Long-Covid: VITAMIC BIOSEN – Ein Präparat, das Hoffnung macht?

Estimated read time 4 min read

Autor: Sascha Rauschenberger

Inzwischen haben viele Menschen #Long-Covid. Leiden also unter den Langzeitfolgen der eigentlich überstandenen Infektion. Böse Zungen behaupten, dass vieles, was als Folge der #Infektion beschrieben wird eigentlich eine Folge der Impfung ist.

Für Betroffene, ist das letztlich einerlei, denn sie LEIDEN! Die Debatte Was von Was ist, ist für sie tautologisch.

Ein Mediziner aus Spanien sandte mir folgende Produktbeschreibung, die ich hier ungefiltert 1:1 weitergebe. Nicht als Heilsversprechen oder Werbung, sondern als reine Information von einer Möglichkeit, die vielleicht untergeht. Weder das Magazin noch der Autor verdienen daran.

 

— Anfang—

VITAMIC EUROPA S.L.
B-04997771
Cap Negret 61
03590 Altea – Spain
www.vitamic.com
info@vitamic.com

PRESSEMITTEILUNG: VITAVID-STUDIE

Die VITAVID-Studie wurde an einer Gruppe von Patienten durchgeführt, die gegen SARS CoV2 geimpft
waren und Long-COVID Symptome aufwiesen. An der Studie nahmen 60 Patienten teil, die meisten von
ihnen waren Frauen im Alter zwischen 30 und 50 Jahren,
Die Patienten wiesen Symptome von Long-COVID auf: Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten,
Schlafstörungen, Dyspnoe und Kopfschmerzen, die am häufigsten auftreten und länger als 3 Monate
andauern.
Es wurde eine Studie durchgeführt, die von der Ethikkommission des Hospital Clínico de San Carlos
(Madrid) genehmigt wurde, Leiter der Studie, Dr. Francisco Mera Cordero, ist Direktor der Abteilung für
lang anhaltende COVID an der Blue Health Care Klinik in Madrid. Der Arzt hat verschiedene
Forschungsstudien über persistierende COVID geleitet, um die mit der persistierenden COVID
verbundenen Schäden zu typisieren.
Ziel der Studie war es, die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels VITAMIC BIOSEN®, dessen Formel
Kurkuma, Vitamin C und Boswellia Serrata enthält, auf die Symptome von COVID in der von Long-
COVID -Symptomen betroffenen Gruppe zu untersuchen.
Das in der Schweiz entwickelte und hergestellte VITAMIC BIOSEN® ist ein natürliches
Nahrungsergänzungsmittel in flüssiger Form auf der Basis von Kurkuma- und Boswellia Serrata-Extrakt
sowie Vitamin C. Die Bestandteile dieses Nahrungsergänzungsmittels wurden durch Micellierung
optimiert, um die Aufnahme (Bioverfügbarkeit) auf über 95% zu erhöhen.
Bei Patienten mit Long-COVID liegt eine Schädigung der Hirn Lungen Darm und Leber Achse vor, was
die Symptome der Krankheit erklären könnte. Diese Achse kann mit Hilfe von Biomarkern bewertet
werden, die ihre Beeinträchtigung aufzeigen würden.
Im Rahmen der Studie wurde eine molekularmedizinische Studie mit Biomarkern durchgeführt, die die
Schädigung dieser Hirn-Darm-Achse vermitteln. Es wurde ein signifikanter Anstieg der Marker für
Leber- und Darmentzündungen sowie ein Anstieg des Amyloid-Proteins beobachtet, das in Studien mit
neurokognitiven Problemen in Verbindung gebracht wurde.
Nach einer 6-wöchigen Einnahme von VITAMIC BIOSEN® kam es in der untersuchten Gruppe zu einer
signifikanten Verbesserung von Dyspnoe, Schmerzen, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen,
Schlafstörungen und depressiven Symptomen. Sechs Wochen nach der Einnahme des
Nahrungsergänzungsmittels verbesserten sich auch die Marker für enterohepatische Schäden und das
Amyloid-Protein in der untersuchten Probe.

Eine Studie dazu (englisch):
final_report_research_vitamic_biosen_lcpv (1)-1-1
Dossier_VITAMIC_BIOSEN_EN_Digital-1-1

 

— Ende—

Laut Francisco Mera, Direktor einer Abteilung für postvirale Erkrankungen in Madrid, können 3 von 4 LC Patienten innerhalb von 2 bis 4 Wochen davon sehr gut profitieren.

Und da wir natürlich selbst bei solchen Informationen immer skeptisch sind und Teil X der Corona-Abzocke vermuten, habe wir dann gleich auch nach dem Preis gefragt. 79 Euro für ein Fläschchen zzgl. Porto, was aber bei der Abnahme von zwei Fläschchen entfällt.

Der Autor selbst nimmt keine Medikamente ein. Und zwar gar keine! Immerhin wissen wir aber alle, dass es viele erstaunlich gut wirkende Mittel gibt, die seit Alters her bekannt sind. Dazu erreicht uns auch immer mehr Wissen von anderen Kontinenten und deren Kräutern, Wurzeln und Pflanzenwirkstoffen.

Jeder Mensch weiß, dass eine dumme Idee, die funktioniert, gar nicht so dumm gewesen sein kann.

Das soll nicht heißen, dass DIESE Idee funktioniert, aber als reine Erst-Information wollten wir sie dann doch nicht untergehen lassen, da viele Menschen nach Covid wirklich leiden.

 

Nicht jeder Hustensaft hat immer das gehalten was er versprochen hat, wie diese alte Rezeptur unserer damals angehenden Pharmaindustie zeigt!

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare