MT will Hinspielsieg gegen Balingen bestätigen

image_pdfimage_print

Am heutigen Donnerstag empfängt die MT Melsungen den HBW Balingen-Weilstetten in Kassel. Das Spiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga wird um 19:00 Uhr in der Rothenbach -Halle angepfiffen. Das Ziel der Gastgeber ist kla: Zum einen will die MT nach der neuerlichen Unterbrechung des Wettkampfkalenders durch die coronabedingte Absage der SG Flensburg- Handewitt am letzten Samstag möglichst umgehend wieder Fahrt aufnehmen, zum anderen will sie den Hinspielerfolg vom Oktober nun mit einem Sieg in heimischer Halle bestätigen. Die Fans können sich ab 18:00 Uhr mit dem MT Livestream “Kurz vor Anpfiff” via Facebook oder YouTube auf das Match einstimmen lassen. Sky überträgt wie gewohnt die komplette Partie live.

Als am 4. Oktober letzten Jahres in der Balinger Sparkassen Arena der Schlusspfiff ertönte, fielen den Nordhessen gleich mehrere Steine vom Herzen. Denn mit dem 25:23-Auswärtssieg hatten sie den Saisonauftakt positiv gestaltet. Das war beileibe nicht selbstverständlich, wie die Erfahrungen aus vorangegangenen Runden gelehrt haben. Sollte das ein gutes Omen für den weiteren Saisonverlauf sein?

Jetzt, nachdem sechzehn weitere Partien absolviert sind, muss die Antwort auf diese Frage lauten “Jein!”. Es folgte danach zwar ein weiterer Sieg zuhause gegen Lemgo, aber in losen Abständen mussten die Bartenwetzer immer wieder Blackouts verkraften. Gegen Erlangen, Coburg und Stuttgart gingen die Spiele jeweils in die Hose.

Unvorhersehbare Unterbrechungen lassen keinen Rhythmus zu

Weitere Unannehmlichkeiten bescherte die Corona-Pandemie. Entweder wurde die MT wegen eigener Fälle ausgebremst oder weil es den jeweiligen Gegner erwischt hatte. Wie letzte Woche die SG Flensburg-Handewitt. Das betreffende Heimspiel musste kurzfristig abgesagt werden, weil bei den Nordlichtern zwei Coronafälle aufgetreten waren. Kurios: Schon das Hinspiel war coronabedingt ausgefallen.

“Das war wieder eine dieser unvorhersehbaren Unterbrechungen. Es ist in dieser Saison einfach nicht leicht, in einen vernünftigen Rhythmus zu kommen”, stöhnt Gudmundur Gudmundsson. Andererseits haben ihn die beiden vorangegangenen Auftritte seiner Schützlinge zuversichtlich gestimmt: “Gegen Erlangen und auch in Nordhorn haben wir jeweils ein gutes Spiel gezeigt. Da war ein klarere Aufwärtstrend erkennbar. Es geht langsam in die richtige Richtung”, so der MT-Coach.  

Angschlagene Gegner sind besonders gefährlich

Klar, dass die MT den eingeschlagenen Weg nun auch am Donnerstag unbedingt gegen Balingen-Weilstetten fortsetzen will. Die Gäste bilanzieren 0:8 Zähler aus den letzten vier Spielen, wodurch der Abstand als Tabellensechzehnter zum ersten Abstiegsplatz nur noch einen Punkt beträgt. Das macht das Aufeinandertreffen der MT mit den “Galliern von der Alb” keineswegs einfacher – die Uralt-Erkenntnis “Angeschlagene Gegner sind besonders gefährlich” ist allen Beteiligten geläufig.

Wer wird gegen Balingen auflaufen können?

So sehr das ausgefallene Spiel gegen Flensburg den Wettkampfkalender strapaziert, so willkommen war diese Unterbrechung für die angeschlagenen MT-Akteure wie Kai Häfner, Finn Lemke , Tobias Reichmann, Ole Pregler und Michael Allendorf. Sie konnten ihre Blessuren weiter auskurieren. Wer von ihnen dann allerdings gegen Balingen einsatzfähig ist, wird sich am Spieltag zeigen. Unklar ist es etwa bei Kai Häfner. Der Halbrechte laboriert an einer Adduktorenzerrung, die er sich im Spiel gegen Nordhorn eingehandelt hatte. Gerade gegen seinen Ex-Klub würde der Linkshänder natürlich liebend gern auflaufen. Er trug das HBW-Dress von 2011 bis 2014. Ganz sicher fehlen wird  Arnar Arnarsson. Der Isländer hatte sich Anfang des Monats im Spiel gegen Erlangen einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Gut sieht es hingegen bei Michael Allendorf aus. Der Linksaußen konnte die Belastungstests erfolgreich absolvieren und wird gegen Balingen auflaufen.  

Schlüsselspieler beim Gegner

Auf wen die MT- Abwehr besonders gut achten muss, ergibt sich aus der Torjägerstatistik. Die wird angeführt von Vladan Lipovina. Der 28-jährige Linkshänder, übrigens Teamkollege von MT-Keeper Nebojsa Simic in der Nationalmannschaft Montenegros, hat bislang 92 Feldtore erzielt – davon allein sieben im Hinspiel gegen die MT. Oddur Gretarsson ist ein weiterer Balinger Akteur, der zumindest dem MT-Coach gut bekannt ist. Der Isländische Linksaußen trug bislang 18 mal das Nationaltrikot und avancierte seit seinem Wechsel von in 2017 Emsdetten nach Balingen zu einer wichtigen Stütze.

Welche Abwehrvariante?

Apropos Abwehr: Hier bevorzugt Gudmundur Gudmundsson eine leicht offensiver ausgerichtet Variante. Nachdem es damit im Spiel gegen Hannover noch nicht klappte, hat er für sein Team jetzt eine gute Mischung gefunden. Er sagt: “Im modernen Handball wird eher offensiver gedeckt. Das ist auch unser Ziel. Dabei ist eine besonders gute Abstimmung notwendig und das braucht einfach eine gewisse Zeit. Natürlich schauen wir bei der Festlegung unserer Abwehrstrategie immer auch darauf, was gegen den Gegner erforderlich ist. Ich denke, wir haben jetzt einen gute Altrnative zwischen ganz offensiv und weniger offensiv gefunden”.

Mit Sondertrikots zeigt die MT Solidarität mit Alfred Gislason

Anlässlich der hässlichen Drohbrief-Attacke auf Alfred Gislason in der vergangenen Woche bekundet das MT-Team im Spiel gegen Balingen seine Solidarität mit dem Bundestrainer. In Zusammenarbeit mit der Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ tragen die Spieler  Sondertrikots mit diesen Aufdrucken und zeigen damit klare Kante gegen Rassismus im Sport.

Schiedsrichter in Kassel:
Marcus Hurst (Frankfurt) / Mirko Krag (Berlin) ; DHB-Spielaufsicht: Jutta Ehrmann-Wolf.

Bisherige Bundesligavergleiche MT Melsungen – HBW Balingen-Weilstetten:
26 Spiele, davon 19 Siege MT, 6 Siege HBW, 1 Remis
Letzter Vergleich:
04.10.2020, HBW Balingen-Weilstetten – MT Melsungen 23:25 (11:12)

Live-Berichterstattungen:

  • 18:00 Uhr: “Kurz vor Anpfiff live”, das Warm Up-Magazin der MT aus der Rothenbach-Halle, mit Infos zum Spieltag und Interviewgästen, u.a. mit Nebojsa Simic und Julius Kühn – empfangbar als Livestream auf den MT-Kanälen von YouTube und Facebook.
  • 18:30 Uhr: Sky startet mit der Konferenzschaltung und Vorberichten, das Spiel aus der Rothenbach-Halle Kassel kommentiert anschließend Michael Born.
  • 19:00 Uhr: Die HNA begleitet das Match mit einem Liveticker.
  • 15 Minuten nach Spielende: Die Pressekonferenz live auf YouTube.

Infos zum Gegner:
https://www.h-bw.de

 


Posts Grid

Kontrollen sorgen für Beruhigung rund um Friedrich-Ebert-Straße

Die sommerliche Witterung und die Lockerungen der Corona-Beschränkungen haben erwartungsgemäß viele Menschen nach draußen gezogen….

„Pass“-Aktionstage im Bürgerbüro Kassel

„Pass“-Aktionstage im Bürgerbüro Kassel Um der steigenden Nachfrage nach Personalausweisen, Reise- und Kinderpässen nachzukommen, hat…

MT bezieht klare Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen

Mit einer deutlichen Niederlage im Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen ist die MT Melsungen am…

Restarbeiten der Kanalbaustelle in der Ludwig-Mond-Straße

  Die Kanalbaumaßnahme In der Ludwig-Mond-Straße zwischen Feerenstraße und Steubenstraße ist so gut wie abgeschlossen….

Rettungs- und Einsatzkräfte in Kassel haben Schutzimpfung erhalten

Alle impfwilligen Mitglieder der sieben Freiwilligen Feuerwehren in Kassel werden bis heute Sonntag, 13. Juni,…

Zahnfehlstellung keine Anomalie – Versicherungsklausel unzulässig

Frankfurt/Berlin (DAV). Fragen einer Krankenversicherung bei Vertragsabschluss, die eine Wertung des Versicherungsnehmers voraussetzen, sind grundsätzlich…

Rostocker Blauhelmsoldaten verlassen mit Korvette „Braunschweig“ ihren Heimathafen

(ots) Am Sonntag, den 13. Juni 2021 um 16.45 Uhr, wird die Korvette „Braunschweig“ ihren…

Umbau der Kreuzung Katzensprung

Im Rahmen des Umbaus der Kreuzung Katzensprung wird auch die Straßenbahnhaltestelle in der Weserstraße verlängert….

Tier der Woche

Charly  wurde bei Kleiner Gnadenhof e. V. abgegeben, doch leider wird der kleine Kerl nirgendwo…

Uboot „U 35“ nimmt an EU-Operation „Irini“ im Mittelmeer teil

(ots) Am Samstag, den 12. Juni 2021, wird das zum 1. Ubootgeschwader gehörende Uboot „U…

MT bei den Rhein-Neckar Löwen: Wird auch das Rückspiel zum Krimi?

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga biegt mit dem 34. von 38 Spieltagen auf die Zielgerade ein….

Vermisste 13-jährige Evelyn Z. aus Wolfhagen wohlbehalten angetroffen.

(ots) Die vermisste 13-jährige Evelyn Z. wurde am gestrigen Abend von einer Polizeistreife im westfälischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: