Huskies verlieren 1:4 gegen KHL-Mannschaft – HK Witjas

image_pdfimage_print

 

 

WitjasAm gestrigen Dienstag Abend fand das erste Spiel im WINGAS Cup für die Gastgeber, die Kassel Huskies, statt.

Sie bestritten ihr erstes Spiel gegen die HK Witjas. 3576 Zuschauer schauten sich dieses erste Spiel der Huskies mit der neuen Mannschaft in der  Kasseler Eishalle an.  

Am Nachmittag zuvor spielten die Teams von Dinamo Riga und HC Slovan Bratislava das erste WINGAS Turnier und beendeten dieses mit einem 3:2 für Dinamo Riga.

Natürlich war der KHL Club gegen die Kassel Huskies der klare Favorit des Abends, doch dies merkte man dem Spiel nicht direkt an.

Die Huskies gaben Alles!  

Auch Markus Keller (35), der Torwart der Kassel Huskies und Igor Saprykin, der Goalie der HK Witjas hielten die Pucks was das Zeug hielt. 

Schon wenig später kam es zu den ersten beiden Strafen des Abends, diese gingen an die HK Witjas. 

Die erste Strafe für die Kassel Huskies in dieser ersten Partie, ging an Thomas Merl (23) wegen Beinstellen. 

Das erste Tor des Abends fiel für die HK Witjas.

Horas, der zuvor schon eine gute Chance nutzen wollte, jedoch an Markus Keller (35) scheiterte, traf zum 1:0 für HK Witjas.

Nicht lang brauchten die Huskies um auszugleichen.

Lukas Koziol glich zum 1:1 aus auf Zuspiel von Manuel Klinge (9).

 

 

 

Das zweite Drittel begann mit einem Spielstand von 1:1.

Die Kassel Huskies spielten trotz erst einer Trainingswoche auf dem Eis als Mannschaft sehr gut zusammen. 

Im zweiten Drittel musste dann nach fünf Spielminuten Manuel Klinge (9) für zwei Spielminuten auf die Strafbank wegen Beinstellen. 

In der neunten Spielminute dann das 2:1 von  Artjom Shvets-Rogowoi für HK Witjas.

Ein wirklich gutes Spiel des KHL Vereins! 

Nach dieser Führung versuchten Alex Lambacher, Patrick Klöpper, Jens Meilleur und Lukas Koziol einen erneuten Ausgleichstreffer für die Huskies zu erzielen.

Doch es sollte einfach nicht gelingen.

 

 

Das dritte und damit letzte Drittel begann und beide Mannschaften spielten sehr agil.

Die Huskies wollten ausgleichen und HK Witjas natürlich ihren Spielstand erhöhen. 

Nach sieben Spielminuten durfte die Nummer 27 von HK Witjas auf der Strafbank für zwei Spielminuten Platz nehmen.

Ein Powerplay für die Huskies in der sie ihre Chancen erhöhen hätten können, doch die Huskies konnten das Powerplay nicht nutzen. 

In der 13 Spielminute dann erneut eine Strafe für HK Witjas.

Die Nummer 8 durfte für zwei Spielminuten auf der Strafbank Platz nehmen nachdem Sie Markus Keller (35) umschubste.

Doch auch dieses Powerplay konnten die Huskies leider nicht verwandeln. 

Die letzten fünf Spielminuten begannen und HK Witaj erhöhte mit einem Doppeltreffer binnen einer Minute auf ein 4:1 gegen Kassel. 

Die letzten drei Spielminuten begannen und die Nummer 61 von HK Witjas durfte für zwei Spielminuten auf die Strafbank.

Ein erneutes Powerplay für die Kassel Huskies, welches jedoch leider auch ohne einen Treffer für Sie ausging.

Das Spiel endete mit einem klaren 4:1 für HK Witjas. Ein Klasse KHL Club! 

 

Am heutigen Nachmittag treffen dann Dinamo Riga gegen HK Witjas und die Kassel Huskies gegen HC Slovan Bratislava heute Abend aufeinander. 

 

 

Hier gibt es auch die FACEBOOK-GALERIE mit etwas grösseren Bildern:   NORDHESSEN-JOURNAL

 

 

Posts Grid

Der Schneeleopard von Feyzabad und die Bundeswehr…

Manches was über Afghanistan erzählt wird ist schlicht falsch. Anderes leider wahr. Und dann gibt…

Zum Finale nochmal Fan-Atmosphäre erleben

Mehr als acht Monate lang mussten die Fans auf das Liveerlebnis Bundesliga-Handball verzichten. Verwaiste Tribünen…

NVV und Landkreis Kassel erweitern Busangebot um 40 Prozent ab Dezember 2021 – Busverkehrsleistungen für 44 Linien an DB Busverkehr Mitte, Reisedienst Bonte und Omnibusbetrieb Käberich vergeben – Neue Fahrzeuge gehen an den Start

Nach einer europaweiten Ausschreibung des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) steht für insgesamt 44 Buslinien im Landkreis…

Angriff auf Amazonien

  Im brasilianischen Amazonas hat die Trockenzeit mit einer massiven Zunahme der Brände begonnen. Darauf…

VhU bietet in der Woche der Ausbildung Online-Workshops zur Berufsorientierung an.

Kümpel: „Unsere Botschaft an die Schülerinnen und Schüler ist: Entdeckt mit unseren Workshops eure Stärken…

Scheidung, Single, Schulden: 7 Tipps zum Steuern sparen

  Fast 600.000 Menschen mussten im vergangenen Jahr zur Schuldnerberatung. Betroffen waren vor allem alleinerziehende…

Neue Informationsstelle „Fahrradparken an Bahnhöfen“ für Kommunen

Am 1. Juli nimmt die neue Informationsstelle „Fahrradparken an Bahnhöfen“ ihre Arbeit auf. Sie wird…

Corona-Aufholprogramme an Schulen: Gleiche Bildungschancen für alle Kinder nachhaltig verwirklichen

  (ots) Anlässlich der Debatte um Aufhol- und Unterstützungsprogramme für Schülerinnen und Schüler in den…

Verwöhn-Programm für gepflegte Füße im Sommer Der Sommer kommt: Der „Diabetes Ratgeber“ zeigt, was Füßen jetzt gut tut

(ots) Nicht länger als drei Minuten und nicht wärmer als 35 Grad – so sieht…

Erste Hilfe: So behandeln Sie Bienen- und Wespenstiche

  (ots) Mit dem Sommer steigt das Risiko, von Bienen und Wespen gestochen zu werden. Gerade…

Mit Wasserstellen den tierischen Durst löschen

NABU Hessen: Auf Sauberkeit bei Trink- und Badestellen für Vögel & Co. achten Wetzlar –…

Der Startschuss ist gefallen – Modernisierte Halle für die Kassel Huskies

Eine ereignisreiche Eiszeit mitten im Kasseler Sommer: Während die Kassel Huskies die Chance auf den…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: