Kümpel (Arbeitgeberverband): Zeit für Lösungen. Warnstreiks schaffen keine Aufträge.

image_pdfimage_print

Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen zu den Tarifforderungen der IG Metall

Kassel. „Unser Land und insbesondere die Metall– und Elektro-Industrie (M+E) befinden sich in der schwersten Wirtschaftskrise nach dem Zweiten Weltkrieg. Man braucht kein Volkswirt oder Wirtschaftsweiser zu sein, um zu erkennen, dass eine vierprozentige Lohnforderung in dieser Extremsituation völlig unrealistisch ist. Für viele Betriebe, die ohnehin schon stark unter der Krise leiden, könnte es das Aus bedeuten“, warnt Jürgen Kümpel, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands HESSENMETALL Nordhessen.

„Wer jetzt für vier Prozent auf die Straße geht, hat die Realität komplett aus den Augen verloren. Es ist Zeit für Lösungen – nicht für Streiks. Jetzt geht es in erster Linie darum, Jobs zu sichern und den Strukturwandel und die Digitalisierung zu meistern. Immerhin machen noch 46 Prozent der M+E-Betriebe Kurzarbeit, jeder vierte M+E-Beschäftigte ist davon betroffen. So mancher Firma geht bald die Luft aus. Deswegen brauchen wir klare Signale gegen Verunsicherung und Zukunftsangst. Momentan kann niemand in die Glaskugel schauen und sagen, wann der Normalzustand wieder erreicht sein wird. Ein Blick zurück hingegen zeigt: Bisher wurden die M+E-Beschäftigten immer fair am Wachstum beteiligt. Allein von 2011 bis 2020 erhielten M+E-Beschäftigte 29,5 Prozent mehr Geld. Mit im Schnitt 60.000 Euro pro Jahr sind die Verdienste in unserer Branche weltweit top. Wer verdient das schon? Momentan gibt es jedoch nichts zu verteilen. Eine Nullrunde wäre schon ein Kompromiss, weil Aufträge und Umsätze massiv eingebrochen sind. Deswegen heißt es jetzt, zusammen an einem Strang ziehen, und zwar in die gleiche Richtung. Ich appelliere daher an die IG Metall und die vielen tausend Beschäftigten in der nordhessischen Metall- und Elektro-Industrie: Werden Sie sich dem Ernst der Lage bewusst und lassen Sie uns den Flächentarifvertrag wieder attraktiv machen, indem wir ihn an die unterschiedlichen Bedingungen in den Betrieben anpassen“, so Kümpel.


Posts Grid

MT bezieht klare Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen

Mit einer deutlichen Niederlage im Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen ist die MT Melsungen am…

Restarbeiten der Kanalbaustelle in der Ludwig-Mond-Straße

  Die Kanalbaumaßnahme In der Ludwig-Mond-Straße zwischen Feerenstraße und Steubenstraße ist so gut wie abgeschlossen….

Rettungs- und Einsatzkräfte in Kassel haben Schutzimpfung erhalten

Alle impfwilligen Mitglieder der sieben Freiwilligen Feuerwehren in Kassel werden bis heute Sonntag, 13. Juni,…

Zahnfehlstellung keine Anomalie – Versicherungsklausel unzulässig

Frankfurt/Berlin (DAV). Fragen einer Krankenversicherung bei Vertragsabschluss, die eine Wertung des Versicherungsnehmers voraussetzen, sind grundsätzlich…

Rostocker Blauhelmsoldaten verlassen mit Korvette „Braunschweig“ ihren Heimathafen

(ots) Am Sonntag, den 13. Juni 2021 um 16.45 Uhr, wird die Korvette „Braunschweig“ ihren…

Umbau der Kreuzung Katzensprung

Im Rahmen des Umbaus der Kreuzung Katzensprung wird auch die Straßenbahnhaltestelle in der Weserstraße verlängert….

Tier der Woche

Charly  wurde bei Kleiner Gnadenhof e. V. abgegeben, doch leider wird der kleine Kerl nirgendwo…

Uboot „U 35“ nimmt an EU-Operation „Irini“ im Mittelmeer teil

(ots) Am Samstag, den 12. Juni 2021, wird das zum 1. Ubootgeschwader gehörende Uboot „U…

MT bei den Rhein-Neckar Löwen: Wird auch das Rückspiel zum Krimi?

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga biegt mit dem 34. von 38 Spieltagen auf die Zielgerade ein….

Vermisste 13-jährige Evelyn Z. aus Wolfhagen wohlbehalten angetroffen.

(ots) Die vermisste 13-jährige Evelyn Z. wurde am gestrigen Abend von einer Polizeistreife im westfälischen…

Vellmar (Landkreis Kassel) Folgemeldung Vermisster 78-jähriger Mann aus Vellmar.

(ots) Seit Freitag, 11.06.2021, 13:30 Uhr, wird der 78-jährige Rolf A. aus Vellmar-Frommershausen vermisst. Der…

Corey Trivino geht ins vierte Huskies-Jahr

Kassel, 11. Juni, 2021. Die erste Vertragsverlängerung ist fix: Corey Trivino hat seinen Vertrag mit…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: