1

Pflegemedaille des Landes Hessen im Kreis Kassel verliehen

 

Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Kai Klose, hat heute im Zuge seiner Sommerreise Herrn Hans-Jürgen Becker im Rathaus Baunatal (Kreis Kassel) mit der Pflegemedaille des Landes Hessen ausgezeichnet. Der Baunataler Becker kümmert sich seit 23 Jahren um seine pflegebedürftige Ehefrau. „Die Hessische Landesregierung würdigt mit der Pflegemedaille herausragende Leistungen von Menschen wie Herrn Becker, die ihnen nahestehende Menschen, die pflegebedürftig, krank oder behindert sind, über Jahre betreuen“, sagte Sozialminister Klose. „Vielen Dank für Ihr Engagement!“

Pflegende unterstützen und entlasten

Das Land Hessen verfügt über ein sehr gut ausgebautes Netzwerk, um Pflegende zu unterstützen und zu entlasten. Wichtige Bausteine dieser Infrastruktur sind stationäre und ambulante Hilfen und Dienste. Sowohl Pflegende als auch Gepflegte benötigen qualifizierte Beratung zu den ihnen zustehenden Leistungsansprüchen, bestehenden Angeboten vor Ort sowie die für sie geeignete Leistungskombination. Ansprechpartner sind hier auch die in allen 26 hessischen Landkreisen bestehenden Pflegestützpunkte.

Auch Arbeitgeber seien gefragt, um pflegende Angehörige zu unterstützen, damit diese ihren Beruf nicht aufgeben müssten, so Klose: „Um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu verbessern, haben wir vor einigen Jahren zusammen mit der Wirtschaft die hessische Initiative zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ins Leben gerufen. Inzwischen sind 264 hessische Unternehmen und Betriebe Mitglieder unserer Initiative.“

 

OV von Land Hessen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung