Melsungen zu Gast bei Punktenachbar Leipzig

image_pdfimage_print

Am offiziell 12. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steht die MT Melsungen vor einem Auswärtsauftritt in Leipzig. Die Saisonstatistik der Nordhessen indes weist erst 10 Spiele aus, da deren Match in Hamburg nicht gewertet wurde und neu angesetzt ist. So geht es am Sonntag zunächst in die sächsische Metropole zum Punktenachbarn SC DHfK Leipzig. Anwurf in der QUARTERBACK Immobilien ARENA ist um 16:00 Uhr. Sky überträgt live.

Genau wie Melsungen hat auch Leipzig erst zehn Begegnungen vorzuweisen, dabei aber einen Punkt mehr auf der Habenseite verbuchen können. Die MT reist mit ausgeglichenem Zählerstand an (10:10). Rechnet man bei der Vergleichsstatistik die Pokalduelle hinzu, gelang es den Rotweissen von den bislang sieben Spielen in Leipzig fünf für sich zu entscheiden. Was darauf schließen lässt, dass die Chancen, dort zu punkten, durchaus gegeben sind.

Ob dies allerdings auch am Sonntag zutrifft, muss sich zeigen. Denn die Leipziger sind offensichtlich auf dem Weg, in der heimischen QUARTERBACK Immobilien ARENA eine Erfolgsserie hinzulegen. Der Anfang ist mit den beiden Siegen gegen Hannover (32:25) und Wetzlar (30:26) gemacht. Wenn aller guten Dinge Drei wären, dann müsste als nächstes die MT dran glauben.

Trainer Roberto Garcia Parrondo weiß, was auf sein Team zukommt: “Leipzig hat eine starke Mannschaft mit einer aggressiven Abwehr und einer guten Mischung unterschiedlicher Angreifertypen. Es gibt sowohl Distanzschützen als auch zweikampfstarke Spieler und gute Kreisläufer. Kurzum, es ist ein sehr ausgewogen besetztes Team. Uns erwartet, wie generell in dieser Liga, also auch in Leipzig ein sehr hartes Spiel”.

Während bei der MT der rekonvaleszente Finn Lemke fehlt und hinter dem Einsatz von Kapitän Kai Häfner, der im letzten Spiel gegen Stuttgart vorzeitig wegen einer Oberschenkelzerrung ausgeschieden war, noch ein Fragezeichen steht, müssen die Gastgeber auf Maciej Gebala verzichten. Der Kreisläufer wurde positiv auf Covid19 getestet und befindet sich in Isolation. Weitere Spieler haben sich offensichtlich nicht angesteckt. Damit steht  Alen Milosevic nach überstandener Verletzung wieder im Aufgebot. Der Schweizer will seine Karriere am Saisonende in Leipzig beenden. Nachfolger wird, wie bereits gemeldet, MT-Kreisläufer Marino Maric.

Das MT-Team wird am Samstag sein Abschlusstraining absolvieren und sich anschließend auf den Weg nach Sachsen machen. Eine ganze Woche stand Roberto Garcia Parrondo zur Verfügung, um seine Schützlinge auf den Gegner vorzubereiten. Dabei hat er ihnen klar gemacht, worauf es ankommen wird: “Wir müssen technische Fehler vermeiden und unsere Angriffe konsequent durchbringen. Gelingt uns das nicht, so wie in einigen Phasen gegen Stuttgart und Minden, laden wir den Gegner zu leichten Kontertoren ein. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir uns sehr schnell zurück orientieren und entsprechend die Abwehr formieren. Jeder Spieler sollte seine Aufgaben in der Defensive und in der Offensive gut kennen und umsetzen”.

Das Spiel in Leipzig stellt den Auftakt zu einer anspruchsvollen Arbeitswoche dar. Denn vier Tage später empfängt die MT die Rhein-Neckar Löwen (Do., 25.11., 19:05 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel) und weitere drei Tage danach geht es nach Hamburg zum neu angesetzten Match gegen den HSV (So., 28.11., 18:05 Uhr, Sporthalle Hamburg).     

Schiedsrichter in Leipzig:
Robert Schulze / Tobias Tönnies (beide Magdeburg); DHB-Spielaufsicht Jörg Mahlich.

Matchfacts
HBL: 11 Spiele, 8 Siege MT, 3 Siege SC DHfK
DHB-Pokal: 3 Spiele, 2 Siege MT, 1 Sieg SC DHfK

Letzte Spiele:
06.05.21, HBL, SC DHfK Leipzig – MT Melsungen 29 : 33
18.02.21, HBL, MT Melsungen – SC DHfK Leipzig 31 : 28

Live-Berichterstattung:
TV-Sender Sky beginnt um 15:45 Uhr mit der Vorberichterstattung, u.a. mit einem Interview mit Silvio Heinevetter; ab 15:55 Uhr meldet sich Kommentator Karsten Petrzika aus der QUARTERBACK Immobilien ARENA in Leipzig.

Infos zum Gegner:
www.scdhfk-handball.de


Posts Grid

Erinnerung an Deportationen vor 80 Jahren

Am 9. Dezember 1941 verließ der erste Transport mit über 1.000 Menschen jüdischen Glaubens aus…

Mann schlägt mit Wischmop zu

(ots) Weil ein 26-Jähriger aus Nieste im Kasseler Hauptbahnhof mit einem Wischmop auf einen 17-Jährigen…

„Dulden keinerlei Einschüchterungen oder Bedrohungen“

Radikalisierung von Querdenkern und Corona-Leugnern Politisch motivierte Straftaten im Kontext Corona steigen Amtsträger am häufigsten…

Impftour Schwalm-Eder-Kreis

  Neben dem stationären Impfen im Kulturbahnhof Wabern bietet der Schwalm-Eder-Kreis zudem die Möglichkeit über…

Zivilstreife stoppt Fahranfänger mit 162 km/h in Baustelle auf A 49

A 49/ Kassel/ Baunatal: Ausgerechnet ins Visier einer Zivilstreife der Baunataler Autobahnstation mit einem „Provida“…

Kfz-Versicherung oft nach dem 30. November kündbar

  Der 30. November ist für viele Autofahrer der Stichtag zum Wechsel der Kfz-Versicherung. Doch…

Wie steigere ich den Erfolg meiner Website?

Waren vor knapp 30 Jahren etwa 10 Webseiten online, sind es im Jahr 2020/2021 weltweit…

So laden Sie die Energiereserven wieder auf

  Die Corona-Pandemie hat sowohl bei Kindern und Jugendlichen wie auch bei Eltern zu deutlichen Belastungen geführt,…

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland: Die Notfallversorgung ist längst selbst zum Notfall geworden

(ots) Vor genau 50 Jahren, am 6. Dezember 1971, schenkte die Björn Steiger Stiftung jedem…

Ökobrennstoff Holz: Die private Wärmewende im Wohnzimmer

  Kamin- und Pelletofen als Zusatzheizung Jeder Bundesbürger emittiert durchschnittlich 7,8 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr…

Fabian Ribnitzky wechselt zu den Kassel Huskies

Zuwachs für das Husky-Rudel: Fabian Ribnitzky ist ab sofort neu im Team der Kassel Huskies….

Aus dem Wald ans Futterhaus

  Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: