Melsungen zu Gast bei Punktenachbar Leipzig


Am offiziell 12. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steht die MT Melsungen vor einem Auswärtsauftritt in Leipzig. Die Saisonstatistik der Nordhessen indes weist erst 10 Spiele aus, da deren Match in Hamburg nicht gewertet wurde und neu angesetzt ist. So geht es am Sonntag zunächst in die sächsische Metropole zum Punktenachbarn SC DHfK Leipzig. Anwurf in der QUARTERBACK Immobilien ARENA ist um 16:00 Uhr. Sky überträgt live.

Genau wie Melsungen hat auch Leipzig erst zehn Begegnungen vorzuweisen, dabei aber einen Punkt mehr auf der Habenseite verbuchen können. Die MT reist mit ausgeglichenem Zählerstand an (10:10). Rechnet man bei der Vergleichsstatistik die Pokalduelle hinzu, gelang es den Rotweissen von den bislang sieben Spielen in Leipzig fünf für sich zu entscheiden. Was darauf schließen lässt, dass die Chancen, dort zu punkten, durchaus gegeben sind.

Ob dies allerdings auch am Sonntag zutrifft, muss sich zeigen. Denn die Leipziger sind offensichtlich auf dem Weg, in der heimischen QUARTERBACK Immobilien ARENA eine Erfolgsserie hinzulegen. Der Anfang ist mit den beiden Siegen gegen Hannover (32:25) und Wetzlar (30:26) gemacht. Wenn aller guten Dinge Drei wären, dann müsste als nächstes die MT dran glauben.

Trainer Roberto Garcia Parrondo weiß, was auf sein Team zukommt: “Leipzig hat eine starke Mannschaft mit einer aggressiven Abwehr und einer guten Mischung unterschiedlicher Angreifertypen. Es gibt sowohl Distanzschützen als auch zweikampfstarke Spieler und gute Kreisläufer. Kurzum, es ist ein sehr ausgewogen besetztes Team. Uns erwartet, wie generell in dieser Liga, also auch in Leipzig ein sehr hartes Spiel”.

Während bei der MT der rekonvaleszente Finn Lemke fehlt und hinter dem Einsatz von Kapitän Kai Häfner, der im letzten Spiel gegen Stuttgart vorzeitig wegen einer Oberschenkelzerrung ausgeschieden war, noch ein Fragezeichen steht, müssen die Gastgeber auf Maciej Gebala verzichten. Der Kreisläufer wurde positiv auf Covid19 getestet und befindet sich in Isolation. Weitere Spieler haben sich offensichtlich nicht angesteckt. Damit steht  Alen Milosevic nach überstandener Verletzung wieder im Aufgebot. Der Schweizer will seine Karriere am Saisonende in Leipzig beenden. Nachfolger wird, wie bereits gemeldet, MT-Kreisläufer Marino Maric.

Das MT-Team wird am Samstag sein Abschlusstraining absolvieren und sich anschließend auf den Weg nach Sachsen machen. Eine ganze Woche stand Roberto Garcia Parrondo zur Verfügung, um seine Schützlinge auf den Gegner vorzubereiten. Dabei hat er ihnen klar gemacht, worauf es ankommen wird: “Wir müssen technische Fehler vermeiden und unsere Angriffe konsequent durchbringen. Gelingt uns das nicht, so wie in einigen Phasen gegen Stuttgart und Minden, laden wir den Gegner zu leichten Kontertoren ein. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir uns sehr schnell zurück orientieren und entsprechend die Abwehr formieren. Jeder Spieler sollte seine Aufgaben in der Defensive und in der Offensive gut kennen und umsetzen”.

Das Spiel in Leipzig stellt den Auftakt zu einer anspruchsvollen Arbeitswoche dar. Denn vier Tage später empfängt die MT die Rhein-Neckar Löwen (Do., 25.11., 19:05 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel) und weitere drei Tage danach geht es nach Hamburg zum neu angesetzten Match gegen den HSV (So., 28.11., 18:05 Uhr, Sporthalle Hamburg).     

Schiedsrichter in Leipzig:
Robert Schulze / Tobias Tönnies (beide Magdeburg); DHB-Spielaufsicht Jörg Mahlich.

Matchfacts
HBL: 11 Spiele, 8 Siege MT, 3 Siege SC DHfK
DHB-Pokal: 3 Spiele, 2 Siege MT, 1 Sieg SC DHfK

Letzte Spiele:
06.05.21, HBL, SC DHfK Leipzig – MT Melsungen 29 : 33
18.02.21, HBL, MT Melsungen – SC DHfK Leipzig 31 : 28

Live-Berichterstattung:
TV-Sender Sky beginnt um 15:45 Uhr mit der Vorberichterstattung, u.a. mit einem Interview mit Silvio Heinevetter; ab 15:55 Uhr meldet sich Kommentator Karsten Petrzika aus der QUARTERBACK Immobilien ARENA in Leipzig.

Infos zum Gegner:
www.scdhfk-handball.de


Posts Grid

Serie von Brandstiftungen an Holzpoltern in Wäldern: Polizei bittet um Hinweise aus Bevölkerung

(ots) Eine Serie von mittlerweile etwa 50 Brandstiftungen ereignete sich in den letzten Monaten, beginnend…

Eltern: Gartenpools gut sichtbar aufstellen

Gartenpools müssen so aufgestellt sein, dass Eltern von Kleinkindern ihn stets gut im Blick haben….

Den marodierenden NAZI-Banden der Ukraine ist nichts mehr heilig

Dem Priester in der Region Lviv wurde das Gesicht mit Grün übergossen Vater Vladimir, Priester…

Die Gartenrowdys: Fingerhut

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst wir gehen mal wieder ins Beet. Heute hab…

9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Das 9-Euro-Ticket kommt – dem hat heute auch der Bundesrat zugestimmt. Im Nordhessischen VerkehrsVerbund wird…

ADAC will weiter wachsen – Fahrrad-Pannenhilfe ab Juni

ADAC Hauptversammlung beschließt Ausweitung der Leistungen auf die Bereiche Gesundheit und Heim Positives Jahresergebnis  …

Über 90 Prozent der 128 Plankrankenhäuser in Hessen bereits gigabitfähig angeschlossen

  Digitalministerin Kristina Sinemus: „Wichtiges Etappenziel unserer Gigabitstrategie nahezu erreicht. Mit der gigabitfähigen Anbindung der…

Die tapferen Verteidiger des ASOW-WERKES

Vorab eine Bitte: Nicht dass sie voreilige Schlüsse ziehen. Natürlich sind das im heutigen europäischen…

Wer gern wandert ist ein Neonazi! sagt die ZEIT

Ganz klar – wer sich zur Zuwanderung irgendwie negativ äußert ist ein Nazi. Auch ziemlich…

Viel hilft viel: So schützen Eltern ihr Kind vor Sonnenbrand

(ots)Direkte Sonneneinstrahlung sollten Eltern für ihr Baby im ersten Lebensjahr vermeiden. Ebenso verträgt es in…

„Die Welt hat bisher vollkommen versagt“

  Vor 30 Jahren brachte die internationale Staatengemeinschaft in Nairobi die Konvention zum Erhalt der…

„Der Mohr hat ausgedient…“

Türkei raus aus NATO? Die NATO überlegt, die Türkei gegen Finnland und Schweden auszutauschen. Der…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: