Sanfte Pflege bei Haarausfall

image_pdfimage_print

(ots) Haare sind Sensibelchen: Daher ist es wichtig, sie sanft zu waschen und zu trocknen – ohne zu zerren und zu rubbeln.

Darauf weist das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ hin. Pflegeprodukte sollten gut ausgespült werden.

Auch sollten Haare nicht zu heiß geföhnt und nur sanft gebürstet werden, zum Beispiel mit einer Bürste mit Wildschweinborsten, um die Durchblutung der Kopfhaut anzuregen.

Zudem gilt: Die Haare nicht ständig zu straff nach hinten frisieren. Das kann auf Dauer die Haarwurzel schädigen.

Wann spricht man von Haarausfall?

Findet man in Bürste oder Duschbecken viele Haare, ist das „zunächst kein Grund zur Sorge“, wie Hautärztin Dr. Stefanie Kamann aus Feldafing erklärt.

Ihr Tipp: den Schwund zählen – und zwar Haar für Haar. Fallen 80 bis 100 Haare pro Tag aus, ist das noch ganz normal.

Erst wenn es über Wochen mehr sind oder einzelne haarlose Stellen entstehen, spricht man von Haarausfall.

Im aktuellen „Diabetes Ratgeber“ erklären Experten die vielfältigen Ursachen von Haarausfall und schildernd, was für Diabetiker wichtig ist.

Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 2/2020 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter www.diabetes-ratgeber.net.

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen


Posts Grid

Volkskrankheit Parodontitis im Fokus

  Der diesjährige „Tag der Zahngesundheit“ macht auf die großen Gefahren der Volkskrankheit Parodontitis aufmerksam – der weit verbreiteten…

Nicht nur der Gaspreis steigt: Heizen wird teurer – vor allem mit Heizöl

  Auf einen durchschnittlichen Haushalt kommen in diesem Jahr 13 Prozent höhere Heizkosten zu. Das…

Wahlkampf: Scholz und die Geldskandale – zu viele Zufälle! – Teil 2

             Es wäre gut erst Teil 1 zu lesen, da Teil 2 nahtlos daran anschließt……

Drei Eulen zur Kandidatenauswahl… (Glosse)

    Die Eule war das Stadtwappen vom antiken Athen. Antiken Quellen nach soll es…

Saubere Flüsse unverzichtbar für sauberes Trinkwasser

  Der 26. September ist der „Internationale Tag der Flüsse“. Das Forum Trinkwasser e.V. verweist…

Die schönsten Wanderungen im Herbst: Brandenburg für „Gipfelstürmer“, Landweg-Liebhaber und Pilger-Fans

  Nirgendwo in Deutschland stehen so viele Landschaften unter Schutz wie in Brandenburg. 15 Nationale…

Hessen stellt 4,5 Millionen Euro bereit

  Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Mio….

WWF – Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz biologischer Vielfalt

  Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen…

Kein Anspruch mehr auf Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte ab 01. November

  Ab dem 1. November 2021 haben Ungeimpfte in Hessen keinen Anspruch mehr auf eine…

Mit elan in die Zukunft

  Im Rahmen der jährlichen elan-Fachtagung bestätigten Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und der Vorsitzende…

Kleines Land mit XXL-Highlights: Montenegro überrascht mit spektakulären Naturschauplätzen und unbekannten Schätzen

  Ein Anblick, der auch ohne rosa Brille zauberhaft ist: Flamingos in den Salinen von…

„Heloponte II“ mit 5 Millionen Euro gefördert

  Das Land Hessen beteiligt sich mit 5 Mio. Euro am Neubau des Freizeitbades „Heloponte“…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: