Nachtschwärmerveranstaltung: Buntes Feuerwerk der Varietékunst zu Gast in Bad Arolsen

image_pdfimage_print

 

„Zauber des Varietés“ bei den 34. Arolser Barock-Festspielen

Die Arolser Barock-Festspiele finden vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 statt.

In diesem Rahmen gestalten internationale Varietékünstler am Freitag, 31. Mai 2019 um 22.30 Uhr während der Nachtschwärmer-Veranstaltung ein Feuerwerk der Varietékunst – zusammengestellt von Robotman Oliver Kessler, der bereits mehrfach zum „Künstler des Jahres“ ausgezeichnet wurde.

Ob Zauberei oder Bauchredner, ob Seiltanz oder Jonglage – an diesem Abend können die Gäste viele schöne und lustige Dinge in der Fürstlichen Reitbahn erleben und sich in das Reich der bunten Welt entführen lassen!

Mensch oder Maschine?

Wohl einer der bekanntesten Livingdolls in Deutschland – Robotman Oliver Kessler – verblüfft immer wieder das Publikum.

In seiner neuen Show „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ wird Nostalgie groß geschrieben.


Marcelini & Oskar – Bauchredner und Zaubershow
Marcelini & Oskar sind Herrchen und Hund, teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Und natürlich Gassi.

Obwohl es laut Oskar gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine führt. Die Ambitionen sind jedenfalls klar verteilt: Oskar ist der, den es ins Rampenlicht drängt.

Und Marcelini darf ihn dabei auf den Arm nehmen… Oskar & Marcelini – Das ist magisches Entertainment und tierisch gute Unterhaltung für die ganze Familie!

Marcelini & Oskar präsentieren als Moderation mit Showact die ganze Show und führen durch die Nachtschwärmer-Veranstaltung!

 


Stephan Masur – Jongleur und Seifenblasenkünstler
Bienvenue in der opulenten Welt von Le Comte als Vivaldis Jongleur.

Das Publikum kann sich über seinen „zickigen“ stutzerhaften Habitus und sein faszinierendes Mienenspiel amüsieren und seine meisterhafte Jongliertechnik mit bis zu 6 Bällen bewundern, mit der er harmonisch im Crescendo der „Vier Jahreszeiten“ brilliert.
Mit seiner Seifenblasenkunst führt Stephan Masur zurück in die Kindheit und fasziniert mit beeindruckenden Gebilden.

Wunderbare, schöne, ruhige, aber leider auch vergängliche Momente, die anschließend in Erinnerung bestehen bleiben.


Silea – Seiltanz und Balance
Ein Seiltanz, der das Wort „Tanz“ verdient.
Silea zeigt auf dem Drahtseil eine außergewöhnlich faszinierende Choreographie, die das Publikum atemlos zurücklässt.

Ihre Balance ist so schlafwandlerisch sicher, so leichtfüßig, dass das Seil selbst fast vergessen wird.

Jeder Schritt wird von der eigens dafür komponierten Musik untermalt. Gipsy Melancholie trifft Ska – eine kunstvolle Symbiose. Zarte Augenblicke voller Spannung lassen den Atem anhalten, bis man, mitgerissen von wilder Lebensfreude, begeistert mitklatscht.
Silea hat die traditionelle Varietékunst des Balance-Acts für sich neu entdeckt und steht darauf – wortwörtlich!

Sie zeigt nie gesehene Tricks auf Sektflaschen und plappert vergnüglich mit dem Publikum.

 


Eintrittskarten für die Nachtschwärmer-Veranstaltung „Zauber des Varietés“ sind zum Preis von 22,00 € im Touristik-Service Bad Arolsen, Große Allee 24, Tel. 0 56 91 / 801-233, sowie an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Touristik-Service, Große Allee 24, 34454 Bad Arolsen  0 56 91 / 801-240,  0 56 91 / 801-238
touristik-service@bad-arolsen.de, www.bad-arolsen.de

Posts Grid

Drei Eulen zur Kandidatenauswahl… (Glosse)

    Die Eule war das Stadtwappen vom antiken Athen. Antiken Quellen nach soll es…

Saubere Flüsse unverzichtbar für sauberes Trinkwasser

  Der 26. September ist der „Internationale Tag der Flüsse“. Das Forum Trinkwasser e.V. verweist…

Die schönsten Wanderungen im Herbst: Brandenburg für „Gipfelstürmer“, Landweg-Liebhaber und Pilger-Fans

  Nirgendwo in Deutschland stehen so viele Landschaften unter Schutz wie in Brandenburg. 15 Nationale…

Hessen stellt 4,5 Millionen Euro bereit

  Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Mio….

WWF – Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz biologischer Vielfalt

  Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen…

Kein Anspruch mehr auf Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte ab 01. November

  Ab dem 1. November 2021 haben Ungeimpfte in Hessen keinen Anspruch mehr auf eine…

Mit elan in die Zukunft

  Im Rahmen der jährlichen elan-Fachtagung bestätigten Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und der Vorsitzende…

Kleines Land mit XXL-Highlights: Montenegro überrascht mit spektakulären Naturschauplätzen und unbekannten Schätzen

  Ein Anblick, der auch ohne rosa Brille zauberhaft ist: Flamingos in den Salinen von…

„Heloponte II“ mit 5 Millionen Euro gefördert

  Das Land Hessen beteiligt sich mit 5 Mio. Euro am Neubau des Freizeitbades „Heloponte“…

Spritpreise weiter auf Höhenflug

  Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise…

CO2-Abgase aus der Stahlindustrie werden zu Kraftstoffen „recycelt“

  Bundesforschungsministerin Anja Karliaczek hat am Mittwoch in Berlin den Prototypen eines Autos vorgestellt, das…

EC Kassel Huskies – Knappe 2:3-Niederlage beim Testspiel gegen Landshut

  In einem temporeichen Testspiel mussten sich die Kassel Huskies dem EV Landshut am Ende…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: