POL-HR: Falsche Polizeibeamte versuchten am Telefon 50.000,- EUR zu erbeuten

Beitragsbild

image_pdfimage_print

(ots) Melsungen

Beitragsbild

Versuchter Betrug – Falsche Polizeibeamte am Telefon

Tatzeit: Freitag, 28.05.2021, 13:30 und 15:30 Uhr

Falsche Polizeibeamte versuchten durch Anrufe Geld zu erschleichen.

Im Bereich Melsungen kam es am Freitagnachmittag zu zwei Vorfällen mit falschen Polizeibeamten. Hierbei wurde eine 93- und eine 85-jährige Frau durch unbekannte Täter angerufen. Die angeblichen Polizisten gaben an, dass der Sohn bzw. der Enkel einen schweren Verkehrsunfall hatte und die beteiligte Unfallgegnerin verstorben sei. Um die Inhaftierung abzuwenden, sei eine sofortige Kaution zu zahlen. In einem der beiden Fälle wurde konkret ein Geldbetrag in Höhe von 50.000,- EUR eingefordert. Die beiden unabhängig voneinander angerufenen Damen erkannten allerdings die Betrugsmasche, beendeten geistesgegenwärtig das Telefonat und verständigten die Polizei.

Hinweis: Momentan gehen vereinzelte Anrufe mit dem oben geschilderten Sachverhalt im Schwalm-Eder-Kreis ein.

Tipps: Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis. Legen Sie einfach auf. Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten. Sollte es zu einem persönlichen Kontakt kommen: Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung. Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, im vorliegenden Fall Polizisten, den Dienstausweis. Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Wichtig: Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren sie die Polizei.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Ausbildungsplätze für Kurzentschlossene

Die Arbeitsförderungsgesellschaft des Landkreises Kassel (AGiL) bietet drei Ausbildungsplätze an – Bewerbung bis 25. Juni…

Mit-Mutter rechtliches Elternteil?

Berlin (DAV). In der Ehe zweier Frauen ist nur die biologische Mutter rechtliches Elternteil des…

Homberg (Efze) – Mann entblößt sich auf Spielplatz

(ots) Homberg Tatzeit: Freitag, 11.06.2021, 16:00 Uhr Mann masturbierte auf Spielplatz Unbekannter Täter masturbierte auf…

Hilfe bei Zwangsstörungen: Je früher, desto besser!

(ots) Zwänge sind besonders kreative psychische Krankheiten – und es gibt unzählige Formen. Viele Patienten…

Mit der Natur

  Die Staats- und Regierungschefs der Welt kommen in diesem Jahr zu verschiedenen Treffen zusammen,…

Das Immobilienrecht in den Zeiten der Pandemie

  (ots) Seit rund 15 Monaten hat die Corona-Pandemie alle gesellschaftlichen Bereiche fest im Griff. Viele…

Straßenraub mit Schusswaffe in Rothenditmold: Polizei bittet um Hinweise auf unbekannten Täter

(ots) Kassel- Rothenditmold: Ein bislang unbekannter Täter soll in der Nacht zum Montag in der…

Zum Wohl von Natur, Klima und Fischerei

  Effektive Meeresschutzgebiete sind essentiell im Kampf gegen die Biodiversitäts- und Klimakrise. Die Deutsche Umwelthilfe…

Stadt lädt zur virtuellen Smart Kassel Night am 18. Juni ein

Virtueller Smart Kassel-Auftakt zum bundesweiten Digitaltag am 18. Juni / Oberbürgermeister Geselle: „Lassen Sie uns…

Hohe Belastung, wenig Geld?

  Vor dem Hintergrund der Corona-Krise rücken vor allem Gesundheits- und Krankenpfleger*innen stärker in den…

Die 10 Gebote der Annalena und die Empörungskultur

Es ist immer wieder erstaunlich, denn was der eine tut, ist dem anderen versagt. Wenn…

Zahl der Woche: 67 My home is my castle

  Homeoffice, Kontaktbeschränkungen und ins Wasser gefallene Urlaube: Viele Menschen in Deutschland haben im vergangenen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: