1

Schwarzenborn-Grebenhagen: Unbekannter Täter raubt Pedelec


(ots) Schwarzenborn-Grebenhagen

Raub eines Pedelecs Tatzeit: 07.03.2021, 15:31 Uhr Ein 28-jähriger Neukirchener meldete den Raub seines Pedelecs im Wald zwischen Grebenhagen/Semmelmühle und Raboldshausen.

Er fuhr mit seinem Pedelec einem geteerten Waldweg bergab von Raboldshausen in Richtung Grebenhagen/Semmelmühle.

Plötzlich sei ein großer Mann mit einer Basecap hinter einem Holzhaufen hervorgetreten und habe ihn vom Fahrrad gestoßen.

Hierdurch fiel er zu Boden und verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Als er zu sich kam, bemerkte er, dass sein Fahrrad verschwunden war. Durch den Sturz trug er Schürfwunden am Kopf und an den Gliedmaßen davon.

Er wurde durch einen Notarzt im Wald erstversorg und anschließend in die Asklepiosklinik nach Ziegenhain gebracht.

Bei dem gestohlenen Pedelec handelt es sich um ein graues elektrisches Mountainbike mit Vorder- und Hinterradfederung.

An dem Rad des Herstellers Orbea waren orange Pedale angebracht.

Das Rad hat einen Wert von 4.000,- Euro.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung