IAA Vorabbesichtigung 1

image_pdfimage_print

 

 

Wir (naja an sich nur einer- wegen Krankheit) war gestern auf der IAA in Frankfurt.

Geplant war es anders mit mehr Videoberichten dazu – aber gut.

 

Die IAA in Frankfurt war am gestrigen Tag und am heutigen ausschließlich für die Presse geöffnet.

Die internationale Presse war auch reichlichst vorhanden. Man hörte wirklich allerlei Sprachen.

Von einem Abflauen der Hype um das Thema Auto, kann man also überhaupt nicht sprechen.

Teilweise wurde dies in der Presse vorab berichtet.

Car-Sharing oder solche Konzeptionen sind sicher richtig und wichtig, hier ging es aber ganz offensichtlich um den sogenannten Individualverkehr.

Die dargestellten Automobile legten Zeugnis ab vom Image und Status des Besitzers.

Anders kann man es nicht ausrücken.

Zahlreiche Nobelmarken waren dort zu sehen, die ihre PS Wunder vorführten.

Sehr interessant war es zu sehen, dass doch mittlerweile viele Marken zumindest ein Hybrid Konzept

vorführten.  

Die Firma TESLA , war leider nicht zugegen, dennoch gab es einige ziemlich interessante reine Elektrofahrzeuge zu sehen.

Eine Vielzahl von Gesprächen ergab immer wieder die gleiche Problematik: Erschwinglich zu bleiben und damit die Reichweite entsprechend herunter zu schrauben.

Gerade die sehr ansprechenden Kleinwagen der Firma SMART glänzten zwar mit allerlei Gimmicks aber eben leider nicht mit Reichweite. Dafür muss man aber eben feststellen, dass diese im Stadtverkehr völlig ausreichen. Durch die 4Four Konzeption haben diese auch reichlich Platz – auch für den Einkauf oder Kinder oder Hund.

Völlig überrascht war ich, selbst Porsche am Start, bzw. an der E-Ladesäule zu sehen.

7er BMW mit Ladebuchse sind auch was besonderes, genauso wie der 350er Benz als E- Fahrzeug.

 

Fazit: Es scheint sich also was zu bewegen -und das ist auch wirklich schon lange überfällig.

 

 

 

 

Posts Grid

Die Wikinger waren vor exakt 1000 Jahren schon in Amerika

    (dpa) „Vor genau tausend Jahren, im Jahr 1021, könnten bereits Wikinger in Nordamerika…

Folgemeldung zum versuchten Tötungsdelikt in Flüchtlingseinrichtung: 27-jähriger Tatverdächtiger einstweilig in psychiatrischem Krankenhaus untergebracht

(ots) Kassel: Bei dem 27-jährigen Tatverdächtigen des versuchten Tötungsdelikts in einer Flüchtlingseinrichtung in Kassel-Niederzwehren ist am…

Kameramann am Filmset eines Alec Baldwin Filmes erschossen! Zweiter schwer verletzt

Zu einem Unfall kam es am Filmset des neues Alec Baldwin Filmes, wie die NewYork…

Huskies am Wochenende nur einmal im Einsatz – Freitag Heimspiel gegen Bayreuth

Kassel, 21. Oktober, 2021. Nur ein Spiel am Wochenende für die Kassel Huskies. Da die…

Leere Versprechen

  Der aktualisierte Aktionsplan für die Ostsee (BSAP) wurde heute von den Vertragsparteien der Kommission…

Einfädeln bei Stau auf der Autobahn

Celle/Berlin (DAV). Auch bei einem Stau auf der Autobahn hat der Verkehr auf der Fahrbahn…

Den Rückenschmerz wegessen?

  Eine falsche Haltung, zu wenig Bewegung, Stress. Es gibt viele Ursachen für das Volksleiden…

Dank Desk Sharing Software den Überblick und Abstand behalten

Im Büro arbeiten oder doch lieber zu Hause? Die Pandemie hat unsere Arbeitsweise maßgeblich verändert….

Nachhaltigkeit trifft Zukunft: von Menschen für Menschen

  Südlich von Stuttgart an der Innovationsachse Stuttgart-Zürich entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt mit nationaler Strahlkraft….

Erneut Andrang im Impfzentrum Calden

Calden/Region Kassel. Das Impfangebot des Impfzentrums Calden am Mittwochnachmittag zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr…

Sturmtief Ignatz sorgte bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen

(ots) Nordhessen: Das Sturmtief Ignatz hat neben den Feuerwehren und Kommunen auch die nordhessische Polizei…

Was sagt eigentlich Russland zum Energiedebakel?

    Unsere Medien bemühen sich einerseits dem von unseren Sanktionen betroffenen Russland in eine…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: