ROCK (FDP) : In Gedanken bei den Opfern von Volkmarsen

image_pdfimage_print

  • Geschehen des 24. Februar 2020 ist nicht vergessen
  • Betroffenen Unterstützung zugesagt

WIESBADEN – „Das Geschehen von Volkmarsen ist nicht vergessen“, versichert René ROCK, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Hessischen Landtag.

Vor einem Jahr, am 24. Februar 2020, war ein Auto am Rande des Rosenmontagszugs in die Menschenmenge gefahren; zahlreiche Menschen wurden verletzt.

„Auch ein Jahr nach den schrecklichen Ereignissen denken wir an jene, die seinerzeit körperlich verletzt und in einigen Fällen auch seelisch traumatisiert wurden.

Ihnen allen sagen wir unsere Unterstützung zu.“

Das Motiv des Mannes, der das Auto in die Menge fröhlich feiernder Menschen gefahren hatte und der sich derzeit wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten muss, ist nach wie vor unklar.

„Klar ist aber, dass wir Gewalt niemals akzeptieren werden“,

betont Rock.

„Möglicherweise wird die quälende Frage nach dem Warum des Geschehenen nie beantwortet.

Den Betroffenen wünschen wir, dass sie die grausamen Erlebnisse gleichwohl eines Tages verwinden können.“

 



Posts Grid

Wo finden Fahrgäste Informationen zum ÖPNV?

Kassel, 23. Juli 2021. Unabhängig von etwaigen Versammlungsverboten kann es in Kassel am morgigen Samstag,…

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt Auch in Hessen nimmt die Zahl…

Die EM der Eigentore

Während sich die heimischen Vereine wie der KSV Kassel sich noch in der Sommerpause oder…

Erfolgreiche Bezahldienste auf dem deutschen Markt: Klarna macht PayPal Konkurrenz

Wir Deutschen brauchen für gewöhnlich ein bisschen länger, bis wir uns an neue Zahlungsmittel gewöhnen….

Hitzetelefon startet in die 11. Runde – Seniorenbeirat und Gesundheitsamt informieren über aktuelle Hitzewarnungen

Rechtzeitig zum Sommeranfang geht das 2010 gegründete „Hitzetelefon Sonnenschirm“ wieder an den Start. Das Hitzetelefon…

Polizei informiert über den Einsatz anlässlich mehrerer Versammlungen am 24. Juli in Kassel: Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

(ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Museen in der Karlsaue und Insel Siebenbergen bleiben am Samstag geschlossen

Aufgrund der geplanten Versammlungen und Aufzüge in der Kasseler Innenstadt mit einer angegebenen Teilnehmerzahl von…

Neue Beschilderung: Lkw dürfen nicht mehr länger im Gewerbepark Kassel-Niederzwehren abgestellt werden

Die Stadt Kassel ändert kurzfristig die Beschilderung in der Zufahrt zum Gewerbepark Niederzwehren. Damit ist…

Eine Woche Hochwasser in RLP – Was wurde bisher alles geleistet?

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, steht auf dem Bundeswehrlaster… Es war das Bild des…

Ein gutes Beispiel für einen sehr einseitigen Bericht der Presse

Ukraine und Polen haben die Einigung zwischen Deutschland und USA im Streit über die Gaspipeline…

Nabu – Bei Extremwetterereignissen ist gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig

  Berlin – Die Auswirkungen der aktuellen Extremwetterereignisse im Westen und Süden sind erschütternd. Viele…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: