Laternenumzüge stehen bevor: Im Sinne der Kinder vorsichtig fahren – in der Dunkelheit sichtbare Kleidung tragen!


(ots) Mitte nächster Woche werden in vielen Städten und Gemeinden Nordhessens wieder Laternenumzüge stattfinden und größere Gruppen mit Kindern abends auf den Straßen unterwegs sein. Die Polizei in Nordhessen nimmt dies zum Anlass, andere Verkehrsteilnehmer im Sinne der Kinder um die entsprechende Aufmerksamkeit und nötige Vorsicht zu bitten. Die Eltern der Laternengänger werden gebeten, in der Dunkelheit auf eine gute Sichtbarkeit der Kleidung ihrer Kinder zu achten.

Bei den Revieren und Stationen der nordhessischen Polizei liegen wie in vergangenen Jahren bereits wieder viele Anmeldungen von Kindergärten, Krippen und anderen Einrichtungen für die Laternenumzüge, insbesondere am Mittwoch und Donnerstag, vor. Bestimmt haben sich die Verantwortlichen der Umzüge im Vorfeld rechtzeitig an ihre Kommune gewendet und eine sichere Wegstrecke abgestimmt, damit am besagten Abend alles gefahrlos und reibungslos abläuft. Die Polizeibeamten der örtlich zuständigen Dienststellen wie auch die Mitarbeiter von Ordnungsämtern und Feuerwehren werden gerne wieder im Einsatz sein, um Straßen zu sperren und Umzüge ausreichend abzusichern. Andere Verkehrsteilnehmer sollten sich entsprechend darauf einstellen, dass nächste Woche der ein oder andere Laternenumzug die Straße kreuzt und viele Kinder in der Dunkelheit unterwegs sind.

Helle, am besten reflektierende Kleidung tragen!

Zwar tragen die Kinder in den meisten Fällen eine leuchtende Laterne vor sich her, für eine ausreichende Sichtbarkeit im Straßenverkehr reicht diese aber leider nicht aus. Die Lichter der Kraftfahrzeuge sind nämlich viel stärker – das schwache Licht der Laterne geht somit im Scheinwerferlicht sprichwörtlich unter und dringt meistens gar nicht bis zum Autofahrer durch. Wichtiger ist es daher, dass die Autoscheinwerfer selbst etwas Helles anstrahlen, das aus Sicht des Fahrers dadurch „aufleuchtet“. Am besten ist es sogar, wenn die Kleidung von Kindern, Eltern oder Verantwortlichen reflektiert und das Scheinwerferlicht zum Fahrer zurückgeworfen wird. Dadurch erhöht sich die Sichtbarkeit um ein Vielfaches. Ganz deutlich wird dies an folgenden Zahlen: Ein dunkel gekleideter Fußgänger wird in der Dunkelheit von einem Autofahrer erst in rund 25 Meter Entfernung erkannt, ein hell gekleideter Fußgänger bereits in 40 Meter und ein Fußgänger mit reflektierenden Materialien sogar schon in einer Entfernung von etwa 130 bis 160 Metern. Der Blick auf den Anhalteweg eines Pkws bei 50 km/h von ca. 27,5 Metern zeigt, dass helle oder reflektierende Kleidung am Ende die entscheidenden Meter zur Vermeidung eines folgenschweren Unfalls bringen können. Aus diesem Grund: Achten Sie auf eine gute Sichtbarkeit ihrer Kinder, aber auch bei sich selbst.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Berliner Zeitung: Deutsche Doppelmoral: Nicht nur Putin, auch der Westen ignoriert das Völkerrecht

Der Autor Dr. Günther Auth ist Lecturer am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München und lehrt seit…

Biodiversitätsstrategie jetzt umsetzen!

  Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt fordern wichtige Umweltverbände in Schleswig-Holstein von den Beteiligten…

Die Gartenrowdys: Ochsenzungen

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst, heute geht es wieder ins Beet. Das was…

Chinesisches Militär made in Germany: Wie Chinas Militär das Wissen deutscher Forscher nutzt

  Eine internationale Recherche unter der Leitung von CORRECTIV und Follow the Money zeigt, dass Hochschulen in…

Rüttelplattendiebstahl in Breslauer Straße – Ermittler suchen unbekannte Frau als Zeugin

  Kassel-Waldau: Nachdem es in der Nacht vom 25. auf den 26. April in der…

Weltbienentag: Was wir tun müssen, damit es wieder summt und brummt

  Zum heutigen Weltbienentag (20.5.) macht der NABU auf den dramatischen Rückgang der Wildbienen und…

Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus DigitalPakt Schule

  Das Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule, um die…

Oben ohne: Auf was Cabriofahrer achten müssen

  Frühlingszeit ist Cabriozeit! Viele genießen jetzt eine Fahrt oben ohne bei leichter Brise und…

Brustschmerzen: mehr als ein Indikator für Herzinfarkte

  Beklemmendes Engegefühl, stechende oder diffuse Brustschmerzen? Über viele Jahre waren Betroffene angehalten, bei diesen…

„Entschlossene Allianz gegen Geldautomatensprenger“

Geldautomaten-Sprengungen: Hessisches Innenministerium und Banken gründen ALLIANZ GELDAUTOMATEN / Neues Risikoanalysetool ab sofort im Einsatz…

Ordnungsamt wegen Umzug ins Rathaus geschlossen

Das Ordnungsamt am Standort Kurt-Schumacher-Straße 29 ist aufgrund des Umzuges in die Räumlichkeiten des Rathauses…

So macht man Nachrichten ala EURONEWS

Man sucht sich ein Thema und schreibt sich was zusammen oder schneidet sich irgendeinen Filmclip…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: