Nach Verkehrsunfall: Polizei zu rufen ist nicht immer Pflicht

 

 

Berlin (DAV). 2016 kam es in Deutschland zu 2,6 Millionen Verkehrsunfällen. Bei rund 300.000 davon wurden Menschen verletzt oder getötet. Ist der Unfall so schwerwiegend, muss die Polizei informiert werden. Darüber informiert die Deutsche Anwaltauskunft (anwaltauskunft.de)

 

„Grundsätzlich gilt: Bei einem Verkehrsunfall ist man nicht verpflichtet, die Polizei zu rufen“, weiß Rechtsanwalt Swen Walentowski, Sprecher der Deutschen Anwaltauskunft.

Seien alle an dem Unfall Beteiligten damit einverstanden, müsse die Polizei nicht hinzugezogen werden.

Oft ist es aber ratsam.

 

Die Beamten müssen hingegen alarmiert werden, wenn es bei einem Unfall Schwerverletzte oder gar Tote gibt.

Dann ist es für die Beteiligten meist nicht möglich, die notwendigen Feststellungen zu treffen, vor allem, wenn es um den Unfallhergang und die Frage nach der Verantwortung geht.

Ist es nur zu leichten Verletzungen gekommen, können die Verletzten entscheiden, ob sie die Polizei einschalten wollen.

 

„Wichtig ist: Wenn einer der Unfallbeteiligten die Polizei rufen möchte, kann er das in jedem Fall tun“, sagt der Sprecher von anwaltauskunft.de.

Das gelte auch, wenn es nur zu Blechschaden gekommen sei. Die anderen Beteiligten müssten dann warten, bis die Beamten da sind. Ob man die Polizei zu einem Unfall hinzuziehen muss oder die Beamten nur sicherheitshalber ruft – bezahlen muss man den Einsatz nicht.

 

Ist eine der Unfallparteien bei dem Unfall nicht anwesend, zum Beispiel bei einem sogenannten Parkrempler, muss ebenfalls die Polizei gerufen werden. Der Unfallversucher muss erst eine angemessene Zeit auf den anderen Beteiligten warten und sich dann an die Polizei wenden.

 

Nach einem Verkehrsunfall muss man die Polizei rufen, wenn:

 

  • es Tote oder Verletzte gibt,
  • einer der Beteiligten dies wünscht oder
  • einer der Beteiligten bei dem Unfall nicht anwesend ist.

 

Weitere Informationen

Deutsche Anwaltauskunft

 

Posts Grid

Neue Corona Mutation im Umlauf: TEUTONIKRON

    ________________________________________ (Glosse) Tja, man sollte nie in eine aktive Pandemie hineinimpfen heißt es…

Huskies Auswärtsspiel in Weißwasser wird verlegt

Aufgrund mehrerer positiver Schnelltests am Spieltag im Team der EC Kassel Huskies muss die Partie…

Heizkostenzuschuss: Auch Azubis sollen von Zuschuss profitieren

Die Ampel-Regierung plant offenbar, den Heizkostenzuschuss auszuweiten. Auch Bürger in Berufsausbildung sollen profitieren, berichtet das…

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf, 30.1. und 6.2.

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf Ein Entdecker:innenkonzert für alle von 5 bis 104…

Starke Vorbehalte gegen ETS 2

  Das geplante EU-Emissionshandelssystem für die Sektoren Gebäude und Verkehr (ETS 2) kann nur ein…

Man braucht Strategien um zu gewinnen

DREI ZIELE, DIE SIE SICH SETZEN MÜSSEN, UM IN EINEM ONLINE-CASINO ZU GEWINNEN   Die…

Hessen erleichtert Bauen mit Holz

  Hessen erleichtert das Bauen mit Holz weiter. Eine neue Holzbaurichtlinie listet Bauweisen auf, die…

Wenn der Vierbeiner zu dick wird: Übergewicht bei Hunden und Katzen erkennen und reduzieren / PETA gibt Tipps

Stuttgart, 20. Januar 2022 – Nicht mit den Leckerlis übertreiben: Die meisten Hunde und Katzen…

Henri Ciplajevs empfiehlt: Sparen Sie das Fitnessstudio! So verbindet man Frühjahrsputz und Workout

  Wer abnehmen und sich im Alltag gesund und fit fühlen möchte, der sollte neben…

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2022 – dem Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz – gedenkt der…

Landkreis Waldeck-Frankenberg und Korbach erhalten 862.088 Euro

  Unter der Überschrift „Digitaler Transformationsprozess von Gesellschaft, Verwaltung und Region“ haben der Landkreis Waldeck-Frankenberg…

Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion: Polizei sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch auf einem fabrikneuen VW ID.4…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: