Sozialpreis 2017

 

 

Auch in diesem Jahr wird der Werra-Meißner-Kreis wieder 3.000 € als Preisgeld für den
Sozialpreis, mit dem soziales Engagement belohnt wird, zur Verfügung stellen.
In diesem Jahr stand der Aktionstag des lokalen Bündnisses für Familie unter dem Motto
„Mehr Familie – In die Zukunft, fertig, los“. In einer Kooperationsveranstaltung mit der Kreishandwerkerschaft, der IHK Kassel-Marburg, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Werra-Meißner und der Sparkasse Werra-Meißner wurde deutlich, dass in Zeiten des Fachkräftemangels Unternehmen, die eine familienfreundliche Unternehmenskultur leben und z. B. flexible Arbeitszeiten anbieten, einen Vorteil beim Wettbewerb um Fach- und
Führungskräfte haben werden.

Aus diesem Grund sollte das besondere Engagement in Sachen Familienfreundlichkeit in Unternehmen gewürdigt werden und beispielgebend sein für weitere zukünftige Aktivitäten.
Vorschläge für die Preisverleihung können von Einzelpersonen, Handwerksbetrieben und Unternehmen, die im sozialen Bereich ein besonderes Engagement bewiesen und beispielhafte Leistungen im Werra-Meißner-Kreis erbracht und damit das Gemeinwohl gefördert haben sowie im Sozialbereich tätigen Organisationen, Vereinen und Verbänden und dem Kreisausschuss selbst gemacht werden.
„Wir freuen uns darauf bis zum Einsendeschluss am 31.10.2017 möglichst viele Vorschläge zu bekommen“, so Landrat Reuß.
Die begründeten Vorschläge sind schriftlich an den Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meißner-Kreises zu richten.
Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meißner-Kreises

Frau Christiane Manegold

Schlossplatz 1, 37269 Eschwege
Tel. 05651/302-1404
E-Mail: christiane.manegold@werra-meissner-kreis.de

 

Posts Grid

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Eine Marke ohne Wert : Innenministerin Faeser fordert Telegram-App aus App-Stores zu entfernen

Innenministerin Nancy Faeser will Apple und Google wegen Gewaltaufrufen und Hetze auffordern, die Telegram-App aus…

Beihilfe muss sich an Kosten der Brille beteiligen

Koblenz/Berlin (DAV). Vergisst ein Beihilfeberechtigter bei seinem Antrag das ärztliche Attest beizulegen, kann der Antrag…

Taten statt Warten!

  In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz…

Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr

Verbraucherpreisindex, Dezember und Jahr 2021 +5,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) +0,5 % zum Vormonat (vorläufiges…

Land ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

  Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark…

Offener Kadett C & Aero-Stammtisch – Opel Kadett Aero

Marc Feige aus dem rheinischen Wegberg ist ein Opel-Mann. Die Autos aus Rüsselsheim und Bochum…

Geflügelpest in Hessen bestätigt

  Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor hat bei einer toten Graugans aus Hungen-Steinheim und einer toten…

Geselle: „Freiheit der Kunst ist Garantie für Existenz der documenta“

„Ich bin dankbar, dass die künstlerische Leitung aus eigenem Willen sehr aufgeschlossen und verantwortungsvoll mit…

Dieselpreis springt erstmals über Marke von 1,60 Euro

  Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit –…

Pregler weiter beim VfL – auch MT-Vertrag bleibt bestehen

Ole Pregler, echtes Eigengewächs der MT Melsungen, hervorgegangen aus der eigenen Jugendarbeit des nordhessischen Handball-Bundesligisten,…

Im Impfstoff Johnson & Johnson schlummerte der ZONK…

      Der Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson ist wohl nicht ganz so…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: