Hessischer Städtetag: Mehr Impfen, Klarheit beim Testen, einheitliche Öffnung

image_pdfimage_print

“Die Städte haben beim Thema Impfen ihre Leistungsbereitschaft unter Beweis gestellt. Vor Ort wird hervorragende Arbeit geleistet. Es muss nun Stabilität in die Impfstofflieferungen kommen, damit wir beim Impfen schnellstmöglich vorankommen“, sagt der Präsident des Hessischen Städtetages, Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle, nach der Sitzung des Präsidiums des Verbandes.

Die Städte stehen auch zur ihrer Verantwortung, bei der Umsetzung der nationalen Teststrategie mitzuwirken. Es bedarf ähnlich wie beim Impfen klarer Strukturen und Zuständigkeiten. Geselle: “Noch gibt es zu viele offene Fragen, beispielweise zur Beschaffung der Tests und der Organisation bei der Durchführung.“ Städte und Kommunen brauchen hier umgehend klare Regelungen.

Die Städte haben sich auch mit der von Bund und Ländern vereinbarten Öffnungszeitenstrategie befasst. Geselle: “Wir sprechen uns für eine einheitliche Öffnungsvorgabe des Landes aus. Es ist zu vermeiden, dass über Öffnungen und Schließungen von Einrichtungen lokal oder regional entschieden werden muss. Das hat in der Vergangenheit gut funktioniert.“

Hessischer Städtetag


Posts Grid

Stopp der Biodiversitätskrise muss höchste Priorität haben

  Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl am 26. September haben insgesamt 27 Naturschutz- und Umweltorganisationen ihre…

„Die Rückkehr zur Normalität kann Angst machen“

Der Psychiater und Psychosomatiker Dr. Joachim Galuska erklärt auf apotheken-umschau.de, was es mit dem Corona…

Die Gartenrowdys – Pflanzen gießen ist keine Kunst doch man kann viel falsch machen

  Ja alle Pflanzen in eurem Garten brauchen Wasser damit Sie überleben. Daher müsst Ihr…

Versteckte Klimakiller in der Klimaanlage

  Gerade an heißen Sommertagen freut man sich über Klimaanlagen, im Supermarkt sind kalte Waren…

Mallorca oder Die Schüchternheit der Bäume

Eine Entdeckungsreise mit dem Club 4 des Staatstheaters Kassel für alle ab 16 Jahren  …

Sehbehinderung im Alter: So schützen Sie sich

  (ots) Mitten im Auge, dort wo die Sehkraft am schärfsten ist, erscheint plötzlich ein dunkler…

Walter-Lübcke-Brücke offiziell umbenannt

Die Fußgängerbrücke an der Schlagd trägt jetzt offiziell den Namen des im Juni 2019 von…

Kassel wird smart! Erfolgreicher Auftakt des Smart City-Projektes

Die Stadt Kassel hat sich erfolgreich auf den Weg zur Smart City gemacht. Der bundesweite…

Die Geister, die ich rief

… ich werde die Meinung anderer nicht mehr los! Für die einen ist es ein…

Der Schneeleopard von Feyzabad und die Bundeswehr…

Manches was über Afghanistan erzählt wird ist schlicht falsch. Anderes leider wahr. Und dann gibt…

Zum Finale nochmal Fan-Atmosphäre erleben

Mehr als acht Monate lang mussten die Fans auf das Liveerlebnis Bundesliga-Handball verzichten. Verwaiste Tribünen…

NVV und Landkreis Kassel erweitern Busangebot um 40 Prozent ab Dezember 2021 – Busverkehrsleistungen für 44 Linien an DB Busverkehr Mitte, Reisedienst Bonte und Omnibusbetrieb Käberich vergeben – Neue Fahrzeuge gehen an den Start

Nach einer europaweiten Ausschreibung des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) steht für insgesamt 44 Buslinien im Landkreis…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: