Israels Flagge weht wieder vorm Rathaus

image_pdfimage_print

Als Zeichen der Freundschaft zu Israel zeigt die Stadt Kassel in dieser Woche Flagge. So wird anlässlich des 55. Jahrestages der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland am Dienstag, 12. Mai, sowie anlässlich des 72. Jahrestages der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israels 1948 am Donnerstag, 14. Mai, die blau-weiße Flagge mit dem Davidsstern vor dem Kasseler Rathaus wehen. „Damit will die Stadt ihre besondere Verbundenheit mit Israel und allen Menschen jüdischen Glaubens sichtbar machen“, sagte Oberbürgermeister Christian Geselle.

Das Judentum habe in Kassel als Religion von Tausenden seiner Bürgerinnen und Bürger über Jahrhunderte seinen festen Platz gehabt und die Stadt maßgeblich geprägt, richtete Geselle den Blick in die Geschichte. Herausragende Vertreter seien beispielsweise Sigmund Aschrott als Vater des Vorderen Westens, Paul Julius Reuter als Begründer der weltumspannenden Nachrichtenagentur Reuters oder auch Sara Nussbaum als Rückkehrerin aus dem KZ Theresienstadt und erste Ehrenbürgerin Kassels.  Diese Tradition für ganz Europa im Holocaust auszulöschen, war Ziel des Nazi-Terrors. „Und dass nach diesem unfassbaren Verbrechen ein Neubeginn möglich wurde, ist eines der größten Hoffnungszeichen der Menschheitsgeschichte“, betonte der Oberbürgermeister. Die israelische Flagge mit ihren religiösen Bezügen sei ein besonderes Symbol dafür.

Die Verbindung Kassels mit Israel und zu Menschen jüdischen Glaubens hier und weltweit sei in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker geworden, führte der Oberbürgermeister aus. So entstand nach dem Krieg durch den Verein der ehemaligen Kasseläner in Israel ein festes Band in das Heilige Land. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, deren langjährige Geschäftsführerin Dr. Eva-Maria Schulz-Jander in diesem Jahr zur Ehrenbürgerin Kassels ernannt wurde, sowie die Deutsch-Israelische Gesellschaft in Kassel treten für Erinnerung und Versöhnung ein. Die Städtepartnerschaft Kassels mit Ramat Gan, die in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen feiert, gab der Verbindung und der gelebten Völkerverständigung einen festen Rahmen. Heute existieren wieder eine Synagoge und eine lebendige jüdische Gemeinde in Kassel. Auch Hunderte Stolpersteine halten die Erinnerung an viele Menschen fest, die Opfer des antisemitischen Terrors wurden.

„Wir als Demokraten wollen in unserem Land dafür einstehen, dass jede und jeder, ungeachtet Herkunft oder Religion, ohne Angst und in Würde hier frei leben kann. Dies gilt gerade auch für Menschen jüdischen Glaubens. Ihnen überall und den Menschen in Israel besonders wünschen wir am Unabhängigkeitstag Frieden und Glück“, sagte Geselle abschließend. //  Stadt Kassel


Posts Grid

Oberbürgermeister Geselle ordnet Dezernate und Zuständigkeiten neu

Im Kasseler Rathaus ändern sich zum 1. August 2021 einige Zuständigkeiten. Oberbürgermeister Christian Geselle übt…

Ringelnatter am Gartenteich

NABU-Tipps zum Umgang mit heimischen Schlangen   Wetzlar – Ob an Bahndämmen, trockenen Wegrändern, sonnigen…

Internationale PhysikOlympiade: Jonas Hübner aus Kassel sichert sich Silbermedaille

HESSENMETALL und Kultusminister gratulieren dem Ausnahmetalent Kassel/Wiesbaden. Kluge Physiker braucht die Welt – und die…

Verstärken ab sofort das Management der Kassel Huskies: Matthias Hamann und Daniel Lammel

Kassel, 27. Juli, 2021. Zwei Top-Größen aus der deutschen Sport-Szene gehen künftig gemeinsame Wege mit…

Greenpeace untersucht die Böden und Gewässern im Hochwassergebiet auf Verunreinigungen durch Schadstoffe

  Blessem – Greenpeace-Expert:innen nehmen ab heute stichprobenartig Boden- und Wasserproben im nordrhein-westfälischen Katastrophengebiet rund…

Bürgermeisterin Ilona Friedrich empfängt Hilfskräfte aus Krisengebiet

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katastrophenschutzes, die von Kassel aus in die Krisengebiete in Rheinland-Pfalz…

Typ-2-Diabetes: Blutzuckerwerte verbessern – ohne Insulin

  Für Patienten mit Typ-1-Diabetes ist Insulin überlebenswichtig. Bei Menschen mit Typ 2 ist Insulin dagegen nicht immer…

Erfolgreicher Abschluss: Stadt Kassel übernimmt fast alle Auszubildenden

33 junge Menschen haben ihre Abschlussprüfungen absolviert und ihre Ausbildungen beziehungsweise ihr duales Studium bei…

„Behördengänge vom Sofa erledigen“

  Eine Geburtsurkunde beantragen, einen Hund zur Steuer bei der Kommune anmelden oder einen Parkausweis…

Der deutsche Handball ist solidarisch in der Hochwasser-Katastrophe und beteiligt sich an Spendenaktionen

Handballer melden sich aus Tokio – LIOUI MOLY HBL, 2. Handball-Bundesliga und Deutscher Handballbund engagieren…

Überleben nach Herzstillstand: Freiburger Herzchirurg*innen entwickeln neue Technik

  Forscher*innen des Universitätsklinikums Freiburg und der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg haben einen Therapieansatz…

Das Wunder von Gibraltar: 85% Impfquote und Inzidenz bei 600

  Gibraltar (HIER), die britische Enklave an der Südspitze von Spanien, hat trotz einer offiziellen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: