Massenflucht aus Myanmar: 164.000 Rohingya in Bangladesch

 

 

Ungefähr 164.000 Rohingya sind bislang aus dem Bundessstaat Rakhine in Myanmar nach Bangladesch geflüchtet. Allein gestern, am 6. September, kamen 20.000 Menschen im Nachbarland an. Bei den Flüchtlingen handelt es sich hauptsächlich um Frauen und Kinder.

 

Kutapulong und Nayapara, die beiden offiziellen, vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) errichteten Camps sind überfüllt. Viele Flüchtlingsfamilien kommen daher nur in selbst gebauten, notdürftigen Unterkünften am Straßenrand unter. „Die Lage ist verzweifelt“, sagt Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe. „Die Menschen brauchen schnelle Hilfe.“

 

Viele Rohingya sind auch mit Fischerbooten an der Küste von Bangladesch gestrandet, wo sie spontan von der lokalen Bevölkerung beherbergt werden. Nach UNHCR-Angaben sind deren Aufnahmekapazitäten jedoch bald erschöpft.

 

Seit Beginn der Krise unterstützt der UNHCR die Flüchtlinge in Kutapulong und Nayapara, stellt dort Unterkünfte und weitere lebensrettende Hilfsgüter für 24.000 Rohingya-Familien bereit – etwa 120.000 Personen – im Wert von drei Millionen US-Dollar. Darunter sind Plastikplanen, Küchenartikel, Decken, Kanister, Moskitonetze und Schlafmatten. Die verteilten Solarlaternen spenden nicht nur Licht, sondern dienen auch als Ladestationen für die Mobiltelefone der Flüchtlinge, die damit mit ihren auf der Flucht getrennten Familienmitgliedern in Verbindung treten können.

 

Aufgrund der katastrophalen humanitären Situation ruft die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Partner des UNHCR, dringend zu Spenden auf.

 

Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch brauchen Hilfe:

Spendenkonto UNO-Flüchtlingshilfe

Sparkasse Köln-Bonn – IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50 – BIC: COLSDE33

Stichwort: Nothilfe Bangladesch

Spenden online unter: www.uno-fluechtlingshilfe.de

 

 

 

Posts Grid

Was zum Geburtstag schenken?

Zu einer Geburtstagsfeier gehen, versucht jeder Eingeladene, ein einzigartiges Geschenk zu finden, das die Geburtstagsperson…

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Eine Marke ohne Wert : Innenministerin Faeser fordert Telegram-App aus App-Stores zu entfernen

Innenministerin Nancy Faeser will Apple und Google wegen Gewaltaufrufen und Hetze auffordern, die Telegram-App aus…

Beihilfe muss sich an Kosten der Brille beteiligen

Koblenz/Berlin (DAV). Vergisst ein Beihilfeberechtigter bei seinem Antrag das ärztliche Attest beizulegen, kann der Antrag…

Taten statt Warten!

  In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz…

Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr

Verbraucherpreisindex, Dezember und Jahr 2021 +5,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) +0,5 % zum Vormonat (vorläufiges…

Land ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

  Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark…

Offener Kadett C & Aero-Stammtisch – Opel Kadett Aero

Marc Feige aus dem rheinischen Wegberg ist ein Opel-Mann. Die Autos aus Rüsselsheim und Bochum…

Geflügelpest in Hessen bestätigt

  Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor hat bei einer toten Graugans aus Hungen-Steinheim und einer toten…

Geselle: „Freiheit der Kunst ist Garantie für Existenz der documenta“

„Ich bin dankbar, dass die künstlerische Leitung aus eigenem Willen sehr aufgeschlossen und verantwortungsvoll mit…

Dieselpreis springt erstmals über Marke von 1,60 Euro

  Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit –…

Pregler weiter beim VfL – auch MT-Vertrag bleibt bestehen

Ole Pregler, echtes Eigengewächs der MT Melsungen, hervorgegangen aus der eigenen Jugendarbeit des nordhessischen Handball-Bundesligisten,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: