Nächste Runde im Handelsstreit zwischen USA und China

image_pdfimage_print

 

Washington/Peking (Reuters) – Der Zollstreit zwischen den USA und China geht in die nächste Runde. Die USA verhängten Abgaben von 25 Prozent auf 1300 chinesische Importgüter im Gesamtwert von 50 Milliarden Dollar. Die Liste, die das Büro des Handelsbeauftragten am Dienstag vorlegte, reicht von Chemiegütern bis hin zu Fernsehern, Fahrzeugen und Elektronik-Komponenten. Der Wert der Produkte spiegle den Schaden wider, der durch die “unzumutbare Politik des Technologietransfers” entstanden sei, hieß es zur Begründung. In China stieß der Schritt umgehend auf scharfe Kritik. Das Handelsministerium in Peking verurteilte die Zölle und kündigte Gegenmaßnahmen an.

Es würden bald “Maßnahmen von gleicher Intensität und gleichem Umfang gegen US-Güter” ergriffen, erklärte das chinesische Handelsministerium. “Wir haben die Zuversicht und die Möglichkeit, auf jegliche protektionistische Maßnahmen der USA zu antworten.” Chinas Botschafter in den USA sagte, sein Land werde den Fall vor die Welthandelsorganisation WTO bringen.

Die USA begründeten die jüngsten Zölle mit dem Schutz geistigen Eigentums. Sie seien die Antwort darauf, dass China US-Unternehmen zwinge, ihre Technologie an einheimische chinesische Firmen weiterzugeben. Mit diesem Schritt versuche die Regierung in Peking, bis 2025 die Marktführerschaft bei Hochtechnologie zu erlangen. In dem Programm werden zehn strategisch wichtige Bereiche genannt: Informationstechnologie, Robotik, Luftfahrt, Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, Pharma, Kraftwerksausrüstung, fortschrittliche Materialien, Landtechnik, Schiffsbau und Zugtechnik.
 
Die nun von den US-Zöllen betroffenen Produkte stammen aus diesen Bereichen, etwa Antibiotika oder Industrieroboter. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer sagte, ein Computer-Algorithmus sei zum Einsatz gekommen, um solche Güter auszuwählen, die maximale Auswirkungen auf die chinesischen Hersteller hätten und zugleich US-Verbrauchern minimalen Schaden zufügten. US-Wirtschaftsverbände reagierten zurückhaltend auf die Abgaben. “Zölle sind eine mögliche Antwort, aber sie bedeuten wahrscheinlich neue Probleme in Form höherer Kosten für Hersteller und Verbraucher”, sagte der Präsident der Nationalen Industrievereinigung, Jay Simmons.

Erst am Montag hatte China als Reaktion auf die von US-Präsident Donald Trump angeordneten Schutzzölle auf Stahl und Aluminium zusätzliche Abgaben auf US-Importwaren verhängt. Trumps Schutzzoll-Politik hat Sorgen vor einem globalen Handelskrieg ausgelöst und auch die Börsen schwer belastet.

 

Posts Grid

Hochinzidenzgebiet Mallorca: Noch geht die Party weiter

Überwiegend junge Menschen feiern ausgelassen am Strand von El Arenal auf Mallorca – die Polizei…

Hochwasser an der AHR: Man bereitet sich auf eine weitere Flut vor

    Vorweg!!   Entlang der Ahr bereiten sich die Menschen nun auf ein neues…

Straßenbahnfahrer angegriffen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

(ots)Kassel-Kirchditmold: Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der…

Len Oskar Nehrlich ist neues Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten

Er ist das siebte Kind seiner Familie: Nun ist Len Oskar Nehrlich aus Kassel eines…

Endlich wieder Bundesliga-Handball live erleben

Alles deutet darauf hin, dass aufgrund eines effektiven Pandemiemanagements die Fans in der kommenden Saison…

Goodbye Diesel – Bahn in Hessen steigt auf Wasserstoff um

Nichts weniger als die „weltgrößte Flotte von Wasserstoffzügen“ hat die Bahn für das kommende Jahr…

Man muss kein Corona-Gegner oder eine Querdenker sein um sowas zu missbilligen

Am heutigen Tag haben wieder einige Menschen (hier wurden bewusst die üblichen Stigmatisierungsformeln weggelassen), beschlossen…

Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

Kassel, 23. Juli, 2021. Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2…

450 Jahre Tierpark Sababurg – das besondere Jubiläum –

Der Tierpark Sababurg ist der älteste, bis heute in seinem ursprünglichen Areal erhaltene, Tiergarten Deutschlands….

Baerbock ist tiefer abgetaucht als das Land im Hochwasser

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, wurde fast schon zum inoffiziellen Motto der Hilfs- und…

Wo finden Fahrgäste Informationen zum ÖPNV?

Kassel, 23. Juli 2021. Unabhängig von etwaigen Versammlungsverboten kann es in Kassel am morgigen Samstag,…

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: