Karliczek: Weitere Förderung eines erfolgversprechenden Medikaments gegen COVID-19

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) treibt die Entwicklung von Arzneimitteln zur Behandlung von COVID-19 weiter voran. Mit einem Volumen von 29 Millionen Euro wird nun auch das Forschungsvorhaben TRICOVID der Biotest AG mit Sitz in Dreieich in Hessen vom BMBF und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Medikament, das die Immunreaktion nach einer COVID19-Infektion regulieren soll. Bislang waren bereits sechs Forschungsvorhaben unterstützt worden, die in der Endphase ihrer Entwicklung sind. Auch für diese Ansätze wurden bereits 150 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Hierzu erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek:

„Nur die Kombination aus Impfen und die Verfügbarkeit von wirksamen Arzneimitteln kann die Pandemie langfristig und nachhaltig eindämmen. Wir befinden uns aktuell in einer weiteren Infektionswelle, in der es auch vermehrt zu Impfdurchbrüchen kommt. Immer mehr junge Menschen infizieren sich mit dem Virus. Aber auch alte Menschen und Patientinnen und Patienten mit Vorerkrankungen brauchen weiterhin dringend therapeutische Optionen, damit auch sie bei schwerwiegenden Krankheitsverläufen bestmöglich behandelt werden können. Hierfür benötigen wir schnell ein breit aufgestelltes Behandlungsrepertoire, damit Patientinnen und Patienten endlich in allen Stadien der Erkrankung wirksam behandelt werden können. Ich freue mich, dass wir mit der Biotest AG einen weiteren Spezialisten mit exzellenten Forscherinnen und Forschern in der Entwicklung von wirksamen Arzneimitteln gegen COVID-19 unterstützen können. Der Instrumentenkoffer füllt sich Tag für Tag. Wir werden der Pandemie durch Impfen und Arzneimittel ihren Schrecken nehmen. Die Forschung hierzulande leistet dazu einen wichtigen Beitrag. “

 

OV von  Bundesministerium für Bildung und Forschung

Posts Grid

Berliner Zeitung: Deutsche Doppelmoral: Nicht nur Putin, auch der Westen ignoriert das Völkerrecht

Der Autor Dr. Günther Auth ist Lecturer am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München und lehrt seit…

Biodiversitätsstrategie jetzt umsetzen!

  Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt fordern wichtige Umweltverbände in Schleswig-Holstein von den Beteiligten…

Die Gartenrowdys: Ochsenzungen

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst, heute geht es wieder ins Beet. Das was…

Chinesisches Militär made in Germany: Wie Chinas Militär das Wissen deutscher Forscher nutzt

  Eine internationale Recherche unter der Leitung von CORRECTIV und Follow the Money zeigt, dass Hochschulen in…

Rüttelplattendiebstahl in Breslauer Straße – Ermittler suchen unbekannte Frau als Zeugin

  Kassel-Waldau: Nachdem es in der Nacht vom 25. auf den 26. April in der…

Weltbienentag: Was wir tun müssen, damit es wieder summt und brummt

  Zum heutigen Weltbienentag (20.5.) macht der NABU auf den dramatischen Rückgang der Wildbienen und…

Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus DigitalPakt Schule

  Das Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule, um die…

Oben ohne: Auf was Cabriofahrer achten müssen

  Frühlingszeit ist Cabriozeit! Viele genießen jetzt eine Fahrt oben ohne bei leichter Brise und…

Brustschmerzen: mehr als ein Indikator für Herzinfarkte

  Beklemmendes Engegefühl, stechende oder diffuse Brustschmerzen? Über viele Jahre waren Betroffene angehalten, bei diesen…

„Entschlossene Allianz gegen Geldautomatensprenger“

Geldautomaten-Sprengungen: Hessisches Innenministerium und Banken gründen ALLIANZ GELDAUTOMATEN / Neues Risikoanalysetool ab sofort im Einsatz…

Ordnungsamt wegen Umzug ins Rathaus geschlossen

Das Ordnungsamt am Standort Kurt-Schumacher-Straße 29 ist aufgrund des Umzuges in die Räumlichkeiten des Rathauses…

So macht man Nachrichten ala EURONEWS

Man sucht sich ein Thema und schreibt sich was zusammen oder schneidet sich irgendeinen Filmclip…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: