Schwerer Verkehrsunfall auf der A 7 – 63-jähriges Opfer verstarb im Krankenhaus

Wieder Verkehrunfall mit Todesfolge

Kassel – Die 63 Jahre alte Beifahrerin aus Schwalmstadt, die bei dem Verkehrsunfall am 27. Januar 2017 auf der Autobahn 7 bei Felsberg im Auto ihres 66 Jahre alten Ehemanns schwer verletzt wurde, erlag am gestrigen Montag in einem Kasseler Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich an dem Freitagabend gegen 20.15 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Melsungen. Das Ehepaar war zu dieser Zeit auf dem linken der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen unterwegs. Am Ende eines Staus, der sich aufgrund eines vorangegangenen Unfalls gebildet hatte, fuhren sie mit ihrem Wagen auf einen stehenden Audi A5 eines 28-Jährigen aus Hamburg auf. Infolge des Aufpralls schleuderte der Skoda des Ehepaars nach rechts und stieß zusätzlich gegen einen auf dem mittleren Fahrstreifen stehenden Mazda, an deren Steuer ein 34-Jähriger aus Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) saß. Der 66-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die beiden anderen Autofahrer blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 50.000,- Euro.

Mit den Unfallermittlungen sind Beamte der Polizeiautobahnstation Baunatal betraut. Ein Sachverständiger ist mit der Unfallrekonstruktion und Erstellung eines Gutachtens beauftragt. (ots/Polizei Kassel)

Posts Grid

Best in Hell – Ein Propagandavideo entlarvt die Realität in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Manchmal ist Propaganda für beide Seiten entlarvender als der beste Vertuschungsversuch. Diesem…

Internetfund: Sieben Gründe, warum ich mich mehr vor Annalena Baerbock fürchte als vor Leo2-Panzern in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Internetfund! Manchmal reicht es wenn andere schon gesagt haben, was man über…

Polizei demonstriert am 25.01.23 in Berlin vor dem Bundesinnenministerium

Wenn es zu bunt wird, dann reicht es irgendwann. Nun auch der Polizei und die…

General a.D. Harald Kujat hinterfragt die Ukraine-Strategie

Autor: Sascha Rauschenberger   Es stehen wieder Waffenforderungen aus der Ukraine an. Insbesondere der Leopard…

Veteranen der Bundeswehr bringen Kooperation unter Dach und Fach

Autor: Sascha Rauschenberger Kooperation unter Dach und Fach! Gestern unterzeichneten die Vorsitzenden der Soldaten und…

Demokratie auf dem Prüfstand: Der WEF tanzt in Davos

Autor: Sascha Rauschenberger   Wie einst der Wiener Kongress die „Abwicklung der französischen Idee“ nach…

Ukraine: Hubschrauberabsturz mit Führung Innenministerium in Brovary

Autor: Sascha Rauschenberger Heute Morgen kam es zu einem Hubschrauberabsturz in der Stadt Brovary (15km…

Ukraine: Staatsverschuldung steigt dramatisch und Lösung kann nur Schuldenerlass sein…

Autor: Sascha Rauschenberger   In der Ukraine wird man offensichtlich auf ein kleines Problem aufmerksam,…

Bundeswehr und Lambrecht: General Alfons Mais sollte entlassen werden

Autor: Sascha Rauschenberger Der Artikel erschien auch im Rabenspiegel. Heute wird in Berlin erwartet, dass…

Was kostet die Welt? Nochmal 200 Milliarden mehr für die Bundeswehr?

Wehrbeauftragte fordert 300 Milliarden für die Truppe   Dieses Geld bräuchte man, um in der…

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie Autor: Sascha Rauschenberger   „Die Bundeswehr…

Bloß weil man mal Urlaub macht in dem Land aus dem man geflüchtet ist

Ukrainische Geflohene beschwerten sich über Polens Forderung nach Rückgabe von Sozialleistungen Polen forderten die ukrainischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: