Mehr Gäste aus dem In- und Ausland

Beipielbild ohne Textzusammenhang

image_pdfimage_print

Beipielbild ohne Textzusammenhang

Im Juli 2021 haben die hessischen Beherbergungsbetriebe 18 Prozent mehr Gäste und 14 Prozent mehr Übernachtungen gezählt als im Juli des vergangenen Jahres. Die Zahl der Inlandsgäste nahm um 17 Prozent und die Auslandsnachfrage um 27 Prozent zu. Wie schon im Juli 2020 mussten die Beherbergungsbetriebe auch im Juli 2021 zahlreiche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ergreifen. Touristische Übernachtungen waren jedoch unter strengen Auflagen möglich.

Schon seit März 2020 wirkt sich die Corona-Pandemie erheblich auf die hessische Tourismusbranche aus: Immer noch müssen die geöffneten Betriebe für die Beherbergung zahlreiche Auflagen erfüllen. Übernachtungen in Hessen waren ab 25. Juni 2021 jedoch wieder für touristische Zwecke erlaubt. Für den Juli 2021 zeigen die statistischen Ergebnisse ein dynamisches Branchenbild: Das Bettenangebot nahm gegenüber Juli 2020 um 4 Prozent zu, die durchschnittliche Auslastung stieg von 27 Prozent im Vorjahresmonat auf gut 29 Prozent.

Gästezahlen und Übernachtungen

Die Zahl der Gäste in den hessischen Beherbergungsbetrieben lag im Juli 2021 mit 867 500 um 18 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 14 Prozent auf 2,23 Millionen. Die stärksten Zuwächse bei den Übernachtungszahlen meldeten die Betriebe in Frankfurt am Main (plus 44 Prozent), Darmstadt (plus 31 Prozent) und Wiesbaden (plus 29 Prozent). Einige Verwaltungsbezirke verzeichneten im Juli 2021 jedoch Rückgänge. Das betraf den Rheingau-Taunus-Kreis (minus 7 Prozent) sowie die Landkreise Offenbach (minus 4 Prozent) und Waldeck-Frankenberg (minus 3 Prozent).

Herkunft der Gäste

Im Juli 2021 übernachteten vor allem aus Deutschland angereiste Gäste. Sie machten 84 Prozent der gesamten Gästezahl aus. Fast 16 Prozent der Gäste reisten aus dem Ausland an, am häufigsten aus den Niederlanden, gefolgt von den USA, Dänemark und der Schweiz. Die Zahl der Inlandsgäste nahm gegenüber Juli 2020 um 17 Prozent und die Zahl der Gäste aus dem Ausland um 27 Prozent zu.

Übernachtungen nach Herkunft

Im Juli 2021 verbrachten Gäste aus Deutschland 13 Prozent mehr Nächte in Hessen als im Vorjahresmonat. Die Übernachtungszahl der ausländischen Gäste lag 23 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Von den Übernachtungen in Hessen, die auf Gäste mit Wohnsitz im Ausland zurückgingen, nahmen Gäste aus den Niederlanden die meisten in Anspruch.

Ausführliche Ergebnisse können Sie dem Statistischen Bericht „Gäste und Übernachtungen im Tourismus“ entnehmen. Weitere Informationen wie Tabellen oder Grafiken finden Sie auf unserer Internetseite im Bereich „Tourismus“. Ausgewählte Zahlen der Jahre 2019, 2018 und 2017 sind auch im Tourismusatlas sowie im interaktiven Regionalvergleich Stadt.Land.Zahl verfügbar.


Posts Grid

Countdown läuft – Sababurg nur noch bis Ende Oktober geöffnet

Corona-Lockerungen machen es möglich, dass auch während der Bauphase Burgen-Liebhaber und Märchen-Fans die Außenanlagen der…

ABS mit Überschlagschutz vermeidet Pedelec-Unfälle

(ots) Der Boom von E-Bikes und Pedelecs ist ungebrochen. 1,95 Millionen Stück wurden 2020 insgesamt…

Windows 10 auf Windows 11 upgraden (Detaillierte Anleitung)

Hier kommen einige Fragen: Kann ich mein Windows 10 auf Windows 11 aktualisieren? Wie kann…

Rent a Bee? – Das Modell „Bienen pachten“ als Alternative zur eigenen Bienenhaltung

Der Wunsch, sich mit Bienen zu beschäftigen und der Natur etwas Gutes zu tun ist…

Tier der Woche

Der lebensfrohe und gutmütige Inco hat ein Herz aus Gold. https://shelta.tasso.net/Hund/393260/INCO Er wäre ein ausgezeichneter…

Erfreulich: August 2021… 28 Verkehrstote weniger als im August 2020

WIESBADEN – Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen….

Steinmeier wollte noch einmal Bundespräsident werden… LACH !

      (Satire) Erst vor ein paar Wochen bekundete Bundespräsident Walter Steinmeier, noch eine…

Hessenweite Durchsuchungen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus

Polizei stellt Speichermedien sicher (ots) Im Rahmen von mehreren Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Darmstadt, Frankfurt am…

ADAC e-Ride: 10 Praxistipps fürs E-Bike in der kalten Jahreszeit

E-Bikes sind auch im Herbst und Winter praktische Fortbewegungsmittel Gute Ausrüstung und erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich…

Erblicher Brustkrebs – Risikogenen auf der Spur Deutsche Krebshilfe fördert deutschlandweiten Forschungsverbund

(ots) Die Krebsrisikogene BRCA1 und BRCA2 sind zwei gut untersuchte Kandidaten für erblich bedingten Brust-…

Wenn die Angst vor der Krankheit zur Krankheit wird

  Körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder ein Stechen im Bauch hat jeder mal. Doch bei…

Zoll am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt 75 Kilogramm Khat im Reiseverkehr

(ots)Am 15. Oktober kontrollierte der Zoll am Frankfurter Flughafen das Gepäck von Reisenden eines Fluges…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: