Huskies verlieren 6:1 aber mit erhobenen Hauptes

 

Es sollte ein toller Eishockeyabend werden.
Das allenfalls eine marginale Chance bestand, die Jungs von Dinamo Riga zu schlagen, musste jedem klar sein.
Man hoffte darauf, dass sie eventuell nicht gut drauf sein würden oder abgeschlagen.

Nichts davon traf zu.
Gleich zu Beginn, 19 Sekunden nach Beginn das erste Tor. Die Marke wurde gesetzt.
Aber schon nach 68 Sekunden stand es 0:2.
Das erste Tor erfolgte durch Jelisejevs und das zweite durch T.J. Galiardi.

Die spielten mit einem irren Tempo, auf das sich die Kasseler Jungs erst einmal einstellen mussten.

Man merkte der Mannschaft aus Lettland deutlich an, dass sie technisch und konditionell besser drauf sind.
Das hohe Tempo verlange den Schlittenhunden einiges ab.
Bereits in der 8. Minute dann das 0:3 gegen die Huskies durch Uvis Balinskis.

 

 

Das zweite Drittel begann und nach bereits 25 Sekunden gab es einen kleinen Zwischenfall mit Markus Keller, der unverletzt weiterspielen konnte.

Das Spiel ging angeheizt weiter als nach weiteren drei Spielminuten dann Alexander Heinrich (78) auf der Strafbank für zwei Spielminuten Platz nehmen durfte.
Die Huskies waren gerade komplett als John Rogl (24) wegen Harken für zwei Spielminuten auf die Strafbank durfte.
Keine Minute später traf Riga auch schon zum 4:0.
In der 12 Spielminute dann eine Strafe für Riga, doch die Huskies konnten dieses Powerplay nicht verwandeln.
Sechs Spielminuten vor der zweiten Pause traf Riga dann erneut und der neue Spielstand lautete 5:0.
Vier Spielminuten vor der Pause durfte dann die Nummer 11 der Huskies für zwei Spielminuten auf der Strafbank Platz nehmen.

Die letzten Beiden Spielminuten spielten die Mannschaften dann komplett.

 

 

 

Das dritte und damit letzte Drittel begann und ..
Nach neun Spielminuten im dritten Drittel durfte dann Mike Little (55) wegen Harken auf die Strafbank. Dinamo Riga traf zum 6:0, welches durch Videobeweis bewiesen werden musste.
Vier Spielminuten vor Schluss dann eine kleine Rangelei auf dem Eis.
Die Nummer 49 von Riga sitzt auf der Strafbank wegen unnötiger Härte und die Nummer 2 wegen Bandencheck.
Bei den Huskies ging Jens Meilleur (70) für zwei Spielminuten auf die Strafbank.
Die letzten beiden Spielminuten waren dann beide Mannschaften komplett.

Dennoch sollten die Kasseler nicht als bedröppelte Hunde vor den 3.742 Zuschauern stehen bleiben, denn wenigstens gelang wenige Sekunden vor Ende noch das 6:1.

 
Deutlich wurde in diesem Turnier, wo die Baustellen offen sind.
Dennoch muss man ebenfalls deutlich sagen, dass diese Mannschaft nach nur ganz wenigen Tagen gemeinsamen Spiels und Trainings schon recht gut wirkt.
Gefallen hat uns deutlich, dass die Huskies zu keinem Zeitpunkt demoralisiert gewirkt haben.
Auch gegen den deutlichen besseren Gegner aus Riga haben die Huskies gekämpft, denn Huskies geben niemals auf!
Es wird mit Sicherheit eine spannende Saison wenn die Mannschaft noch mehr zusammenwächst.

 

 

 

Und weil die kleinen Huskies in der Pause soviel Spaß machten, hier noch ein paar Bilder von den Kindern.

Posts Grid

22-Jähriger beklaut wehrlosen Pfandflaschen-Sammler: Dieb kommt dank Zeugenhinweisen nicht weit

(ots)Kassel-Mitte: Zu einem äußerst gewissenlosen Diebstahl kam es in der Nacht zum Sonntag in der…

Minister Özdemir vor Herkulesaufgabe

  Am Freitag hat Bundesminister Cem Özdemir im Bundestag die Schwerpunkte seiner agrar- und forstpolitischen…

Suizidale Körper im antiken Griechenland

Praxis, Prinzipien und Probleme im Umgang mit Leichnamen von Suizidenten Vortrag und Gespräch mit Isabelle…

Deutschlands Kommunen altern – drei Städte in Hessen trotzen dem Trend

  Deutschlands Kommunen werden älter – doch drei Städte in Hessen trotzen dem Trend. Die…

Wechselmodell: Eltern müssen kooperieren können

Dresden/Berlin (DAV). Ein paritätisches Wechselmodell dient nur dann dem Kindeswohl, wenn Vater und Mutter gut…

Wer nicht hilft, macht sich strafbar aber viele potenzielle Retter haben in Notsituationen Angst, etwas falsch zu machen

  Anderen in Notsituationen zu helfen und damit womöglich Leben zu retten ist eigentlich gar nicht so…

MT testet gegen Großwallstadt und Leipzig vor Zuschauern

Während derzeit die Europameisterschaft auf Hochtouren läuft, gehen auch die Akteure  von Handball-Bundesligist MT Melsungen…

Förderbescheid für den DigitalPakt Schule für den Wetteraukreis

  Europaministerin Lucia Puttrich hat heute einen Förderbescheid von knapp 1,5 Millionen Euro an den…

Universität Kassel: berufsbegleitend zur/zum Personal-Ökonom:in

(ots) Die Aussicht auf Erfüllung durch den Beruf, eine Verbesserung der Karrierechancen und die Weiterentwicklung…

Mehrere Veranstaltungen mit Corona-Bezug am Montagabend im Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen

(ots)In Stadt und Landkreis Kassel sowie den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner und Schwalm-Eder konnten ab dem…

Hündin Fatima entlaufen – Bereich Wilhelmshöhe

6 Wege: So übertragen Sie Dateien von Windows 10 auf Windows 11

  Wie überträgt man Dateien von Windows 10 auf Windows 11, wenn Sie einen neuen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: