Landkreis vergibt Preise im Kreativwettbewerb

image_pdfimage_print

Junge Menschen positionieren sich gegen Ausgrenzung

Landkreis vergibt Preise im Kreativwettbewerb Glückliche Gesichter nach einer spannenden Preisverleihung mit anschließender Diskussion über Ausgrenzungserfahrungen: Sofia Ledderhose, Jasmin Euler, Sophie Jakob, Ullrich Meßmer, Lilian Wöllenstein, Chantal Bölling, Anton und Paul Hoffmann, Leonie Knoche und Kai Ekenberger (v.l.n.r.).

Landkreis Kassel. „Wenn sich junge Menschen so klar gegen Ausgrenzung positionieren und dies künstlerisch ausdrücken – ist das ein gutes Zeichen“, lobt Ullrich Meßmer, Kreisbeigeordneter, in seiner Laudatio für die Gewinnerinnen und Gewinner. Im Saal der Volkshochschule Region Kassel fand am Donnerstagabend, 2.September, die Preisverleihung des Kreativwettbewerbs „Geschlossen gegen Ausgrenzung“ statt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger kamen aus allen Teilen des Kreisgebietes. Der erste Platz ging an Sofia Ledderhose aus Calden für eine Aquarell-Arbeit mit dem Titel „Geschlossen offen für Vielfalt“. Den zweiten Platz erreichte Kai Ekenberger aus Wolfhagen mit „Ende der Diskussion!“, einem digitalen Gemälde. Die Brüder Anton Fridolin und Paul Theodor Hoffmann aus Kaufungen konnten sich den dritten Platz mit ihrer Plastik „Säule für Vielfalt und Verständnis“ sichern.

Außerdem hat die Jury einen Sonderpreis für Gruppeneinreichungen ausgelobt. Die Gruppe JISCAL, bestehend aus zehn Kunstschaffenden aus dem Großraum Wolfhagen, konnte die Jury begeistern. Die Videoproduktion „Negativ“ erzählt eine Ausgrenzungsgeschichte, die im Schulalltag ihren Anfang nimmt und sogar Einfluss auf das Privatleben hat. Die Spannung des Alltagsgeschehens zieht das Publikum in den Bann.

Ob Zeichnung, Skulptur oder Video – den künstlerischen Ausdrucksweisen waren keine Grenzen gesetzt. „Ich bin begeistert, wie vielfältig die Beiträge zum Kreativwettbewerb sind“, freute sich Meßmer. Die Jury sei von der Qualität der Beiträge überzeugt und habe es bei der Entscheidung nicht leicht gehabt. Die Preisträger erhielten Urkunden und Sachpreise.

„Sich-eine-Meinung-Bilden“ war nicht nur Aufgabe im Kreativwettbewerb, sondern auch Thema des Abends. Nach der Preisverleihung stellten die „Omas gegen Rechts“ ihre Arbeit und Wirkung in der Region vor. Anschließend folgte eine Diskussion über gesellschaftliche Entwicklungen und persönliche Ausgrenzungserfahrungen.

Hintergrund:

Der Landkreis Kassel engagiert sich im Rahmen der Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ für eine Gesellschaft, die durch verschiedene Lebensformen bereichert wird. Es entstand in der Kreisverwaltung die Idee mit Hilfe eines Kreativwettbewerbs junge Menschen, egal welchen Alters, für das Thema „Ausgrenzung“ zu sensibilisieren.

 

LANDKREIS KASSEL


Posts Grid

Sicher durch den Herbst

  Wenn die Tage im Herbst kürzer werden, können Nebel, tiefstehende Sonne oder querendes Wild…

MT gegen den Aufsteiger unter Zugzwang

  Für die MT Melsungen steht in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga das dritte Heimspiel in…

Diabetes – „Es ist eine Krankheit, mit der man alles machen kann“

  Sandra Starke ist eine Kämpfernatur. Als bei der Stürmerin vom VFL Wolfsburg vor drei…

Weitere Delphintötungen auf den Färöer-Inseln

  11 Tage nach Massentötung von Delphinen weitere 52 Grindwale getötet. Nur zehn Tage nach…

EC Kassel Huskies – 2:3-Niederlage im abschließenden Testspiel

  Im abschließenden Testspiel zur Vorbereitung auf die DEL2-Saison 2021/22 unterlagen die Kassel Huskies beim…

Wollen wir RRG?

      Manchmal hat man nur die Wahl zwischen Cholera und der Pest. So…

Moossalbe Test & Erfahrungen Wundermittel oder Betrug…?

Die Moossalbe hat den deutschen Beautymarkt im Sturm erobert. Ihre Wirkstoffe sollen den Hautalterung verlangsamen…

Finanzwirtschaft 1, Politik 0

  Am Rande der UN-Vollversammlung in New York tauschten sich zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie…

Änderung der Pflegeunterstützungsverordnung beschlossen

  Hessen ändert die Pflegeunterstützungsverordnung und vereinfacht die Anerkennung niedrigschwelliger Betreuungsangebote. Zudem wird die Möglichkeit…

Darf man Fisch noch essen?

  Insa-Consulere und die Umweltorganisationen ASC und MSC haben Wissenschaftlerinnen und Konsumentinnen nach der Überfischung…

Freie Fahrt für Radfahrende

  Mit einer kleinen Radtour gaben Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, Heiko Durth, Präsident…

Die H2-Farbpalette: Grüner Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

  Er ist das kleinste und leichteste chemische Element, aber einer der größten Hoffnungsträger auf…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: