Hessische Umweltministerin mit Bescheid

 

Foto: Jürgen van der Horst (Bürgermeister Bad Arolsen), Priska Hinz (Umweltministerin Hessen) weitere Persönlichkeiten von Waldeck-Frankenberg und Bad Arolsen

Bad Arolsen. Die hessische Umweltministerin Priska Hinz reiste  extra ins nordhessische Landau. Im Rahmen des Landauer Kram- und Viehmarktes lobte sie die Aktivitäten der Landauer Bürger und überreichte dem Bad Arolser Bürgermeister Jürgen van der Horst den Bescheid des Landwirtschaftsministeriums Hessen zur Aufnahme ins hessische Dorferneuerungsprogramm.

Der Bad Arolser Bürgermeister Jürgen van der Horst nahm diesen Bescheid dankend entgegen und betonte: „Wir wissen diese Entscheidung sehr zu schätzen. Unsere nachhaltige Strategie erfährt dadurch die nötige Anerkennung. Die Aufnahme ins Dorfentwicklungsprogramm soll allen Menschen zu Gute kommen. Dazu müssen ganz neue Projekte entwickelt werden. Die Anziehungskraft des ländlichen Raumes, insbesondere für junge Familien, ist deutlich zu verbessern!“

Die Infrastruktur mit Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und Mobilitätskonzepten müsse deutlich aufgewertet werden, sagte er weiter. Der Bürgermeister forderte abschließend zu mehr privater Nutzung der attraktiven Angebote auf. Grundsätzlich sei Nachhaltigkeit das A und O. Er rief alle Bürger zur intensiven Mitarbeit beim integrierten kommunalen Entwicklungsprogramm (IKEK) auf.

Ministerin Hinz hob die regionale Bedeutung von Bad Arolsen als Mittelzentrum und damit als der Impulsgeber auch für neue Arbeitsplätze hervor. Es gehe um gravierende strukturelle Veränderungen, auch als Folge des demografischen Wandels.

Neue Konzepte seien gefragt. Es werde künftig zu entscheiden sein ob alte Bausubstanz erhalten oder ggf. abgerissen werden müsse. Diese Entscheidungen sollen gut überlegt sein, aber dennoch zeitnah erfolgen. Das Dorfentwicklungsprogramm beschrieb Hinz nach dem Leader Programm, dem Stadtumbauprogramm als das eigentliche Highlight. Für die Dorfentwicklung im Land Hessen stünden aktuell beim Land Hessen 24 Millionen € bereit. (ws)

 

Posts Grid

Globaler Klimastreik Bekanntgabe: 25. März

Mit einer weltweiten Aktion hat FridaysForFuture heute, den 25. März, als nächstes globales Klimastreikdatum bekanntgegeben….

„Konsequent gegen rechtsextreme Provokatationen“

Reichs(kriegs)flaggen-Erlass: Bis zu 1.000 Euro Bußgeld drohen   Wiesbaden. Hessen geht gegen das missbräuchliche Zeigen…

„klimafit“ startet wieder

  Die Klimakrise hinterlässt ihre Spuren schon längst in Deutschland. Dies haben im vergangenen Jahr…

Holocaustgedenktag: Erinnern und Mahnen auf digitalem Weg

Am Donnerstag, 27. Januar, jährt sich zum 77. Mal der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers…

Land will Fahrschulen Theorie-Unterricht online ermöglichen

  Ein entsprechender Bundesratsantrag wird am Mittwoch im Verkehrsausschuss der Länderkammer beraten, teilte Wirtschafts- und…

Einsatz der Bundespolizei – Gleisläufer bremst Zugverkehr aus

(ots) Weil ein Mann zwischen Baunatal-Guntershausen und Kassel-Oberzwehren auf den Gleisen lief, mussten Bundespolizisten gestern…

NABU: Mehr Futterhausbesucher als 2021, trotzdem weniger Vögel als im Durchschnitt

  Wer bei der Stunde der Wintervögel mit Fernglas und Meldebogen dabei war, hat im…

Radon im Boden: Neue hochauflösende Karte gibt Orientierung

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat eine neue Karte zur Radon-Situation in Deutschland veröffentlicht. Die Karte…

Finanzkraftausgleich Beitrag 2021 um mehr als eine Milliarde Euro gestiegen

  „Die hessische Wirtschaft erweist sich in der Corona-Krise weiter als robust und leistungsstark. Die…

Gastautor: Russlands militärische Macht

Der Autor H. Joseph Fleming ist ein profunder Kenner Russlands, seines Militärs sowie der russischen…

Alle Schweine sind gleich, aber der Bundestag ist gleicher…

    ________________________________________ würde George Orwell in Anlehnung an sein Werk „Die Farm der Tiere“…

Mal Hü mal Hott: Corona-Impfung: EU einigt sich auf sechsmonatige Gültigkeit des Genesenenstatus

Die Europäischen Union hat sich am Dienstag darauf geeinigt, dass Corona-Erkrankte künftig EU-weit einheitlich jetzt…

2 thoughts on “Hessische Umweltministerin mit Bescheid

  1. Hallo Leute, liebe Verfasser der Info über die Hessische Umweltministerin, die in Bd Arolsen ziu Gast war: Der Vorname von Frau Ministerin Hinz lautet „Priska“! – Herzlichen Gruß, Ina Rudolph-Lösel

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: