Siebert freut sich über rund 42 Mio. € von der KfW die in den Wahlkreis fließen

image_pdfimage_print

Corona ist eine Belastung für uns alle. Im alltäglichen Leben spüren wir die Einschränkungen, viele haben persönlich oder im Rahmen ihrer Familie Erfahrungen mit dem Virus machen müssen und auch das wirtschaftliche Leben in unserem Land kam eine Zeit lang zum Halt.

Erfreulich sind die vergleichsweise niedrigen Krankenstände, besorgniserregend auf der anderen Seite die Sorglosigkeit vieler. Damit die Effekte der Coronakrise nicht mehr Opfer fordern, als mit aller Kraft verhindert werden kann, hat die Politik viele Entscheidungen, mit Blick auf andere Länder vor allem viele richtige Entscheidungen getroffen. Eine dieser Entscheidungen war die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit einem Corona-Hilfe-Programm in bisher ungesehener Höhe gegen die wirtschaftlichen Effekte der Krise einzusetzen.

Die Summe von 50 Mrd. Euro, verteilt auf 70.000 Kreditanträge von Firmen aus dem ganzen Land, wurde bisher gewährt. Insgesamt 42.062.300 € aus diesem Fördertopf sind bisher in den Bundestagswahlkreis 170, in die Region zwischen Hatzfeld und Spangenberg geflossen. „Der Wahlkreis liegt im Herzen Deutschlands und viele Branchen sind von Corona betroffen. Wenn es durch die KfW gelingt, Schaden zu mildern und den Firmen zu helfen, dann freut mich das.

Ich bin überzeugt davon, dass die deutsche Wirtschaft stark genug ist, um am Ende gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen. Jetzt braucht es aber Unterstützung vom Staat und vor allem von uns allen. Jeder Bürger ist gefragt, weiterhin vernünftig und besonnen mit Corona umzugehen, damit die Zahlen nicht wieder steigen. Das würde Leben kosten und in letzter Instanz auch weitere wirtschaftliche Existenzen vernichten“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Siebert (Gudensberg).

Die Kredite der KfW helfen in 12 Fällen als Gründerkredit neue Ideen mit einer Kreditsumme von 733.000 € umzusetzen. Der Löwenanteil an der Gesamtsumme fließt aber als klassischer KfW Kredit an kleinere und mittlere Unternehmen. Ganze 22.619.800 € wurden bewilligt und kommen Unternehmen zu Gute, die ihre Existenz mit Überbrückungskrediten sichern wollen.


Posts Grid

17. Juni 1953 – vergessen, weil unerwünscht?

Ich habe bewusst mal etwas länger gewartet um zu sehen, wer den Tag zum Anlass…

Kasseler Kripo sucht Zeugen zu Diebstahl mit Zetteltrick in Westerburgstraße

(ots) Kassel-Vorderer Westen: Die Beamten der EG SÄM der Kasseler Kripo, die für Vermögensstraftaten zum…

Überschuldung kann jeden treffen – Stadt Kassel bietet Hilfe an

Die Überschuldungszahlen in Kassel sind seit Jahren, wie im gesamten Bundesgebiet, rückläufig. Diese erfreuliche Entwicklung…

Mehrere Versammlungen am 19. Juni in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz; Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 19. Juni 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille aus dem Verkehr: 51-Jährige zeigt gefälschten Führerschein vor

(ots) Kassel-Helleböhn: Die gefährliche Alkoholfahrt einer Frau am Steuer eines Mercedes konnte eine Streife des…

Der Amazonas wird verramscht

   Zur Grillsaison wirbt der Einzelhandel mit Steaks oder Grillwürstchen vom Schwein mit einem Preis…

Hanaus OB Kaminsky zu weiterem hessischen Polizeiskandal: Wer übernimmt politische Verantwortung?

Gegen 13 Kräfte des Sondereinsatzkommandos (SEK) der Frankfurter Polizei, die in der Nacht des rassistisch…

Auffälliger Chihuahua in Morschen entlaufen

Kinder und Tiere bei Hitze niemals im Fahrzeug lassen

  Trotz Warnungen wird die extreme Hitzeentwicklung im Inneren eines abgestellten Fahrzeugs immer wieder unterschätzt….

Berlin: Rigaer Str. 94 gibt die Richtung vor

Heute ist in Berlin wieder Straßentheater mit Ansage, Vorankündigung und Aufruf der Statisten zur gemeinsamen…

Verhaftung eines mutmaßlichen Rauschgifthändlers in Großbritannien nach EncroChat-Ermittlungen

(ots) In einem Ermittlungsverfahren des Bundeskriminalamtes (BKA) und der Staatsanwaltschaft Hamburg, welches maßgeblich auf die…

Klimaneutralität benötigt auch technische Senken

  (ots) Kurzgutachten untersucht Potenzial und Herausforderung bei technischen Senken und gibt Handlungsempfehlungen / Technologien müssen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: