Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Schutzmaßnahmen


Aufgrund der steigenden Zahl der Corona-Neuinfektionen wird die Stadt Kassel in Absprache mit dem Veranstalter Kassel Marketing GmbH weitere Schutzmaßnahmen für den am Montag, 22. November, in der Innenstadt beginnenden Märchenweihnachtsmarkt erlassen.

Zum Schutze der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt in einer Allgemeinverfügung eine im Bereich des Märchenweihnachtsmarktes sowie in angrenzenden Bereichen der Innenstadt geltende Mund-Nasen-Bedeckungspflicht anordnen.

Bereits mit Eröffnung besteht eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht auf dem Gelände des Märchenweihnachtsmarktes. Ab Dienstag wird diese Regelung durch eine Allgemeinverfügung ergänzt. Sie gilt dann vom 23. November bis zunächst 14. Dezember, täglich während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes von 11 bis 22 Uhr, im öffentlichen Raum unter freiem Himmel für einen festgelegten Bereich der Innenstadt. Die genaue Abgrenzung der Örtlichkeiten kann der Allgemeinverfügung entnommen werden.

Die Mund-Nasen-Bedeckung darf zum Verzehr von Speisen und Getränken kurzzeitig an Ort und Stelle abgesetzt werden. Die Einhaltung wird verstärkt kontrolliert, Verstöße werden sanktioniert.

 

2G-Zonen für Gastronomiebereiche

Darüber hinaus erweitert Kassel Marketing auf Wunsch der Stadt das bestehende Hygienekonzept auf 2G-Zonen für ausgewiesene Verweilbereiche der Gastronomie. Nur wer nachweislich geimpft oder genesen ist, bekommt ein farbliches Band für den jeweiligen Tag angelegt und kann in diesen Bereichen Speisen oder Getränke erwerben und verzehren.

Die Bändchen, die die Überprüfung erleichtern sollen, werden an den Bewirtungsständen nach Kontrolle des Impfnachweises oder des Genesenen-Status ausgegeben und dort angelegt. Für Kinder und Jugendliche gelten für den Negativnachweis die Vorgaben der Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen. In den erwarteten Spitzenzeiten -wochentags ab 17 Uhr und an den Wochenenden ab 15 Uhr – werden zusätzliche Ordnungskräfte des Veranstalters an den Zugängen der 2G-Zonen nach Kontrolle des Impf- bzw. Genesenen-Status die farbigen Bändchen an die Besucherinnen und Besucher ausgeben.

„Wir begrüßen die Entscheidung des Landes, dass in Hessen Weihnachtsmärkte stattfinden können“, erklärten Oberbürgermeister Christian Geselle und Ordnungsdezernent Dirk Stochla. „Mit unseren Maßnahmen erweitern wir die Schutzvorgaben noch einmal deutlich. Vor allem für geimpfte und genesene Personen sowie für Kinder kommt durch die Rückkehr des Märchenweihnachtsmarktes ein wichtiges Stück Normalität zurück. Sollten weitere Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sein, können wir jederzeit kurzfristig reagieren.“ Die Stadt und die Sicherheitsbehörden seien mit dem Veranstalter im stetigen Austausch, die Lage werde permanent beobachtet.

Angesichts der aktuellen Situation appellierte Oberbürgermeister Geselle an das Verantwortungsbewusstsein von Schaustellern und Gästen, die jeweils geltenden Regelungen zum Infektionsschutz zu beachten und strikt einzuhalten. „Jede und jeder Einzelne trägt durch sein persönliches Verhalten zur weiteren Entwicklung der Lage bei. Wir haben es alle selbst in der Hand.“

Stadt Kassel


Posts Grid

BRABUS 900 XLP „ONE OF TEN“

The Ultimate Go-Anywhere Pickup BRABUS 900 XLP „ONE OF TEN“ Das neue Limited Edition Spitzenmodell…

2021 über 300.000 Reptilien nach Deutschland importiert – PETA kritisiert Bundesregierung: „Legaler und illegaler Tierhandel florieren und Deutschland trägt maßgeblich dazu bei“

PETA kritisiert Bundesregierung: „Deutschland macht sich mitverantwortlich für den Ausverkauf der Natur“   Stuttgart, 13….

Sicher mit dem E-Scooter zur Schule

(ots) Praktisch, schnell und schon ab 14 Jahren ist der Fahrspaß erlaubt: E-Scooter sind bei…

Nazi Ehefrau bittet Papst um Hilfe-deutsche Propagandamedien berichten darüber

So was ergreifendes. So eine zarte, junge blonde Frau bittet in tiefer Demut beim Papst…

Der russische Botschafter in Deutschland Herr Sergej Netschajew am 14. Mai 2022

Audiatur et altera Pars Mit dem Beginn der speziellen Militäroperation zur Befreiung des Donbass hat…

Entwurf für Nachtragshaushalt 2022 vorgelegt: Geselle wirbt für „Einwohner-Energie-Geld“

Der schreckliche Angriffskrieg Russlands in der Ukraine bewegt die Welt und bleibt auch für die…

Gemeinsame Mitteilung des Hessischen Landeskriminalamts und der Staatsanwaltschaft Gießen // Verurteilung wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes

(ots) Die BAO FOKUS und die Gießener Staatsanwaltschaft haben gemeinsam ein Verfahren wegen schweren sexuellen…

Einzelhandelsumsatz mit Fahrrädern auch 2021 auf hohem Niveau

Leichter Umsatzrückgang (-3,2 %) gegenüber Rekordjahr 2020, +28,2 % gegenüber 2019 1,43 Millionen Fahrräder ohne…

Alles russischer Fake

Es gibt keine Nazis in der Ukraine und diese Menschen sind alles Fake    …

Unsere wunderbare Welt der Propaganda Tagesschau im Ersten

Die Tagesschau präsentiert ein Video der Armee der Ukraine beim Erreichen der russisch-ukrainischen Grenze als…

Nur noch wenige Karten

Beeilen sie sich, bevor die letzten Karten weg sind Erstens ist diese Show was besonderes…

SS-Nachfolger werden nun „trendy“ in der EU- Gibts bald auch hier so schicke Embleme?

Zur Erinnerung: LETTLAND ist seit dem 1. Mai 2004 Mitglied der EU und seit 1….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: