Kindern Empathie und Mitgefühl im Unterricht vermitteln: PETAKids präsentiert neues Onlineportal mit „tierischen“ Lehrmaterialien für Pädagogen

Stuttgart, 7. Februar 2017 – Tierische Informationen kindgerecht aufbereitet: PETAKids, das Kinder-, Eltern- und Lehrerportal der Tierrechtsorganisation PETA, bietet Pädagogen ab sofort ein neues Bildungsportal mit einem umfassenden Sortiment an kostenfreien Lehrmaterialien an. Mit bunten Tiercharakteren werden den Kindern altersgerecht viele Informationen zu Themen wie Zoo, Zirkus, Jagd, Pelz, Tierversuche und Ernährung in Form von Ausmalbildern, Quiz und Tipps nahegebracht. Sie erfahren und erarbeiten dabei Wichtiges über die natürlichen Bedürfnisse von Tieren und lernen, warum Tiere oftmals unter dem Verhalten von Menschen leiden. Die von Pädagogen ausgearbeiteten Materialien bieten der jungen Generation immer auch Wege und Möglichkeiten an, wie jeder Einzelne Tieren helfen kann – ganz nach der „goldenen Regel“: „Was du nicht willst, das man dir tu‘, das füg‘ auch keinem andern zu.“

 

„Kindern Empathie und Mitgefühl für alle Lebewesen zu vermitteln, ist eine wichtige Aufgabe, die als fester Bestandteil im Bildungsauftrag verankert gehört“, so Sylvie Bunz, Leiterin der Kampagne PETAKids. „Nur wer viel über Tiere und den Umgang mit ihnen weiß, kann sein Handeln so ausrichten, dass kein Tier unter persönlichen Entscheidungen leiden muss. Das neue Bildungsportal von PETAKids ist daher einer der Grundpfeiler für eine Gesellschaft ohne Tierleid.“

 

Der neue Internetauftritt ist klar strukturiert und unterscheidet zwischen Materialien für Kids und Ideen für Unterrichtsstunden für die Lehrer. Als zusätzliche Unterstützung für die Auswahl der passenden Informationen wurde eine Alterseinstufung zur Orientierung integriert.

Bildung wird bei PETAKids großgeschrieben: Keine andere Organisation im Bereich der Tierrechte bietet Pädagogen ein so umfassendes Sortiment an Informationen zu allen Tierrechtsthemen. Die Materialien sind kostenfrei und können von jedem bestellt werden, der mit Kindern arbeitet – dazu zählen neben Lehrern auch Vorschulpädagogen und Kindergärtner sowie Freiwillige, die Kinder betreuen und sich dabei mit den Themen Tiere, Natur und Umwelt beschäftigen.

 

PETAKids im Überblick: Das Onlinemagazin PETAKids.de bietet altersgerecht aufbereitete Artikel rund um das Thema „tierfreundliches Leben“ an. Kinder erfahren in den an sie adressierten Texten alles Wissenswerte über Tiere in Zoo und Zirkus, über tierische Freunde, Tierversuche, vegane Ernährung, Klima- und Naturschutz sowie über Tiere in der Bekleidungsindustrie. Das Bildungsmaterial bietet die Möglichkeit, anhand von Arbeitsblättern und Themen für den Unterricht Wissen über Tiere zu vermitteln. Flyer, Aufkleber, Broschüren, Poster und Buttons zu zahlreichen Themen bringen auf den Punkt, was junge Menschen über das Leiden von Tieren wissen sollten. Darüber hinaus bietet PETAKids einen persönlichen E-Mail-Service für Lehrer an, sodass Pädagogen Fragen stellen und Tipps einholen können.

PETAKids ist durch das Qualitätssiegel „Frag Finn!“ zertifiziert. Vom 14. bis 18. Februar 2017 finden Interessierte den PETAKids-Messestand auf der didacta in Stuttgart in Halle 3 am Stand 3F35.

Das neue Bildungsportal von PETAKids ist online! / © PETA

 Weitere Informationen:

Unterrichtsmaterial/PETAde

PETAKids.de

Posts Grid

Heizkostenzuschuss: Auch Azubis sollen von Zuschuss profitieren

Die Ampel-Regierung plant offenbar, den Heizkostenzuschuss auszuweiten. Auch Bürger in Berufsausbildung sollen profitieren, berichtet das…

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf, 30.1. und 6.2.

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf Ein Entdecker:innenkonzert für alle von 5 bis 104…

Starke Vorbehalte gegen ETS 2

  Das geplante EU-Emissionshandelssystem für die Sektoren Gebäude und Verkehr (ETS 2) kann nur ein…

Hessen erleichtert Bauen mit Holz

  Hessen erleichtert das Bauen mit Holz weiter. Eine neue Holzbaurichtlinie listet Bauweisen auf, die…

Wenn der Vierbeiner zu dick wird: Übergewicht bei Hunden und Katzen erkennen und reduzieren / PETA gibt Tipps

Stuttgart, 20. Januar 2022 – Nicht mit den Leckerlis übertreiben: Die meisten Hunde und Katzen…

Henri Ciplajevs empfiehlt: Sparen Sie das Fitnessstudio! So verbindet man Frühjahrsputz und Workout

  Wer abnehmen und sich im Alltag gesund und fit fühlen möchte, der sollte neben…

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2022 – dem Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz – gedenkt der…

Landkreis Waldeck-Frankenberg und Korbach erhalten 862.088 Euro

  Unter der Überschrift „Digitaler Transformationsprozess von Gesellschaft, Verwaltung und Region“ haben der Landkreis Waldeck-Frankenberg…

Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion: Polizei sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch auf einem fabrikneuen VW ID.4…

Falsche Bankmitarbeiter erbeuten Bargeld und Schmuck: Kripo sucht Zeugen der Abholung in Kaufungen

(ots) Kaufungen (Landkreis Kassel): Eine hochbetagte Frau aus Kaufungen wurde am Mittwoch Opfer einer miesen…

Was zum Geburtstag schenken?

Zu einer Geburtstagsfeier gehen, versucht jeder Eingeladene, ein einzigartiges Geschenk zu finden, das die Geburtstagsperson…

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: