1

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs


Beispielbild
Von Elton34 – Eigenes Werk, Gemeinfrei, Link

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof aufmerksam.

Bei der Kontrolle des Mannes stellten die Bundespolizisten eine Tüte mit rund 30 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock sicher.

Ausweisen konnte sich der Kasseler erst, nachdem die Bundespolizisten den 29-Jährigen zu dessen Wohnung begleiteten und er sich mit seinem dort befindlichen Personalausweis ausweisen konnte.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Deutschen ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Die weiteren Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz führt die Polizei in Kassel.

Bundespolizeiinspektion Kassel


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung