Hausärzte dürfen endlich auch impfen – Theoretisch.

image_pdfimage_print

Endlich kommt die Impfkampagne so richtig in Fahrt.

Nachdem nun wirklich entgültig geklärt wurde, dass ein Hausarzt wirklich ehrlich impfen kann,

(Nein es braucht dazu keinen Sani oder ne Krankenschwester, der Arzt kann das tatsächlich auch! )

gehts jetzt richtig los: 

Ab heute können die Hausärzte Impfdosen bekommen -theoretisch gesehen jedenfalls.

 

Aber damit auch wirklich nichts schief geht, bei so einem schwierigen medizinischen Eingriff, stellt die Kassenärztliche Bundesvereinigung vorsichtshalber ein Video bereit von Biontech, um es nochmal zu zeigen . LINK

 

Die Hausärzte bekommen also endlich die Qualifikation zugesprochen und dürfen selbst impfen.

Naja zumindest theoretisch. Aber ist doch immerhin ein tolles Gefühl.

Die Hausärzte dürfen theoretisch ganze 18 bis maximal 50 Impfdosen pro Woche bestellen.

Theoretisch deshalb, weil nicht alle Ärzte welche bekommen können.

Ein Hausarzt hat so um die 2000 Patienten oder mehr, selbst wenn er also die 50 Impfdosen bekäme, so würde dass

40 Wochen dauern.

Aber nicht jeder Arzt bekommt derzeit die Impfdosen, somit wird sich also das Ganze noch weiter herauszuzögern.

Aktuell wird jeder der Hausärzte etwa 20 in Worten Zwanzig! Impfdosen pro Woche bekommen.

Auch nehmen nicht alle Ärzte teil – das sollte man auch wissen.

Aber- es ist Rettung in Sicht – Jens hat doch ganz fest versprochen, dass Ende des Monats viel mehr an Impfstoff kommt.

Dann wird jeder Hausarzt die dreifache Menge bekommen können -theoretisch.

 

Falls nun einer der Impflinge krank würde, so kann man sich theoretisch auf die Liste setzen lassen als Nachrücker

aber auch nur theoretisch, denn auch das geht nicht überall.

 

ABER

 

Es kommt noch ein ganz kitzekleiner Punkt hinzu: 

Über eine Million Menschen der Höchsten und hohen Kategorie sind noch nicht geeimpft.

Bei diesem rasanten Tempo, werden die aber ganz sicher bis Ende des Jahres geimpft sein. Theoretisch.

 

Für alle die zum Beispiel in Waldeck-Frankenberg wohnen, hier mal das Prozedere zur Eintragung in die Nachrückerliste.

Dort kann man sich theoretisch eintragen, theoretisch deshalb, denn es werden nur Personen angenommen die

  • im Landkreis Waldeck-Frankenberg leben und
  • der Priorisierungsgruppe 1 oder 2 nach der Corona-Impfverordnung angehört.

 

Dazu muss man aber Nachweise erbringen die man hier bekommt als Kontaktperson LINK

oder für die Arbeitgeberbescheinigung

 

Nachrückerlisten gibt es aktuell bei uns in

Es sollen aber keine Hoffnungen geweckt werden, denn die wenigen übrig bleibenden Dosen 2-5 am Tag werden aktuell an Sanis etc. ausgegeben.

 

Hier für alle nochmal zum Nachlesen die derzeit geltenden Kriterien:

Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht(1)

 

 

Theoretisch wird jetzt alles gut oder?

 


Posts Grid

Melsungen in Lemgo weckt Erinnerungen an das Pokalfinale

Am 36. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga reist die MT Melsungen ins Ostwestfälische. In der…

Polizeieinsatz anlässlich Versammlungslagen in Kassel: Versammlungsverbote entfalteten Wirkung

(ots) Kassel: Für den gestrigen Samstag waren bei der Stadt Kassel mehrere Versammlungen im thematischen…

#Demo #ks1906 – Einsatzbilanz Bundespolizei Kassel

(ots) Im Bereich der Bundespolizei zeigte sich die verantwortliche Polizeiführerin, Polizeidirektorin Sonja Koch-Schulte, zufrieden mit…

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: