KSV Hessen Kassel – 3:0 Heimsieg gegen FC Bayern Alzenau

image_pdfimage_print

 

Nach den Wochen des Wartens, wann es in der Regionalliga Südwest weitergeht, startete der KSV Hessen Kassel am Samstag den 12. Dezember gegen den FC Bayern Alzenau endlich wieder in den Spielbetrieb.   

Das Spiel war am Anfang auf beiden Seiten eher etwas fahrig, da beide Mannschaften seit dem 31. Oktober kein Spiel mehr bestritten hatten. Auf Seiten des KSV fehlten Nils Pichinot und „Basti“ Schmeer, was sich ein wenig auf das Spiel der Löwen bemerkbar machte.

Die erste Chance im Spiel hatten die Gäste aus Alzenau, denn Nils Fischer kam in der 4. Minute frei zum Kopfball, doch zum Glück für Zunker traf er den Ball nicht voll und der Ball trudelte ins Aus. Bei den Löwen ging nach vorne nur dann etwas, wenn Lukas Iksal sich auf den Weg nach vorne machte.

Die erste Chance für den KSV generierte dann Alban Meha in der 20. Minute mit einem guten Distanzschuss. Diese Chance schien wie ein Weckruf gewesen sein, denn nun rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Gäste aus Alzenau zu. Nach einer großartigen Hereingabe von Lukas Iksal stand Mahir Saglik frei vor Torhüter Julian Bauer. Saglik konnte den Ball nicht ausreichend Richtung Tor drücken und somit war diese Großchance eine gefundene Beute für den Torwart der Gäste.

Nur zwei Minuten später (26.) war es dann Alban Meha, der nach einer scharfen Hereingabe von Iksal und der Verlängerung durch Saglik den Ball ins Tor bugsierte und die Löwen mit 1:0 in Führung brachte. Zwar war die Führung zu diesem Zeitpunkt überraschend, doch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verdient. Die größte Chance zur 2:0 Führung hatte Jon Mogge, als er frei vor Julian Bauer stand und den Ball aus zwei Metern, wie einst Kevin Kuranyi, über das Tor schoss. Das hätte in der 41. Minute die verdiente 2:0 Führung sein müssen. Mit 1:0 ging es daher in die Pause.

In der zweiten Halbzeit spielte nur noch der KSV. Die Angriffsbemühungen der Gäste aus Alzenau wurden schnell unterbunden. Die Abwehr der Löwen stand sehr stabil. Aus diesem nun sicher stehenden Abwehrverbund wurden immer wieder gefährliche Konter eingeleitet. Nach einem Konter über die linke Seite und der daraus folgenden Ecke, war es dann Mahir Saglik, der den Distanzschuss von „Siggi“ Merle leicht ins Tor abfälschte und die Löwen in der 59. Minute mit 2:0 in Front brachte. Nur fünf Minuten später sorgte Mahir Saglik dann für die endgültige Entscheidung. Er lief frei auf Torhüter Bauer zu, welcher aus seinem Tor heraus stürmte, um den Winkel zu verkürzen. Doch Saglik überwand Ihn mit einem großartigem Lupfer und brachte die Löwen mit 3:0 in Führung.

Zwar kamen die Gäste aus Alzenau danach etwas besser ins Spiel, was aber daran lag, dass der KSV seine Angriffsbemühungen einstellte und die Kräfte ein wenig einsparte. Aufgrund der kommenden Belastung in den kommenden Wochen, ist das auch verständlich. Am Dienstag geht es dann in die Partie gegen Offenbach.

Posts Grid

Polizei Nordhessen warnt vor neuer Betrugsmasche per SMS: „Neue Voicemail“ – Link nicht öffnen!

(ots) Nordhessen (Landkreis Kassel): Eine überregional grassierende Betrugsmasche per SMS geht auch an Nordhessen nicht…

Draußen feiern – innen tanzen Schlossball Wilhelmshöhe in und um das Ballhaus Kassel

KASSEL. Unter dem Motto „Tanzen und Wandeln im Weltkulturerbe“ findet am 28. August 2021 der erste »Schlossball…

Die deutschen Gesprächsthemen der Europameisterschaft

Dieses Jahr kamen und kommen einige Sportfans auf ihre Kosten. Neben den Olympischen Spielen fand…

Weitere Sonder-Impfaktionen in den Kasseler Stadtteilen

Bereits am kommenden Samstag, 7. August, finden in Kassel weitere Sonder-Impfaktionen in den Stadtteilen statt….

Klimaschutz torpediert: Bundesregierung fördert Pick-ups, die größer als Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg sind

  Klimaschutz torpediert: Bundesregierung fördert Pick-ups, die größer als Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg sind…

4,7 % weniger Ausgaben für Asylbewerberleistungen im Jahr 2020

WIESBADEN – Im Jahr 2020 haben die staatlichen Stellen in Deutschland 4,2 Milliarden Euro brutto…

GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der Miliz „Free Palestine Movement“ wegen Kriegsverbrechen u.a.

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat heute (4. August 2021) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs…

Paris als Richtschnur

  Die Grünen haben am heutigen Dienstag ein „Klimaschutz-Sofortprogramm“ mit einem Klimaministerium vorgestellt. Dazu kommentiert…

Kreis unterstützt soziale Einrichtungen

Baunatal/Hofgeismar/Lohfelden/Wolfhagen/Landkreis Kassel. Fünf soziale Einrichtungen im Landkreis Kassel werden in diesem Jahr mit einem Kreiszuschuss…

Zwei Sport-Förderbescheide für Vereine in Marburg-Biedenkopf

  Zur Förderung des Ehrenamts im Sport hat Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Hessischen Ministerium…

Wahl 2021: Grüne wollen Ministerien für Migration und Klimaschutz

    Nun werden die Pläne von den Grünen etwas konkreter wie es mit Deutschland…

Frankenberg – Fake-SMS: Betrüger ergaunern über 1.000 Euro, Polizei warnt und gibt Tipps

(ots) Phishing im Bereich von Onlinebanking ist keine Seltenheit mehr. Immer wieder versuchen Betrüger mit…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: