Landesregierung fördert Ehrenamts-Projekte in Kassel mit knapp 15.000 Euro

image_pdfimage_print

 

Die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, spielt gerade während der Corona-Pandemie für ehrenamtlich Aktive in Vereinen und gemeinnützigen Organisationen eine immer größere Rolle. Die Landesregierung hilft ihnen dabei. Der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat dafür Förderungen in Kassel bewilligt: Für die Anschaffung von Hard- und Software sowie Schulungen erhält das Kulturzentrum Schlachthof 5.900 Euro und das Kulturforum 5.200 Euro. Unterstützt wurde außerdem das Freiwilligenzentrum der Region Kassel. Es erhielt 3.600 Euro für das Projekt „Herbst für Heldentaten – Öffentlichkeitsarbeit für die regionalen Freiwilligentage 2021“.

„Fast zweieinhalb Millionen Menschen in Hessen engagieren sich ehrenamtlich. Jeder Einzelne von ihnen trägt dazu bei, die Gesellschaft zusammenzuhalten. Dazu gehören auch die Aktiven in Kassel, die ihre Kraft, ihre Zeit und ihre Leidenschaft in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Ihnen für ihren Einsatz zu danken, ist für mich eine Herzensangelegenheit und ich freue mich sehr, diese Projekte zu unterstützen“, sagte Axel Wintermeyer in Wiesbaden.

Community-App für Kulturzentrum Schlachthof

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Anlaufstelle für rund 300 Menschen täglich, die an Kursen teilnehmen, sich beraten lassen oder Projekte entwickeln. Der Verein bietet als Jugend-, Kultur- und Veranstaltungszentrum ein großes Angebot, das von Jobtrainings, Schuldnerberatung, Elternarbeit bis hin zu Streetwork reicht. Aufgrund der Sanierung des Schlachthofes, damit verbundenen Umzügen und der Corona-Pandemie sind die ehrenamtlichen Strukturen im Träger-Verein weitgehend zusammengebrochen. Nun soll die Ehrenamtsarbeit in zeitgemäßen Strukturen wiederbelebt werden. Mit einer Community-App soll es gelingen, die Ehrenamtlichen untereinander zu vernetzen, Arbeitsgruppen für Projekte zu ermöglichen und Angebote und -gesuche zu bündeln. Ehrenamtliche moderieren den Austausch. Mit der Landesförderung in Höhe von 5.900 Euro kann die Community-App eingerichtet und darüber hinaus Tablets angeschafft werden.

Aktualisierte Internetseite für das Kulturforum

Das Kulturforum der Sozialdemokratie Kassel mit rund 100 Mitgliedern bietet Vorträge und Diskussionsforen, Museumsbesuche, Gespräche mit Kulturschaffenden und eigene Veranstaltungsreihen an, die allen kulturell Interessierten offenstehen. Um die Veranstaltungen bekannt zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen, möchte der Verein eine regelmäßig aktualisierte Internetseite nutzen. Ziel des geförderten Projektes ist es, eine zeitgemäße Seite im Netz aufzubauen und eine effizientere Kommunikation mit den Mitgliedern und zwischen dem Vorstand zu ermöglichen. Videokonferenzen sollen beispielsweise Standard werden. Die 5.200 Euro Landesmittel werden für den Aufbau der Webseite sowie dem Kauf von Notebooks und Software eingesetzt. Außerdem sind Schulungen nötig, damit die Ehrenamtlichen die Seite unabhängig von kommerziellen Anbietern betreuen können.

„Herbst für Heldentaten“

Das Freiwilligenzentrum Region Kassel veranstaltet einen „Herbst für Heldentaten“ mit Freiwilligentagen, die Brücken bauen und Lust aufs ehrenamtliche Engagement machen sollen. Vereine und Initiativen bieten Mit-Mach-Aktionen an, an denen sich die Menschen vor Ort beteiligen können. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, unverbindlich „Ehrenamtsluft“ zu schnuppern und sich einzubringen. Die Freiwilligentage werden bis Ende Oktober angeboten und bieten aufgrund der Corona-Pandemie die Möglichkeit, Projekte auf Abstand, digital und in kleinen Gruppen zu realisieren. Mit Postkarten- und Plakatwerbung werden möglichst viele gemeinnützige Organisationen und Freiwillige zum Mitmachen motiviert. Kosten für die Plakatgestaltung, für Postkarten, Flyer und deren Druck hat die Landesregierung in Höhe von 3.600 Euro übernommen.

„Unsere Gesellschaft lebt vom Miteinander. Von Menschen, die sich für andere und unsere Gemeinschaft einsetzen, ohne dafür eine Gegenleistung zu verlangen. Viele Hessinnen und Hessen leben das Ehrenamt und wir wollen weiter dazu beitragen, dass unser Land bei der Ehrenamtsförderung seiner Vorbildrolle gerecht wird. Von großer Bedeutung ist dabei, die Anerkennung und Wertschätzung der Aktiven, aber auch ihre finanzielle Unterstützung. Das Land investiert in diesem Jahr die Rekordsumme von mehr als 22 Millionen Euro, um die Rahmenbedingungen fürs Ehrenamt stetig weiter zu verbessern. Mir ist es persönlich wichtig, dass viele Menschen in unserem Land davon profitieren – so wie jetzt hier in Kassel“, betonte der Chef der Staatskanzlei.

 

Ov von Land Hessen

Posts Grid

Welche neuen online Spielotheken locken mit besonderen Boni?

Für viele Tippspieler sind die Rabatte und Boni die ausschlaggebenden Kriterien, sich für einen Anbieter…

Vorsicht bei „Mitbringsel-Hunden“

Landkreis Kassel. Hunde aus dem Ausland sind aktuell wieder sehr gefragt. „Für diese Mitbringsel-Hunde engagierten…

Corona-Sondervermögen Hessen: Staatsgerichtshof entscheidet über Rechtmäßigkeit

    Der Landtag hatte im Sommer 2020 mit den Stimmen der Regierungskoalition (CDU und…

Modernes Glücksspiel in Deutschland: Neue Technologien, um Kunden zu gewinnen und Erfahrungen zu verbessern

Das virtuelle Glücksspiel ist zweifellos eine der treibenden Kräfte hinter der Innovation in der Glücksspielbranche,…

ADAC Kindersitztest: Fünf nicht empfehlenswert

26 Modelle in allen Größen untersucht Mitwachsende Sitze meist nur Kompromisslösung   (ots) 26 Modelle…

54 % weniger Kuckucksuhren im Jahr 2020 hergestellt

WIESBADEN – Die Kuckucksuhr mit Uhrwerk, Pendel, Gewichten und Kuckuck steht auf der ganzen Welt…

Experten-Telefon zum Welt-Schlaganfalltag

(ots) „Symptome verschwinden – Ursachen nicht!“ lautet das Motto der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zum Welt-Schlaganfalltag….

Mehr als Klima-Claims

   Unternehmen werden ihrer Verantwortung für umfassenden Klimaschutz nur über eine ganzheitliche Strategie gerecht, die…

Schwangerschaft: Das hilft gegen den Heißhunger

(ots) Oft entwickeln Schwangere gerade nach ungesunden Kalorienbomben wie Süßem oder Fastfood ein schier unbändiges…

Tempokontrollen an Schulen nach Ferienende

(ots) Stadt und Landkreis Kassel: Bedienstete des Radarkommandos des Polizeipräsidiums Nordhessen und der Gemeinde Kaufungen…

Kriterienkatalog für nachhaltigen und sozial gerechten Umbau der europäischen Fischerei veröffentlicht

  Spätestens seitdem die EU-Mitgliedstaaten kürzlich aufgrund des extrem schlechten Zustands einiger Fischpopulationen in der…

Saisonbeginn im Gewächshaus im Bergpark am 2. November

Am Dienstag, den 2. November 2021 beginnt die Wintersaison in den Einrichtungen der Museumslandschaft Hessen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: