Sozialhilfeausgaben in Hessen 2016 steigen um 3 Prozent

 

 

  • 2,4 Milliarden Euro für Sozialhilfe
  • Eingliederungshilfen für behinderte Menschen: 52 Prozent der Ausgaben
  • Über die Hälfte der Ausgaben für Empfängerinnen und Empfänger in Einrichtungen

Im Jahr 2016 wurden in Hessen netto knapp 2,4 Milliarden Euro für Sozialhilfe (ohne Leistungen für Asylbewerberinnen und Asylbewerber) ausgezahlt. Die Ausgaben lagen nach Mitteilung des Hessischen Statistischen Landesamts um 3,0 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Mit 52 Prozent stellte die Eingliederungshilfe behinderter Menschen die größte Ausgabenposition der Nettoausgaben dar.

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung umfasste 23 Prozent.

Für die Hilfe zur Pflege wurden 14 Prozent und für die Hilfen zur Gesundheit gut 3 Prozent aufgewandt.

Auf die Hilfe zum Lebensunterhalt entfielen 6 Prozent und gut 1 Prozent auf sonstige Hilfen in besonderen Lebenslagen.

Bei allen Hilfearten nahmen die Ausgaben im Vergleich zum Jahr 2015 zu. Die Aufwendungen für die Eingliederungshilfe behinderter Menschen und die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung stiegen um je 2,5 Prozent.

Bei der Hilfe zur Pflege betrug der Zuwachs 5,6 Prozent und bei der Hilfe zum Lebensunterhalt 12,5 Prozent. Die Hilfen zur Gesundheit nahmen um 13,0 Prozent ab. Die sonstigen Hilfen stiegen um 8,0 Prozent.

48 Prozent der Leistungen wurden von den örtlichen Trägern (Landkreise und kreisfreien Städte) und 52 Prozent vom Landeswohlfahrtsverband (LWV) als überörtlichem Träger gezahlt. Der LWV ist hauptsächlich für die Eingliederungshilfe behinderter Menschen zuständig.

Von den gesamten Nettoausgaben wurden 52 Prozent für Leistungen an Empfängerinnen und Empfänger in Einrichtungen (siehe Begriffserläuterung) aufgewandt.

Je nach Hilfeart war dieser Anteil unterschiedlich. Die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen ging zu 71 Prozent an Empfängerinnen und Empfänger in Einrichtungen.

Bei der Hilfe für Pflege waren es 55 Prozent. 

Die Hilfe zum Lebensunterhalt wurde zu 45 Prozent, die bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung zu 16 Prozent und die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten und Hilfe in anderen Lebenslagen zu 61 Prozent innerhalb von Einrichtungen geleistet.

Begriffserläuterung

Einrichtungen sind alle stationären und teilstationären Einrichtungen, die der Pflege, der Behandlung oder sonstigen nach dem Sozialgesetzbuch ((SGB) Zwölftes Buch (XII) – Sozialhilfe) zu deckenden Bedarfe oder der Erziehung dienen.

Dies sind z. B. Pflegeeinrichtungen, Werkstätten für behinderte  Menschen und  Heime für behinderte Menschen.

 

Hessisches Statistisches Landesamt

 

Posts Grid

Betriebsschließungsversicherung in der COVID-19-Pandemie

Urteil vom 26. Januar 2022 – IV ZR 144/21 Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht…

Rohöl billiger, aber Dieselpreis weiter auf Rekordfahrt

Auch Benzin erneut teurer Die Preisrallye an den Zapfsäulen setzt sich fort: Für einen Liter…

„Mit aller Entschlossenheit gegen Organisierte Kriminalität“

Geldautomaten-Sprengungen: Fachkonferenz mit Bankenvertretern in Wiesbaden Wiesbaden. Die Anzahl von Geldautomaten-Sprengungen in Hessen ist im…

Messengerdienste sind kein rechtsfreier Raum Neue Taskforce des Bundeskriminalamtes nimmt die Arbeit auf

(ots) Bedrohungen, Beleidigungen, Mordaufrufe: Der Messengerdienst Telegram entwickelt sich nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden zunehmend…

Stinkkäfer-Blumen, schwarz-lilafarbene Schlangen und ein Affe aus dem Museum

  Ein Affe, der zuerst in einer Museumsvitrine entdeckt wurde, eine „Stinkkäfer“-Blume, die beim Zubereiten…

Neugestaltung Georg-Stock-Platz in Wehlheiden: Sieger des Planungswettbewerbs steht fest

Ausstellung der Entwürfe der Preisträger vom 26. Januar 2022 bis 4. März 2022 in den…

Das Sonnenvitamin unter der Lupe

  Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist vor allem in der dunklen Jahreszeit von…

Wellinger, Freund und die fünf Olympia-Starter

Auch Mechler schickt Peking-Vierer ins Rennen Olympiasieger Andreas Wellinger steht nach seinem positiven Corona-Test vom…

Nachhaltig leben: Darum wird Grün immer wichtiger!

  Global verändert sich die Menschheit, die Welt wird mehr und mehr digital, die Schonung…

MT: Eigengewächse ins Profiteam

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Kader für die Saison 2022/23 schon fast beisammen. Bis auf…

Digital Leaders Roundtable diskutiert ein europäisches Satelliteninternet

  „Souverän ist, wer Internetsatelliten besitzt. Wir dürfen das Feld daher nicht US-amerikanischen Unternehmen oder…

Autofahrer missachtet Vorfahrt von Fahrradfahrer: 62-Jähriger schwer verletzt

(ots) Kassel-Mitte: Am gestrigen Mittwochmorgen kam es an der Kreuzung Kölnische Straße/ Bürgermeister-Brunner-Straße zu einem…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: