KSV Hessen Kassel – Wichtigen Sieg im Hessenderby eingefahren

Pic by K.Schulze

image_pdfimage_print

 

Was kann man schöner feiern als einen Sieg im heimischen Auestadion. Der KSV Hessen Kassel hat im Hessenderby den FSV Frankfurt besiegt.

Dass das Derby sehr intensiv sein würde, war von Anfang an klar, doch wer die Löwen kennt, der weiß das sie jede Herausforderung annehmen. Doch das Wetter war zu Beginn der Partie war alles andere als gut, denn es regnete und schneite. Das sorgte für einige rutschige Einlagen auf dem Feld. Wieder musste Tobias Damm seine Mannschaft umstellen denn Kapitän Frederic Brill fehlte wegen einer gelbsperre. Dafür kehrte Kevin Nennhuber wieder in die Innenverteidigung zurück. Im Angriff stand wie immer Mahir Saglik doch mit Jon Mogge, Serkan Durna und Aram Kahraman war auch neues Personal in die Startelf. Und festhalten muss man, dass diese Löwenaufstellung sehr viel biss hatte, denn Tobias Damm hatte seine Mannschaft gut eingestellt.

Die ersten Minuten gehörten allerdings den Gästen aus Frankfurt, doch nach und nach kamen die Löwen besser ins Spiel. Durch das intensive Pressing der Gäste ergaben sich aber immer wieder Konter Chancen. Eine diese Konterchancen nutzen dann die Hausherren. Der von Tobias Damm in die Startelf berufene Serkan Durna lief mit dem Ball bis an den Strafraum der Gäste und flankte den Ball in die Mitte, wo zwei Löwen mitgelaufen waren. Doch diesen Ball wollte Marco Speck noch klären, doch er fälschte den Ball ins eigene Tor ab. Somit ging der KSV nach 19 Minuten mit 1:0 in Führung.

Dieser Treffer zeigte bei den Gästen aus Frankfurt Wirkung, denn immer mehr drückte der KSV in Richtung des Tores der Gäste. So war es dann ein Traumpass von Alban Meha, der immer stärker wurde je länger die Partie dauerte, auf Mahir Saglik welcher den Ball traumhaft ins Tor zur 2:0 Führung beförderte. Kurz vor der Halbzeitpause hätte Jon Mogge sogar auf 3:0 erhöhen können, doch er verfehlte das leere Tor.

„Wer seine Chancen nicht nutzt, wird am Ende bestraft“. Man konnte nur hoffen, dass diese Fußballweisheit am Ende nicht zutraf. In der zweiten Halbzeit musste Tobias Damm dann unplanmäßig wechseln, denn Nicolas Gröteke hatte sich bei einem Zusammenprall mit einem Spieler der Gäste verletzt. Für ihn kam Maximilian Zunker in die Partie und auch die Gäste reagierten und brachen Muhamed Alawie in die Partie. In der 57. Minute war es dann auch der eingewechselte Alawie, welcher nach einer Ecke den Ball unhaltbar für Zunker zum 2:1 Anschlusstreffer ins Netz köpfte. Danach wurde die Partie zu einem Fußball Leckerbissen. Auf jeder Seite hätte ein Tor fallen können. So hatten Mahir Saglik und später der für Ihn eingewechselte Sebastian Schmeer für den KSV treffen können und auf der anderen Seite traf kurz vor Schluss der Frankfurter Gücü die Querlatte. Am Ende siegten die Löwen verdient mit 2:1 und holten wichtige drei Punkte im Abstiegskampf

Kassel: Gröteke (46. Zunker) – Merle, Urban, Nennhuber, Najjar – Mogge (58. Iksal), Bravo Sanchez , Kahraman, Durna (68. Picchinot) – Meha – Saglik (80. Schmeer)

Frankfurt: Endres – von Schrötter, Sierck, Nothnagel, Speck (55. Sawaneh) -Burdenski (46. Alawie), Sejdovic (69. Burcu) – Kelati (69. Häuser), Azaouagh, Straub – Güclü

Tore: 1:0 Speck (Eigentor, 19.), 2:0 Saglik (35.), 2:1 Alawie (57.)

Gelbe Karten: Damm, Nennhuber, Iksal – Burdenski, Sejdovic, Burcu

KSV Hessen Kassel – FSV Frankfurt 2:1 (Endstand)

  1. Halbzeit 2. Halbzeit
Kassel 2 0
Frankfurt 0 1

Posts Grid

Dialog-Displays für 96 hessische Städte und Gemeinden

Im Rahmen der Aktion „Ein Smiley für die Verkehrssicherheit“ werden in diesem Jahr 96 sogenannte…

Bürgertestmöglichkeiten der Hilfsorganisationen im Land-kreis Kassel gehen ab Dezember wieder an den Start

Landkreis Kassel. Nachdem in den letzten Tagen die Details über das Wiederanlaufen der Bürgertestmöglichkeiten zwischen…

COVID 19 führte zur Trainingsabsage des DFB-Teams

Nachdem viele dachten, die Corona-Pandemie sei so gut wie überstanden, schlägt sie aktuell wieder voll…

ADAC gibt Tipps zum Autofahren im Winter

Darauf müssen Autofahrer in Hessen jetzt achten, damit sie bei Eis und Schnee sicher unterwegs…

Ernährungswende anpacken – aber richtig

  Die Initiative #ErnährungswendeAnpacken! begrüßt, dass die Ampelkoalition bis 2023 eine Ernährungsstrategie für Deutschland erarbeiten…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Fahrplanwechsel am 12.Dezember

KVG erweitert Angebot auf stärker nachgefragten Linien Kassel, 25. November 2021. Zum Fahrplanwechsel am Sonntag,…

Blaue Hoffnung

  Am Donnerstag pflanzte die Hansestadt Havelberg in Kooperation mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe und dem…

Neue Impfstelle vorrangig für ältere Menschen

Aufgrund des anhaltenden Andrangs auf die städtischen Impfstellen richtet die Stadt Kassel eine Impfstelle zunächst…

Corona Omicron-Fall in Hessen

  Die vor einigen Tagen in Südafrika identifizierte neue Omicron-Variante des Coronavirus ist in Deutschland…

Auswärtsserie gerissen: Melsungen verliert in Hamburg

Vier Spiele lang war die MT Melsungen in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in fremden Hallen…

Aktionen in der Vorweihnachtszeit in Hofgeismar

Freitag, den 03.12., ab 15.30 Uhr – Fußgängerzone  Salzsieder (Niko und seine Läuse) / Jazzmusiker…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: