Hasi weg? Wie Kinder sprechen lernen

image_pdfimage_print

Eltern können ihre Kleinen in den jeweiligen Phasen der Sprachentwicklung wirksam unterstützen und fördern

(ots) Hunger, Müdigkeit oder Schmerzen: Sobald sie geboren sind, beginnen Babys ihre Bedürfnisse kundzutun und lernen dabei, ihre Sprache zu entfalten. Zuerst schreien sie, um sich bei den Eltern bemerkbar zu machen, und kommunizieren mit Mimik und Körpersprache. „Die Fähigkeit zum Spracherwerb ist angeboren. Kinder benötigen aber Input, um die Entwicklung anzuschieben. Die Eltern spielen dabei eine wichtige Rolle“, sagt Anna-Lena Scherger, Juniorprofessorin für Partizipation bei Beeinträchtigungen der Sprache und Kommunikation an der Technischen Universität Dortmund, in der Titelgeschichte „Kleine Quasselstrippen“ des Apothekenmagazins „Baby und Familie“.

Grrmpfh bis Apf: Der Dialog mit dem Baby lohnt sich

Wenn das Baby zwischen dem sechsten und achten Monat erste Laute ausprobiert, die sich wie Gurgeln, Glucksen und Lallen anhören, sollten Eltern antworten und in einen Dialog treten, indem sie selbst drauflosbrabbeln – auch wenn sie es albern finden. Durch Wiederholen oder Abwandeln der kindlichen Laute wird das Kind in seinen Sprachübungen angeregt und bestärkt. Ab dem zwölften Monat kann das Kind in der Regel Mama und Papa sagen und versucht sich auch in anderen Wörtern, die meist stark verkürzt sind, zum Beispiel „Apf“ für Apfel oder „ham“ für haben. Eltern können ihr Kind positiv bestärken, indem sie das Gesagte korrekt wiederholen und dabei in einen einfachen Zusammenhang bringen: „Ein Auto? Ja, genau, da fährt ein Auto!“ Das Kind achtet dabei besonders auf das Wort am Ende des Satzes.

Mit Lesen das Sprachverständnis fördern

Wenn das Kind circa 50 Wörter verwendet, beginnt im Zeitraum zwischen dem ersten und zweiten Geburtstag langsam der Übergang zu den Zwei-Wort-Sätzen. Hierbei werden zwei eigenständige Wörter zu einer Aussage kombiniert: „Hasi weg!“ beispielsweise, wenn das Kuscheltier vermisst wird. Aber auch die allseits beliebte Frage „Is das?“ hören Eltern nun öfter von ihrem Kind, denn das erste Fragealter ist erreicht. Zeitgleich explodiert der Wortschatz des Kindes, jeden Tag lernt es quasi nebenbei im Durchschnitt neun neue Wörter. Jetzt und während der gesamten Sprachentwicklung gilt: Gemeinsames (Vor)lesen fördert das Sprachverständnis enorm.

Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ 10/2021 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. Viele relevante Gesundheits-News gibt es zudem unter https://www.baby-und-familie.de 

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen


Posts Grid

Vögel füttern im Herbst und Winter

NABU Hessen gibt Tipps zur fachgerechten Vogelfütterung   Wetzlar – Spätestens, wenn es draußen ungemütlich…

Tier der Woche

Milo kam mit einer hochgradigen Gelenkfehlstellung beider Vorderläufe zum 🏡 Hamburger Tierschutzverein von 1841 e….

Engagement für die Region

Man kann es nur erahnen, wie hoch die Standmiete am Kasseler Weihnachtsmarkt sein könnte.  Wenig…

MT Melsungen will guten Lauf auch in Hamburg fortsetzen

Die MT Melsungen will ihren guten Lauf in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auch in Hamburg…

Kassel Huskies und Eric Valentin gehen getrennte Wege

„Wir sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, den laufenden Vertrag mit Eric Valentin aufzulösen“, so…

Buongiorno – Pizzatag im KuBi Kurs „Herstellen“ im Jahrgang 6

Pizza in der August-Zinn-Schule Kassel Letzte Woche war der Kubi Unterricht für uns 6er etwas…

Wohnungsbrand mit verletzten Personen

Gegen 14:40 Uhr am gestrigen Nachmittag wurde durch Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung…

Entwarnung für Omikron? Symptome sind „ungewöhnlich, aber mild“

Dr. Angelique Coetzee war eine der ersten Ärzt:innen in Südafrika, die die Behörden vor der…

Willingen – 2. KOMPASS-Sicherheitskonferenz am 17.November 2021 – Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken

(ots) Eine engere Verzahnung von Kommune, Polizei und Bevölkerung im Hinblick auf die Sicherheitsbelange einer Kommune…

Zahl der Studierenden im Wintersemester 2021/2022 auf Vorjahresniveau

Studierendenzahl steigt nach 14 Jahren mit spürbaren Anstiegen nur noch marginal Zahl der Studienanfängerinnen und…

Gesunder Darm: So sorgen Sie für die richtige Balance – Manche Menschen ziehen mehr Energie aus Nahrung als andere – das liegt an den Bakterien

(ots) Viele verschiedene Bakterienarten im Darm zu haben, weist auf einen gesundes Ökosystem hin –…

Verlegung von Glasfaserleitungen und Störungsbeseitigung in der Oberzwehrener Straße

In der Oberzwehrener Straße, zwischen Wendelstadtstraße und Gottfried-Trippel-Straße, werden in der Zeit von Montag, 29….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: