Selbsttests: Ersatz für den Arzt?


(ots) Krebs, HIV, Harnwegsinfekte – viele Erkrankungen kann man selbst mit Test untersuchen. Doch wie sinnvoll ist das?

Spätestens seit der Corona-Pandemie sind wir es gewohnt, uns selbst auf eine Erkrankung zu testen. Doch auch für andere Krankheiten gibt es Tests in Apotheke, im Handel und bei Online-Versendern, mit denen man sich selbst checken kann. Ob man seine Darmbakterien analysieren lässt, Infektionen durch sexuell übertragbare Krankheiten feststellt oder nach Schwermetallen im Urin fahndet – Angebote gibt es viele. Die aktuelle Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ klärt auf, welche Selbsttests sinnvoll sind – und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Empfehlenswert sind Tests zur Darmkrebs-Früherkennung, bei denen man zu Hause eine Stuhlprobe entnimmt und in der Praxis abgibt. Im Labor wird die Probe dann analysiert. Allerdings: Zuverlässiger als der Stuhltest ist eine Darmspiegelung. Sinnvoll können auch Selbsttests zur Bestimmung des Blutzuckers sein. Für Menschen mit Diabetes gehört das zum Alltag, und auch zur Vorsorge kann der Test durchgeführt werden. Auch Schwangerschaftstests kann man zuverlässig zuhause durchführen.

Lieber nicht: Immuntests und Darmanalyse

Als nur teilweise empfehlenswert stuft die „Apotheken Umschau“ Selbst-Tests zu Harnwegsinfektionen und auf sexuell übertragbare Krankheiten ein. Von Tests zur Immunfunktion, die im Internet als Ersatz für das große Blutbild beim Arzt angeboten werden, rät das Magazin ab, genauso wie von Internet-Tests zur Zusammensetzung des Mikrobioms im Darm oder zu Schwermetallen im Urin. Und ein Bluttest, der „über 40 Krebsarten“ erkennt, kann sowohl falsch positive als auch falsch negative Ergebnisse liefern – was beides ungute Folgen haben kann.

Dr. Johannes Schenkel, ärztlicher Leiter der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) in Berlin, erklärt im Interview: „Man kann nicht pauschal sagen: Selbsttests seien seriös oder Humbug. Grundsätzlich haben sie durchaus Vorteile.“ Analysen, die von den Krankenkassen bezahlt werden, seien in jedem Fall sinnvoll, so der Experte. Ratsam sei es außerdem in den meisten Fällen, einen Arzt oder eine Ärztin hinzuzuziehen. „Am besten vor dem Test, dann kann einen der Arzt vor unnötigen Ausgaben und Sorgen bewahren.“

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 1A/2022 ist aktuell in den meisten Apotheken erhältlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook und Instagram.

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen


Posts Grid

Tier der Woche

Men­schen gegenüber ist Grischa noch zurück­hal­tend. Wenn man ihm allerdings etwas Zeit gibt, taut er…

Ex-Abgeordneter Kiwa gratuliert

Also, liebe Landsleute, fassen wir die Ergebnisse von drei Jahren Selenskis Präsidentschaft in der Ukraine…

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: