Saudi-Arabien: 🇮🇱 Israel verfolgt im 🇵🇸 Gaza Sektor eine systematische Aushungerungspolitik

Estimated read time 3 min read

Nach Angaben des offiziellen saudischen Senders Al-Ikhbariyya hielt der saudische Außenminister Faisal bin Farhan Al Saud während seines Besuchs in Kairo eine Pressekonferenz mit seinem ägyptischen Amtskollegen Samih Shoukry ab.

💬 „Israel verfolgt eine systematische Politik der Hungersnot im Gazastreifen,“ sagte er und wies darauf hin, dass „eine wirksame und verbindliche internationale Resolution erforderlich ist, um Angriffe der israelischen Besatzungstruppen auf Gaza zu stoppen.“

 

https://t.me/neuigkeiten_de


  • Wir machen UN-Resolutionen 🇺🇳gegen ISRAEL 🇮🇱ohne jegliche Sanktionen
  • Die USA 🇺🇸und die Briten 🇬🇧 helfen den Israelis 🇮🇱dabei
  • Jemen 🇾🇪 blockiert das rote Meer fĂĽr militärischen Nachschub um weitere Menschen in Gaza 🇵🇸 zu töten
  • Amerika 🇺🇸bombardiert den Jemen 🇾🇪und den Irak 🇮🇶
  • Und 🇩🇪Deutschland schickt Kriegsschiffe zur UnterstĂĽtzung der Amis🇺🇸
  • Deutschland 🇩🇪 und andere Ländern blockieren die UnterstĂĽtzung Palästinas 🇵🇸 weil Kriegsverbrecher 🇮🇱eine Behauptung aufgestellt haben
  • Die Anzahl der getöteten Israelis bis 2024 (ohne den Krieg) liegt bei 317 Menschen die Anzahl der Verletzten liegt bei 6.398 Menschen
  • Die Anzahl der getöten Palästinenser bis 2024 (ohne den Krieg) liegt bei 6.736 die Anzahl der Verletzen bei 157.446 Menschen

Also schauen wir weiter zu, bis kein Palästinenser🇵🇸 mehr am Leben ist?

Aber wir haben ein gutes GefĂĽhl dabei – weil wir ja die Guten 🇺🇸🇬🇧🇮🇱 unterstĂĽtzen?


FAKTEN:

Die Anzahl der Todesopfer unter der palästinensischen Bevölkerung 2008 -2024

Die Anzahl der Todesopfer unter der palästinensischen Bevölkerung der besetzten Gebiete und dem Gazastreifen beläuft sich im Zeitraum von 2008 bis Anfang Januar 2024 auf 6.736, die Anzahl der Verletzten liegt bei 157.446 Menschen. Während der Großteil der Todesopfer aus dem Gazastreifen kommen, ist mehr als die Hälfte der Verletzungsfälle im Westjordanland passiert.
Die Opferzahlen im Gazastreifen seit dem 7. Oktober 2023 sind in diesen Zahlen nicht beinhaltet, da sie aufgrund des aktuellen Kriegsgeschehens derzeit nicht unabhängig verifiziert werden können. Die UN veröffentlicht separat aktuelle Meldungen zu Opferzahlen in Israel und den palästinensischen Autonomiegebieten seit dem Terrorangriff der Hamas am 7. Oktober.

Die radikalislamische palästinensische Terrororganisation Hamas hat in den frühen Morgenstunden am Samstag den 07.Oktober 2023, dem jüdischen Ruhetag Schabbat, in einer konzertierten Aktion einen massiven und beispiellosen Angriff vom Gaza-Streifen ausgehend auf Zivilisten und Verteidigungskräfte in Israel begonnen. Der Angriff stellt einen massive Eskalation des Nahostkonfliktes dar und dürfte eine politische Lösung in weite Ferne rücken.

 

©Statista


Israel und Palästinensische Autonomiegebiete: Anzahl der Todesopfer und Verletzten Israelis durch den Konflikt¹ zwischen Israel und Palästina in den Jahren 2008 bis 2024

Die Anzahl der Todesopfer unter der israelischen Bevölkerung beläuft sich im Zeitraum von 2008 bis Ende 2023 auf 317, die Anzahl der Verletzten liegt bei 6.398 Menschen (Stand: Januar 2024). Der Großteil der Todesopfer und Verletzten sind Opfer von Gewalt im Westjordanland und auf israelischem Staatsgebiet geworden. Diese Statistik beinhaltet nicht die Opferzahlen seit dem Terrorangriff der Hamas auf Israel.

Israels Pearl Harbor – Palästinische Terrororganisation Hamas greift Israel an

Die radikalislamische palästinensische Terrororganisation Hamas hat in den frühen Morgenstunden am Samstag den 07. Oktober 2023, dem jüdischen Ruhetag Schabbat, in einer konzertierten Aktion einen massiven und beispiellosen Angriff vom Gaza-Streifen ausgehend auf Zivilisten und Verteidigungskräfte in Israel begonnen. Der Angriff stellt einen massive Eskalation des Nahostkonfliktes dar und dürfte eine politische Lösung in weite Ferne rücken. Die Anzahl der Opfer in der israelischen Bevölkerung beträgt laut Angaben der israelischen Behörden rund 1.200. Die Anzahl der Toten im Gazastreifen steigt weiter an. Die Opferzahlen können aufgrund des aktuellen Kriegsgeschehens derzeit nicht unabhängig verifiziert werden.

More From Author