ROCK/PROMNY(FDP) : Wer negativ getestet ist, kann am Präsenzunterricht teilnehmen

image_pdfimage_print

  • Wieder einmal revidiert der Kultusminister seine Aussage
  • Freie Demokraten warnen vor Ausgangssperren

 

WIESBADEN – René ROCK, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, hat nach der heutigen Sitzung des Corona-Kabinetts und den Aussagen von Ministerpräsident Volker Bouffier vor Ausgangssperren als Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gewarnt: „Ausgangssperren bedeuten eine große Einschränkung der Grundrechte und müssen daher gut begründet werden. Das hat auch Volker Bouffier heute betont. Deshalb erwarten wir von ihm, dass er sich auf Bundesebene für mildere Mittel der Pandemiebekämpfung einsetzt“, fordert Rock. „Zudem ist es mehr als fraglich, ob Ausgangssperren überhaupt zur Eindämmung der Pandemie beitragen. Von gesunden oder geimpften Menschen, die um 22 Uhr spazieren gehen, geht kein Infektionsrisiko aus.“

Enttäuscht sind die Freien Demokraten darüber, dass der Schulbetrieb nach den Osterferien nur so fortgesetzt wird, wie er vor den Ferien lief. „Verlässlich ist nur die Unverlässlichkeit. Ein weiteres Mal konnten sich Schulverantwortliche, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler nicht auf das verlassen, was Kultusminister Alexander Lorz noch vor kurzem angekündigt hat. Entgegen vorangegangener Aussagen bleiben die jüngeren Jahrgänge im Wechselunterricht, anstatt in den eingeschränkten Regelbetrieb zu gehen, und die höheren Jahrgänge müssen im Distanzunterricht bleiben. Das ist umso schwerer nachzuvollziehen, da es jetzt eine Testpflicht für Schulen geben soll, die wir grundsätzlich begrüßen.

Wer negativ getestet ist, kann am Präsenzunterricht teilnehmen

– gerade für die älteren Jahrgangsstufen müssen daher auch Präsenzzeiten möglich sein“, erklärt Moritz PROMNY, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion. „Mit den heute getroffenen Beschlüssen wird die Corona-Krise immer mehr zur Bildungskrise, wie wir es schon seit langem befürchten. Eine klare Wenn-Dann-Regelung mit Schwellenwerten, wie wir Freie Demokraten es vorgeschlagen haben, würde Planungssicherheit geben.“

 


Posts Grid

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt Auch in Hessen nimmt die Zahl…

Die EM der Eigentore

Während sich die heimischen Vereine wie der KSV Kassel sich noch in der Sommerpause oder…

Erfolgreiche Bezahldienste auf dem deutschen Markt: Klarna macht PayPal Konkurrenz

Wir Deutschen brauchen für gewöhnlich ein bisschen länger, bis wir uns an neue Zahlungsmittel gewöhnen….

Hitzetelefon startet in die 11. Runde – Seniorenbeirat und Gesundheitsamt informieren über aktuelle Hitzewarnungen

Rechtzeitig zum Sommeranfang geht das 2010 gegründete „Hitzetelefon Sonnenschirm“ wieder an den Start. Das Hitzetelefon…

Polizei informiert über den Einsatz anlässlich mehrerer Versammlungen am 24. Juli in Kassel: Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

(ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Museen in der Karlsaue und Insel Siebenbergen bleiben am Samstag geschlossen

Aufgrund der geplanten Versammlungen und Aufzüge in der Kasseler Innenstadt mit einer angegebenen Teilnehmerzahl von…

Neue Beschilderung: Lkw dürfen nicht mehr länger im Gewerbepark Kassel-Niederzwehren abgestellt werden

Die Stadt Kassel ändert kurzfristig die Beschilderung in der Zufahrt zum Gewerbepark Niederzwehren. Damit ist…

Eine Woche Hochwasser in RLP – Was wurde bisher alles geleistet?

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, steht auf dem Bundeswehrlaster… Es war das Bild des…

Ein gutes Beispiel für einen sehr einseitigen Bericht der Presse

Ukraine und Polen haben die Einigung zwischen Deutschland und USA im Streit über die Gaspipeline…

Nabu – Bei Extremwetterereignissen ist gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig

  Berlin – Die Auswirkungen der aktuellen Extremwetterereignisse im Westen und Süden sind erschütternd. Viele…

Die Cyberkriminalität nimmt zu – wie kann man dagegen vorgehen?

Cybererpressung und Hackerangriffe werden mehr und mehr zum Problem großer Konzerne. Wir haben einen Verhandler…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: