Parcours der Berufe – Hürden abbauen – Start in die Ausbildung noch möglich

image_pdfimage_print

Kammern und Arbeitsagentur unterstützen bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz
Parcours der Berufe – Hürden abbauen – Start in die Ausbildung noch möglich

Der Start des neuen Ausbildungsjahres liegt bereits einige Wochen zurück, dennoch bestehen für Schulabgänger*innen nach wie vor Chancen eine Berufsausbildung zu beginnen. Im Rahmen der Nachvermittlungskampagne „Parcours der Berufe“, die unmittelbar nach den Herbstferien beginnen wird, unterstützen Ausbildungsexperten der IHK, Handwerkskammer und Agentur für Arbeit mit telefonischen Beratungen.

„Die herrschenden Corona-Rahmenbedingungen des Jahres 2020 halten sich an keine Zeitpläne und erprobte Bewerbungsverfahren,“ macht Dr. Thomas Fölsch, Leiter der IHK-Aus- und Weiterbildung, das Problem deutlich. Deshalb werden alle beteiligten Partner bei den Bemühungen für die künftigen Auszubildenden und die Ausbildungsbetriebe nicht nachlassen. Nadine Lueg, Teamleiterin Berufsberatung bei der Arbeitsagentur, unterstreicht diese Einschätzung: „Unbesetzte Stellen und unversorgte Bewerber zeigen uns, dass es einen großen Informationsbedarf gibt. Deshalb sind wir schnell und unbürokratisch erreichbar.“ Sabine Aue, Leiterin der Berufsbildung bei der Handwerkskammer Kassel, ergänzt: „Auch wenn das Ausbildungsjahr bereits begonnen hat, suchen viele Betriebe nach wie vor noch Nachwuchskräfte, deshalb lohne es sich für junge Menschen auch jetzt noch, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Bei der Vermittlung und Beratung helfen wir gerne weiter.“

Nach übereinstimmender Auffassung der drei Expertinnen und Experten wird sich der Wettbewerb um freie Stellen im nächsten Jahr deutlich verschärfen: Die unversorgten Bewerber des Jahres 2020 werden dann mit den Schulabgängern von 2021 konkurrieren.

Wesentliche Elemente der Kampagne werden separate Telefonhotlines (siehe Infobox) sein, über die Informationen über freie Stellen, Bewerbungsverfahren und Ausbildungsbedingungen vermittelt werden. Geeignet ist das Angebot auch für Schulklassen, Lehrer oder Eltern mit ihren Kindern.

„Parcours der Berufe“: 19.10.2020 bis 30.10.2020, täglich 12 bis 16 Uhr

Ansprechpartner:
Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg, Bildungsberatung, 0561 7891-300
Agentur für Arbeit, Berufsberatung, 0561 701-1774
Handwerkskammer Kassel, Ausbildungsberatung, 0561 7888-250


Posts Grid

Polizei Nordhessen warnt vor neuer Betrugsmasche per SMS: „Neue Voicemail“ – Link nicht öffnen!

(ots) Nordhessen (Landkreis Kassel): Eine überregional grassierende Betrugsmasche per SMS geht auch an Nordhessen nicht…

Draußen feiern – innen tanzen Schlossball Wilhelmshöhe in und um das Ballhaus Kassel

KASSEL. Unter dem Motto „Tanzen und Wandeln im Weltkulturerbe“ findet am 28. August 2021 der erste »Schlossball…

Die deutschen Gesprächsthemen der Europameisterschaft

Dieses Jahr kamen und kommen einige Sportfans auf ihre Kosten. Neben den Olympischen Spielen fand…

Weitere Sonder-Impfaktionen in den Kasseler Stadtteilen

Bereits am kommenden Samstag, 7. August, finden in Kassel weitere Sonder-Impfaktionen in den Stadtteilen statt….

Klimaschutz torpediert: Bundesregierung fördert Pick-ups, die größer als Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg sind

  Klimaschutz torpediert: Bundesregierung fördert Pick-ups, die größer als Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg sind…

4,7 % weniger Ausgaben für Asylbewerberleistungen im Jahr 2020

WIESBADEN – Im Jahr 2020 haben die staatlichen Stellen in Deutschland 4,2 Milliarden Euro brutto…

GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der Miliz „Free Palestine Movement“ wegen Kriegsverbrechen u.a.

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat heute (4. August 2021) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs…

Paris als Richtschnur

  Die Grünen haben am heutigen Dienstag ein „Klimaschutz-Sofortprogramm“ mit einem Klimaministerium vorgestellt. Dazu kommentiert…

Kreis unterstützt soziale Einrichtungen

Baunatal/Hofgeismar/Lohfelden/Wolfhagen/Landkreis Kassel. Fünf soziale Einrichtungen im Landkreis Kassel werden in diesem Jahr mit einem Kreiszuschuss…

Zwei Sport-Förderbescheide für Vereine in Marburg-Biedenkopf

  Zur Förderung des Ehrenamts im Sport hat Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Hessischen Ministerium…

Wahl 2021: Grüne wollen Ministerien für Migration und Klimaschutz

    Nun werden die Pläne von den Grünen etwas konkreter wie es mit Deutschland…

Frankenberg – Fake-SMS: Betrüger ergaunern über 1.000 Euro, Polizei warnt und gibt Tipps

(ots) Phishing im Bereich von Onlinebanking ist keine Seltenheit mehr. Immer wieder versuchen Betrüger mit…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: