Neue Empfehlung der Ständigen Impfkommission – Impfzentrum sucht medizinisches Personal

image_pdfimage_print

Calden/Region Kassel. „Die heute veröffentlichte neue Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission setzen wir um“, reagiert Landrat Andreas Siebert auf eine Pressemitteilung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vom 18. November. Nach den neuesten Empfehlungen der STIKO sollen Auffrischimpfungen in der Regel im Abstand von sechs Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung (Zweitimpfung) erfolgen. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind erwogen werden. „Aufgrund der starken Nachfrage nach Auffrischimpfungen und dem grundsätzlichen Ziel möglichst viele Menschen ein drittes Mal zu impfen, werden wir die Einzelfall-Prüfung nicht durchführen und daher eine grundsätzliche Impfung nach fünf Monaten im Impfzentrum in Calden und bei den Terminen der mobilen Impfteams ermöglichen“, kündigt Landrat Andreas Siebert an.

Die neue Regel greift somit zum ersten Mal beim mobilen Impfen im Möbelzentrum Höffner in Fuldabrück am 20. November. Für diesen Termin können somit Auffrischungsimpfungen für diejenigen durchgeführt werden, die vor dem 22. Juni 2021 ihre Zweitimpfung erhalten haben. Für den Termin am 27. November in Lohfelden werden Booster-Impfungen für diejenigen durchgeführt, die vor dem 29. Juni zweitgeimpft wurden und am 11. Dezember in Baunatal diejenigen die vor dem 13. Juli zweitgeimpft wurden.

Auch im Impfzentrum Calden werden ab dem 22. November zu den Öffnungszeiten montags bis donnerstags zwischen 13.30 Uhr und 19.00 Uhr sowie freitags zwischen 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr Auffrischungsimpfungen fünf Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt. Am 22. November können daher alldiejenigen eine Drittimpfung in Calden erhalten, die vor dem 24. Juni ihre Zweitimpfung erhalten haben.

Für das Wiederhochfahren des Impfzentrums Calden benötigt der Landkreis insbesondere medizinisches Personal und Mitarbeiter für die Apotheke des Impfzentrums. „Wir suchen noch Ärzte für die Impfberatung, medizinische Fachangestellte für die Durchführung der Impfung sowie pharmazeutisch-technische Assistenten für die Apotheke“, berichtet Landrat Siebert. Interessierte können sich bei der Mailadresse helfer-impfzentrum@landkreiskassel.de melden.

LANDKREIS KASSEL


Posts Grid

Erinnerung an Deportationen vor 80 Jahren

Am 9. Dezember 1941 verließ der erste Transport mit über 1.000 Menschen jüdischen Glaubens aus…

Mann schlägt mit Wischmop zu

(ots) Weil ein 26-Jähriger aus Nieste im Kasseler Hauptbahnhof mit einem Wischmop auf einen 17-Jährigen…

„Dulden keinerlei Einschüchterungen oder Bedrohungen“

Radikalisierung von Querdenkern und Corona-Leugnern Politisch motivierte Straftaten im Kontext Corona steigen Amtsträger am häufigsten…

Impftour Schwalm-Eder-Kreis

  Neben dem stationären Impfen im Kulturbahnhof Wabern bietet der Schwalm-Eder-Kreis zudem die Möglichkeit über…

Zivilstreife stoppt Fahranfänger mit 162 km/h in Baustelle auf A 49

A 49/ Kassel/ Baunatal: Ausgerechnet ins Visier einer Zivilstreife der Baunataler Autobahnstation mit einem „Provida“…

Kfz-Versicherung oft nach dem 30. November kündbar

  Der 30. November ist für viele Autofahrer der Stichtag zum Wechsel der Kfz-Versicherung. Doch…

Wie steigere ich den Erfolg meiner Website?

Waren vor knapp 30 Jahren etwa 10 Webseiten online, sind es im Jahr 2020/2021 weltweit…

So laden Sie die Energiereserven wieder auf

  Die Corona-Pandemie hat sowohl bei Kindern und Jugendlichen wie auch bei Eltern zu deutlichen Belastungen geführt,…

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland: Die Notfallversorgung ist längst selbst zum Notfall geworden

(ots) Vor genau 50 Jahren, am 6. Dezember 1971, schenkte die Björn Steiger Stiftung jedem…

Ökobrennstoff Holz: Die private Wärmewende im Wohnzimmer

  Kamin- und Pelletofen als Zusatzheizung Jeder Bundesbürger emittiert durchschnittlich 7,8 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr…

Fabian Ribnitzky wechselt zu den Kassel Huskies

Zuwachs für das Husky-Rudel: Fabian Ribnitzky ist ab sofort neu im Team der Kassel Huskies….

Aus dem Wald ans Futterhaus

  Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: