1

Lkw-Kontrollen durch Polizeirevier Ost auf B 7: Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten sowie Ladungssicherung


(ots) B 7 – Kaufungen (Landkreis Kassel): Beamte des Polizeireviers Ost führten am Montag zwischen 9:30 Uhr und 15:00 Uhr Kontrollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit auf der B 7 in Höhe Kaufungen-Papierfabrik durch.

Dabei lag ihr Hauptaugenmerk auf Lkw und die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie der Ladungssicherung.

Zehn Lkw aus unterschiedlichen EU-Staaten lotsten sie in der Zeit in die Kontrollstelle und führten eine umfangreiche und fachkundige Überprüfung durch.

Bei einem deutschen Fahrer musste sie die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten beanstanden.

Der Mann hatte zum einen 5 ½ Stunden statt der erlaubten 4 ½ Stunden am Steuer gesessen und sich zum anderen nicht an die gesetzliche Ruhezeit von 11 Stunden gehalten.

Er war bereits nach 8 ½ Stunden weitergefahren.

Ihm droht nun ein Bußgeld von 210 Euro.

Ein Fahrer aus Rumänien muss nun sogar mit einem Bußgeld von 450 Euro rechnen, da er sich bereits nach 3 anstatt der vorgeschriebenen 11 Stunden Pause wieder ans Steuer gesetzt hatte.

Zwei weitere Fahrer hatten ihre Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert und mussten vor Ort nachsichern, was bis zu einer Stunde Zeit in Anspruch nahm. Darüber hinaus leiteten die Beamten gegen insgesamt vier Fahrer Verfahren ein, weil sie nachweislich gegen die für sie vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h verstoßen und auf der Autobahn teilweise 100 km/h gefahren waren.

Polizeipräsidium Nordhessen


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung