Pandemie und die Auswirkungen auf die Glücksspielbranche

Einige haben schon daran gewöhnt, dass wir einige Beschränkungen haben. Es ist aber noch nicht klar, wie die Glücksspielbranche nach der Pandemie aussehen wird.


Wie haben sich die Casinos während Lockdowns verändert?

Glücksspielbranche nach der Pandemie


Wird die Glücksspielindustrie jemals wieder dieselbe sein? Hat die weltweite Covid-19 Pandemie die Branche zu einer neuen Norm umgestaltet? Dies sind alles Fragen, die erst beantwortet werden können, wenn wir die andere Seite dieser Krise hinter uns gelassen haben, deren Schockwellen in jedem Sektor zu spüren waren. Wie wird es in der Glücksspielbranche nach dem Lockdown aussehen? Das ist schwer zu sagen. Eines ist jedoch sicher, es ist unwahrscheinlich, dass die Branche jemals wieder zu dem zurückkehren wird, was sie einmal war. Im Laufe des Jahres sind die Schockwellen heftig und schnell gekommen. Der größte Schlag war natürlich, dass ein Großteil des Sektors während der Pandemie nicht in der Lage war, Handel zu treiben. Jede Branche, die während der Pandemie nicht in der Lage ist, Handel zu treiben, und die nicht auf Notreserven oder staatliche Rettungsmaßnahmen zurückgreifen kann, ist gefährdet. Das stellt für Unternehmen eine erhebliche Herausforderung dar, die Situation in der Glücksspielbranche noch schwieriger ist.

Die finanziellen Auswirkungen der Pandemie sind nach der Meinung von Dominik Kohl gerade erst zu spüren. Die Arbeitslosigkeit, der Verlust einiger Branchen und die allgemeine Unsicherheit haben das verfügbare Einkommen weltweit verringert.  Wetten und Glücksspiele sind eine Freizeitbeschäftigung, die mit dem verfügbaren Einkommen verbunden ist. Es ist etwas, das die Menschen aus verschiedenen Gründen tun, aber hauptsächlich zur Unterhaltung und mit Geld, das sie sich leisten können.

Probleme von Casinos nach der Pandemie

Das Glücksspiel hat eine starke Abhängigkeit von der Gewohnheit. Die Sperrung hat dazu geführt, dass viele Menschen neue Wege finden mussten, um ihre Freizeit zu gestalten. Einige werden feststellen, dass sie diese neuen Aktivitäten den alten vorziehen. Diejenigen, die früher jedes Wochenende gewettet haben, um mit Freunden in der Kneipe Fußball zu schauen, mittwochs mit der Clique Bingo gespielt haben oder freitags ins Casino gegangen sind, waren gezwungen, mit dieser Gewohnheit zu brechen.

Die soziale Distanzierung wird sich auf das Erlebnis, mit seinen Freunden Fußball zu schauen, auf das Casino Erlebnis auswirken. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen an einem halb leeren Roulette- oder Blackjack-Tisch oder können sich nicht mehr zu einem Bingo-Spiel zusammensetzen. Wie wird sich die soziale Distanzierung auf den Sport auswirken, wenn die Teams nicht zusammensitzen können oder die Organisatoren ein Stadion nicht ausfüllen können? Diese unbeantwortbaren Fragen werden höchstwahrscheinlich zu Veränderungen führen, die einige Kunden von ihrem bisherigen Zeitvertreib abhalten werden.

In vielen Ländern hat die Regulierung während der Schließungszeit zugenommen.  Auch dies wird die Erfahrung für die Kunden verändern.  Die meisten Aufsichtsbehörden haben die Betreiber bereits ermahnt, die bestehenden Maßnahmen zur sozialen Verantwortung und zum Spielerschutz während der Sperrung zu verstärken. Das ist zwar keine schlechte Sache, bedeutet aber, dass sich alle Kunden, die in den Sektor zurückkehren, daran gewöhnen müssen, weniger einzuzahlen und weniger auszugeben.  Einige Kunden, die mit den Änderungen unzufrieden sind, werden dadurch auf illegale oder unregulierte Webseiten ausweichen.

Nach der Krise werden die meisten kundenorientierten Unternehmen den Erholungsprozess mit Marketingausgaben und einer Reihe von Kundenanreizen, Boni und Werbeaktionen einleiten. Für die Glücksspielbranche wird dieser traditionelle Weg zur Gewinnung und Bindung von Kunden immer enger, da immer mehr Aufsichtsbehörden und Behörden zusammenarbeiten, um Regeln für Werbung, Marketing und Kundenanreize einzuführen.  In einem überfüllten Markt wird dies die Unternehmen unter Druck setzen, um um den kleineren Kundenstamm konkurrieren zu können.

Jeder Boxer wird Ihnen sagen, dass man sich von einem Treffer erholen kann. Bei mehreren Treffern hintereinander ist es wahrscheinlich, dass man auf die Matte geht. Die Frage ist dann, ob man wieder aufsteht, bevor man aus dem Kampf ausgezählt wird. Schon einer dieser Faktoren allein würde ausreichen, um eine Welle zu verursachen. Eine Kombination aus einem oder mehreren Faktoren würde ein paar Schockwellen auslösen. Alle zusammen werden einen Tsunami auslösen, der groß genug ist, um die Branche für immer zu verändern. Der Mensch ist im Allgemeinen ein Gewohnheitstier, das in Strukturen, Regeln und Routinen Komfort und Sicherheit findet. Eine Abweichung davon löst Unsicherheit und Angst aus. Dies erklärt, warum große Veränderungen in der Regel auf äußere Einflüsse wie Krieg, wirtschaftliche Krise, Naturkatastrophen zurückzuführen sind.

Immer mehr Leute sind online

Wie Sie schon verstanden haben, ist es sehr schwierig weiter die gleiche Situation zu sehen, wie diese früher war, dass die Auswirkungen sehr groß sind. Eigentlich finden einige Spieler die Lösung in den Online Casinos wie Bitcoin Casino Schweiz. So kann man sicher sagen, dass die Online Glücksspielbranche dank der Pandemie den richtigen Boom erlebt hat. Es ist aber nicht erstaunlich, da der Handel im Internet oder die sozialen Netzwerke heutzutage zum Teil unseres Lebens werden.

Fazit

Die Glücksspielindustrie wird versuchen, nach dem Lockdown zu überleben und zu gedeihen.  Welche Veränderungen der Tsunami von Covid-19 mit sich bringt, werden wir abwarten müssen. Wir hoffen, dass die Auswirkungen eine bessere Branche für Verbraucher, Mitarbeiter, Eigentümer und Aufsichtsbehörden schaffen werden.


Posts Grid

Berliner Zeitung: Deutsche Doppelmoral: Nicht nur Putin, auch der Westen ignoriert das Völkerrecht

Der Autor Dr. Günther Auth ist Lecturer am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München und lehrt seit…

Biodiversitätsstrategie jetzt umsetzen!

  Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt fordern wichtige Umweltverbände in Schleswig-Holstein von den Beteiligten…

Die Gartenrowdys: Ochsenzungen

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst, heute geht es wieder ins Beet. Das was…

Chinesisches Militär made in Germany: Wie Chinas Militär das Wissen deutscher Forscher nutzt

  Eine internationale Recherche unter der Leitung von CORRECTIV und Follow the Money zeigt, dass Hochschulen in…

Rüttelplattendiebstahl in Breslauer Straße – Ermittler suchen unbekannte Frau als Zeugin

  Kassel-Waldau: Nachdem es in der Nacht vom 25. auf den 26. April in der…

Weltbienentag: Was wir tun müssen, damit es wieder summt und brummt

  Zum heutigen Weltbienentag (20.5.) macht der NABU auf den dramatischen Rückgang der Wildbienen und…

Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus DigitalPakt Schule

  Das Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule, um die…

Oben ohne: Auf was Cabriofahrer achten müssen

  Frühlingszeit ist Cabriozeit! Viele genießen jetzt eine Fahrt oben ohne bei leichter Brise und…

Brustschmerzen: mehr als ein Indikator für Herzinfarkte

  Beklemmendes Engegefühl, stechende oder diffuse Brustschmerzen? Über viele Jahre waren Betroffene angehalten, bei diesen…

„Entschlossene Allianz gegen Geldautomatensprenger“

Geldautomaten-Sprengungen: Hessisches Innenministerium und Banken gründen ALLIANZ GELDAUTOMATEN / Neues Risikoanalysetool ab sofort im Einsatz…

Ordnungsamt wegen Umzug ins Rathaus geschlossen

Das Ordnungsamt am Standort Kurt-Schumacher-Straße 29 ist aufgrund des Umzuges in die Räumlichkeiten des Rathauses…

So macht man Nachrichten ala EURONEWS

Man sucht sich ein Thema und schreibt sich was zusammen oder schneidet sich irgendeinen Filmclip…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: