Jeder dritte Erwachsene ist psychisch erkrankt.

SCHULEWIRTSCHAFT zu Gast bei einem der größten Arbeitgeber in Waldeck-Frankenberg, Vitos Haina.

image_pdfimage_print

 SCHULEWIRTSCHAFT Waldeck-Frankenberg informierte sich bei Vitos Haina
 

SCHULEWIRTSCHAFT zu Gast bei einem der größten Arbeitgeber in Waldeck-Frankenberg, Vitos Haina.

Haina. Über kaum eine andere Berufsgruppe wird aktuell so viel gesprochen wie über die Pflege. Denn einerseits fehlen in vielen Gesundheitseinrichtungen Fachkräfte. Andererseits wird der Hilfebedarf immer größer. Das gilt auch für die Psychiatrie, erfuhren die 15 Teilnehmer des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Waldeck-Frankenberg bei einem Besuch bei Vitos Haina. In Deutschland ist jährlich fast jeder dritte Erwachsene von einer psychischen Erkrankung betroffen. Allein in Nordhessen sind gegenwärtig etwa 50 000 Menschen an einer Depression erkrankt.

 

„Unsere Branche hat Zukunft. Berufseinsteigern und Fachkräften bieten wir hervorragende Perspektiven“, erläuterte Klinikmanager Sören Asboe. Mit rund 1.000 Mitarbeitern ist Vitos Haina einer der größten Arbeitgeber in Waldeck-Frankenberg. Während die Vitos Haina gGmbH erst seit elf Jahren besteht, hat der Klinikstandort Haina eine lange Tradition. Seit 1533 werden auf dem Kloster-Gelände kranke Menschen behandelt. Das Unternehmen in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft gliedert sich heute in vier Betriebsstätten. In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie werden psychisch kranke Erwachsene behandelt. Die Klinik für forensische Psychiatrie und die Forensisch-psychiatrische Ambulanz Hessen behandeln psychisch kranke Menschen, die straffällig geworden sind. Und die begleitenden psychiatrischen Dienste betreuen chronisch psychisch kranke Menschen.

 

„Natürlich wird Haina mit Psychiatrie assoziiert“, sagte Arbeitskreis-Sprecher Wolfgang Werth, Gesamtschule Battenberg. „Und doch wissen wahrscheinlich die wenigsten Menschen in Waldeck-Frankenberg, dass Vitos Haina ein großer Arbeitgeber mit einem so großen Leistungsspektrum ist.“

 

Personalreferentin Madeline Rustemeier erläuterte den Arbeitskreis-Mitgliedern die in diesem Jahr gestartete „Ausbildungsoffensive“. Im Herbst haben 24 Azubis bei Vitos Haina begonnen, darunter 23 in der Pflege. Vier werden binnen eines Jahres zu Krankenpflegehelfern ausgebildet, 17 streben nach der dreijährigen Ausbildung den Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger an. In der Verwaltung haben ein Fachinformatiker für Systemintegration sowie zwei Kaufleute im Gesundheitswesen ihre berufliche Laufbahn begonnen.

 

Für den Ausbildungsstart 2020 weitert Vitos Haina das Angebot noch einmal aus. In Kooperation mit dem Bildungszentrum der Werner-Wicker-Klinik Reinhardshausen und der DRK-Schwesternschaft Marburg wird die einjährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer organisiert. Die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft findet in Kooperation mit dem Schulzentrum für Pflegeberufe des Kreiskrankenhauses Frankenberg und der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen statt.

 

Nicht jährlich, aber regelmäßig, werden außerdem Ausbildungsplätze zum Bauzeichner, Tischler und Elektroniker sowie zum Fachinformatiker und Kaufmann im Gesundheitswesen angeboten.

 

Rustemeier wies die Lehrer auf das Angebot für Schüler hin, Praktika bei Vitos Haina zu absolvieren: sowohl in der Pflege als auch in Verwaltungs- und Handwerksbereichen. „Vor allem für an einer Ausbildung in der Pflege interessierte Schüler sind die Praktika ideal, um einen ersten Einblick zu erhalten. Auch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist jederzeit möglich.“ Zudem beschäftigt Vitos kontinuierlich Fachoberschüler.

 

Auch akademische Abschlüsse könnten mit Unterstützung von Vitos Haina erlangt werden. Jeweils als Vollstipendium werden das berufsbegleitende Bachelor-Studium in Psychiatric Nursing sowie das in die Pflegeausbildung integrierte Advanced Nursing Practice-Studium angeboten.

 


Posts Grid

Mehr Gäste aus dem In- und Ausland

Im Juli 2021 haben die hessischen Beherbergungsbetriebe 18 Prozent mehr Gäste und 14 Prozent mehr…

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert Kassel erhält für…

„Wir orientieren uns eng an den Bedürfnissen der Bürger“: Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle spricht beim Online-Kongress „Digitale Städte, digitale Regionen“

Bei der Leitveranstaltung des Landes Hessen für die Digitalisierung in Kommunen und Regionen haben rund…

Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie

  Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die…

Alte Kirche Bürgeln ist „Denkmal des Monats“

  Cölbe-Bürgeln. Über vier Jahrzehnte lang schlief die Alte Kirche Bürgeln im gleichnamigen Cölbeler Stadtteil…

Tag des Respekts (18. September) – Tierschützer fordern respektvollen Umgang mit Stadttauben ein

Anlässlich des Tags des Respekts am 18. September wirbt der Deutsche Tierschutzbund – im Rahmen…

Wandern, spenden, schützen

  Bunte Blätter und strahlendes Sonnenlicht: Der Herbst ist eine beliebte Jahreszeit, um die heimische…

Verkehrsschilder beklebt – neun Monate Haft

Zweibrücken/Berlin (DAV). Ein als Fassadenschmierer und Plakatkleber bekanntgewordener Mann ist zu einer Haftstrafe von neun…

Rollstühle: Das müssen Patienten beim Umgang beachten

  Rollstühle sind ein geeignetes Hilfsmittel, um im Alltag Mobilität und Lebensqualität zu gewährleisten. Die…

„Dem Sport wieder den notwendigen Schub geben“

Corona: Landesregierung startet Sonder-Förderprogramm für das Sportland Hessen Wiesbaden. Die Hessische Landesregierung erweitert ihre Unterstützung…

Platzt der Knoten gegen Berlin?

Zwei Einsätze hat die MT Melsungen in der gerade begonnenen Saison der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga…

Polizei sucht nach vermisstem Lulzim B. (33) und bittet um Hinweise

(ots) Kassel: Die Polizei sucht nach dem vermissten 33-jährigen Lulzim B. aus Kassel (siehe Foto)…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: