Messengerdienste sind kein rechtsfreier Raum Neue Taskforce des Bundeskriminalamtes nimmt die Arbeit auf


(ots) Bedrohungen, Beleidigungen, Mordaufrufe: Der Messengerdienst Telegram entwickelt sich nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden zunehmend zu einem Medium der Radikalisierung. Besonders betroffen sind politische Amts- und Mandatsträger sowie Personen aus Wissenschaft und Medizin, die sich bei der Bewältigung der Corona-Pandemie öffentlich engagieren.

„Insbesondere die Corona-Pandemie hat dazu beigetragen, dass sich Menschen auf Telegram radikalisieren, andere bedrohen oder sogar Mordaufrufe veröffentlichen“ sagt BKA-Präsident Holger Münch. „Der Rechtsstaat muss dieser besorgniserregenden Entwicklung entschlossen begegnen. Wir streben die Zusammenarbeit mit Telegram an, treffen unsere Maßnahmen aber auch, wenn Telegram nicht kooperieren sollte.“

Zur Aufklärung solcher Straftaten hat das BKA eine Taskforce eingerichtet. Ziel ist es, Tatverdächtige zu identifizieren und strafrechtlich zu verfolgen. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den Polizeien der Bundesländer und der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main im Rahmen einer gemeinsamen Schwerpunktsetzung. Zusätzlich erhebt das BKA gemeinsam mit den Landeskriminalämtern das Kooperationsverhalten von Telegram bei Löschungsanregungen und Bestandsdatenabfragen im Bereich der Politisch motivierten Kriminalität. Ziel ist die Verbesserung der Kooperation, insbesondere bei der Aufklärung von Aufrufen über Telegram zu Tötungsdelikten und weiteren schweren Straftaten.

 

Bundeskriminalamt


Posts Grid

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Einsatzgruppenversorger „Bonn“ löst die Fregatte „Lübeck“ in der Ägäis ab

(ots)Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 16 Uhr, hat der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ seinen Heimathafen…

Jetzt legt der von den Amis gesteuerte CDU Kriegstreiber erst richtig los

Der mutmasslich von der Atlantik-Bruecke gesteuerte CDU-Chef Friedrich Merz legt sich nun richtig ins Zeugs…

Inflation mal anders beschrieben: kurz, bündig und plakativ!

    Nicht, dass es nicht vorhergesagt wurde. Und auch nicht, dass es nicht genügend…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: