Pfingstwochenende: ADAC rechnet erstmals wieder mit Reiseverkehr und Staus

image_pdfimage_print

Zum ersten Mal seit fast eineinhalb Jahren Corona-Pandemie rechnet der ADAC auf Hessens Straßen wieder mit nennenswertem Reiseverkehr.

Pfingsten steht vor der Tür und die ersten Lockerungen für Touristen sind in Kraft getreten. Da Reisen ins Ausland nach wie vor eingeschränkt sind und langfristige Urlaubsplanungen nur begrenzt möglich waren, werden sich viele Deutsche für einen Kurztrip mit dem Auto im eigenen Land entscheiden.

„Vor allem ab Freitagnachmittag, wenn Berufspendler auf Kurzurlauber und Fernverkehr treffen, ist mit Verkehrsstörungen zu rechnen“, so Thomas Kramer, Verkehrsexperte des ADAC Hessen-Thüringen. „Trotzdem werden wir nicht annähernd die Verkehrsbelastung aus der Zeit vor der Corona-Pandemie sehen.“

Bei schönem Wetter sind am Samstag, Sonntag und Montag auf den Ausfallstraßen vor allem vom Rhein-Main-Gebiet in die Naherholungsgebiete Verzögerungen durch Ausflügler programmiert. Staugefährdet sind in Hessen zudem die Baustellenabschnitte auf den Fernverbindungen A3, A5 und A7 sowie der Bereich der Salzbachtalbrücke auf der A66 zwischen Wiesbaden und dem Rheingau.

Vor einem Jahr zählten die Experten des ADAC bundesweit von Freitag bis Pfingstmontag 3.591 Staus bei einer Gesamtlänge von 5.072 Staukilometern auf Deutschlands Autobahnen. Im Jahr 2019 hingegen waren es 5.518 Staus mit einer Länge von 11.600 Kilometern. Das waren rund 35 Prozent weniger Staus als 2019.//ADAC


Posts Grid

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt Auch in Hessen nimmt die Zahl…

Die EM der Eigentore

Während sich die heimischen Vereine wie der KSV Kassel sich noch in der Sommerpause oder…

Erfolgreiche Bezahldienste auf dem deutschen Markt: Klarna macht PayPal Konkurrenz

Wir Deutschen brauchen für gewöhnlich ein bisschen länger, bis wir uns an neue Zahlungsmittel gewöhnen….

Hitzetelefon startet in die 11. Runde – Seniorenbeirat und Gesundheitsamt informieren über aktuelle Hitzewarnungen

Rechtzeitig zum Sommeranfang geht das 2010 gegründete „Hitzetelefon Sonnenschirm“ wieder an den Start. Das Hitzetelefon…

Polizei informiert über den Einsatz anlässlich mehrerer Versammlungen am 24. Juli in Kassel: Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

(ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Museen in der Karlsaue und Insel Siebenbergen bleiben am Samstag geschlossen

Aufgrund der geplanten Versammlungen und Aufzüge in der Kasseler Innenstadt mit einer angegebenen Teilnehmerzahl von…

Neue Beschilderung: Lkw dürfen nicht mehr länger im Gewerbepark Kassel-Niederzwehren abgestellt werden

Die Stadt Kassel ändert kurzfristig die Beschilderung in der Zufahrt zum Gewerbepark Niederzwehren. Damit ist…

Eine Woche Hochwasser in RLP – Was wurde bisher alles geleistet?

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, steht auf dem Bundeswehrlaster… Es war das Bild des…

Ein gutes Beispiel für einen sehr einseitigen Bericht der Presse

Ukraine und Polen haben die Einigung zwischen Deutschland und USA im Streit über die Gaspipeline…

Nabu – Bei Extremwetterereignissen ist gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig

  Berlin – Die Auswirkungen der aktuellen Extremwetterereignisse im Westen und Süden sind erschütternd. Viele…

Die Cyberkriminalität nimmt zu – wie kann man dagegen vorgehen?

Cybererpressung und Hackerangriffe werden mehr und mehr zum Problem großer Konzerne. Wir haben einen Verhandler…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: