ROCK ( FDP) : Nächster Akt im Impfdrama der Landesregierung

image_pdfimage_print

  • [Beispielbild]
    Über 80-Jährige, die zu Hause geimpft werden wollen, warten auf Termine
  • Daten wurden nicht an Landkreise weitergegeben
  • Freie Demokraten fordern sofortiges Handeln

WIESBADEN – „Nächster Akt im Corona-Impfdrama der Landesregierung“ – so kommentiert René ROCK, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, die heutige Berichterstattung der Hessenschau, wonach die Landesregierung den hessischen Landkreisen noch immer nicht die Namen jener Seniorinnen und Senioren übermittelt hat, die zu Hause gegen Covid-19 geimpft werden wollen.

„Hier handelt es sich um Menschen über 80 Jahre, die der ersten Priorisierungsgruppe angehören, aber nicht mehr so mobil sind, um ein Impfzentrum aufzusuchen.

Jeder Tag, an dem sie nicht geimpft werden, bedeutet für sie einen Tag, an dem sie möglichst keinen Besuch empfangen, um ihr Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Es ist peinlich, dass die Landesregierung dieser Gruppe offenbar nicht die Priorität einräumt, die ihr zusteht.“

Rock gibt zu bedenken, dass sich diese Seniorinnen und Senioren schon Anfang des Jahres zur Impfung angemeldet haben.

„Es kann nicht sein, dass Impfwillige nun mit einem Schreiben ohne Termin vertröstet werden, zu Hause sitzen und warten, weil die Landesregierung die Weitergabe der Daten verschlafen hat.

Im schlimmsten Fall kann das Menschenleben kosten.

Deshalb müssen die Namen dieser Impfwilligen nun unverzüglich an die Landkreise übermittelt werden, damit die Impfungen ohne weiteren Zeitverzug vorgenommen werden können.“

 


Posts Grid

Wo finden Fahrgäste Informationen zum ÖPNV?

Kassel, 23. Juli 2021. Unabhängig von etwaigen Versammlungsverboten kann es in Kassel am morgigen Samstag,…

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt Auch in Hessen nimmt die Zahl…

Die EM der Eigentore

Während sich die heimischen Vereine wie der KSV Kassel sich noch in der Sommerpause oder…

Erfolgreiche Bezahldienste auf dem deutschen Markt: Klarna macht PayPal Konkurrenz

Wir Deutschen brauchen für gewöhnlich ein bisschen länger, bis wir uns an neue Zahlungsmittel gewöhnen….

Hitzetelefon startet in die 11. Runde – Seniorenbeirat und Gesundheitsamt informieren über aktuelle Hitzewarnungen

Rechtzeitig zum Sommeranfang geht das 2010 gegründete „Hitzetelefon Sonnenschirm“ wieder an den Start. Das Hitzetelefon…

Polizei informiert über den Einsatz anlässlich mehrerer Versammlungen am 24. Juli in Kassel: Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

(ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Museen in der Karlsaue und Insel Siebenbergen bleiben am Samstag geschlossen

Aufgrund der geplanten Versammlungen und Aufzüge in der Kasseler Innenstadt mit einer angegebenen Teilnehmerzahl von…

Neue Beschilderung: Lkw dürfen nicht mehr länger im Gewerbepark Kassel-Niederzwehren abgestellt werden

Die Stadt Kassel ändert kurzfristig die Beschilderung in der Zufahrt zum Gewerbepark Niederzwehren. Damit ist…

Eine Woche Hochwasser in RLP – Was wurde bisher alles geleistet?

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, steht auf dem Bundeswehrlaster… Es war das Bild des…

Ein gutes Beispiel für einen sehr einseitigen Bericht der Presse

Ukraine und Polen haben die Einigung zwischen Deutschland und USA im Streit über die Gaspipeline…

Nabu – Bei Extremwetterereignissen ist gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig

  Berlin – Die Auswirkungen der aktuellen Extremwetterereignisse im Westen und Süden sind erschütternd. Viele…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: