklemmendes Engegefühl, stechende oder diffuse Brustschmerzen? Über viele Jahre waren Betroffene angehalten, bei diesen…

„Entschlossene Allianz gegen Geldautomatensprenger“

Geldautomaten-Sprengungen: Hessisches Innenministerium und Banken gründen ALLIANZ GELDAUTOMATEN / Neues Risikoanalysetool ab sofort im Einsatz…

Ordnungsamt wegen Umzug ins Rathaus geschlossen

Das Ordnungsamt am Standort Kurt-Schumacher-Straße 29 ist aufgrund des Umzuges in die Räumlichkeiten des Rathauses…

So macht man Nachrichten ala EURONEWS

Man sucht sich ein Thema und schreibt sich was zusammen oder schneidet sich irgendeinen Filmclip…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: