Pkw landet nach Unfall im Gleisbett – Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

B 7 – Behinderungen im Straßenbahnverkehr

Ein Unfall auf der B 7 in Richtung Norden bei Vellmar führte am heutigen Morgen zu Verkehrsbehinderungen im Straßenbahnverkehr. Ein Pkw war nach dem Zusammenstoß mit einem Sattelzug im Gleisbett gelandet und konnte dort nur durch einem Abschleppwagen geborgen werden. Der Autofahrer war bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Da der genaue Unfallhergang bislang noch nicht abschließend geklärt ist, suchen die Beamten des Polizeireviers Nord nun nach Unfallzeugen.

Der Zusammenstoß der beiden auf der B 7 in Fahrtrichtung Norden fahrenden Fahrzeuge hatte sich gegen 6:40 Uhr am Morgen in Höhe der Warburger Straße ereignet. Die eingesetzten Beamten gehen aufgrund der Spurenalge davon aus, dass der aus Baunatal stammende 56-jährige Fahrer eines Sattelzuges beim Wechseln vom linken auf den rechten Fahrstreifen offenbar den dort fahrenden Nissan Micra eines 37-Jährigen aus Niestetal übersehen hatte.

Die Sattelzugmaschine hatte den Pkw im hinteren linken Bereich angestoßen, woraufhin sich der Wagen um 180 Grad drehte und nach links von der Fahrbahn abkam. Im Gleisbett der Straßenbahn kam der Nissan schließlich entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen, hatte dabei jedoch auch Schottersteine aus dem Gleisbett aufgewirbelt, die auf die Gegenfahrbahn flogen. Dort traf ein Stein den in Richtung Kassel fahrenden VW Polo eines 51-Jährigen aus Ahnatal am linken hinteren Kotflügel und hinterließ an diesem eine tiefe Delle.

Der im Gleisbett stehende Nissan, an dem Totalschaden entstanden war, konnte schließlich gegen 8 Uhr von einem Abschleppwagen geborgen und die Sperrung der Straßenbahngleise in Richtung Vellmar wieder aufgehoben werden. Zu größeren Behinderungen im Fahrzeugverkehr auf der Bundesstraße war es nicht gekommen. Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtsachschaden beziffern die Beamten auf knapp 4.000,- Euro.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Nord in Vellmar geführt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. (ots-NH-J)

 

Posts Grid

Hochinzidenzgebiet Mallorca: Noch geht die Party weiter

Überwiegend junge Menschen feiern ausgelassen am Strand von El Arenal auf Mallorca – die Polizei…

Hochwasser an der AHR: Man bereitet sich auf eine weitere Flut vor

    Vorweg!!   Entlang der Ahr bereiten sich die Menschen nun auf ein neues…

Straßenbahnfahrer angegriffen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

(ots)Kassel-Kirchditmold: Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der…

Len Oskar Nehrlich ist neues Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten

Er ist das siebte Kind seiner Familie: Nun ist Len Oskar Nehrlich aus Kassel eines…

Endlich wieder Bundesliga-Handball live erleben

Alles deutet darauf hin, dass aufgrund eines effektiven Pandemiemanagements die Fans in der kommenden Saison…

Goodbye Diesel – Bahn in Hessen steigt auf Wasserstoff um

Nichts weniger als die „weltgrößte Flotte von Wasserstoffzügen“ hat die Bahn für das kommende Jahr…

Man muss kein Corona-Gegner oder eine Querdenker sein um sowas zu missbilligen

Am heutigen Tag haben wieder einige Menschen (hier wurden bewusst die üblichen Stigmatisierungsformeln weggelassen), beschlossen…

Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

Kassel, 23. Juli, 2021. Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2…

450 Jahre Tierpark Sababurg – das besondere Jubiläum –

Der Tierpark Sababurg ist der älteste, bis heute in seinem ursprünglichen Areal erhaltene, Tiergarten Deutschlands….

Baerbock ist tiefer abgetaucht als das Land im Hochwasser

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, wurde fast schon zum inoffiziellen Motto der Hilfs- und…

Wo finden Fahrgäste Informationen zum ÖPNV?

Kassel, 23. Juli 2021. Unabhängig von etwaigen Versammlungsverboten kann es in Kassel am morgigen Samstag,…

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: