Handball-Bundesliga: MT Melsungen vor Standortbestimmung beim TBV Lemgo Lippe

Pic from Bernd Kaiser

image_pdfimage_print

 

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga startet in die Saison 2021/22 und Nordhessen-Vertreter MT Melsungen geht zum 17. Mal in der höchsten deutschen Spielklasse ins Rennen um Tore und Punkte. Das beginnt für die Mannschaft von Trainer Gudmundur Gudmundsson am Mittwoch mit dem Auswärtsspiel beim TBV Lemgo Lippe. Anwurf in der Lemgoer Phoenix Contact Arena ist um 19:05 Uhr, SKY überträgt live.

Die knapp fünfwöchige Vorbereitung auf die neue Saison endet für Handball-Bundesligist MT Melsungen definitiv am morgigen Mittwoch. Dann wird es ernst für die Nordhessen, im Lipperland stehen sie vor ihrer sportlichen Standortbestimmung.

Die zurückliegende Trainingsphase verlief nicht ganz nach den Vorstellungen der Rotweißen. Bedingt durch Olympia hatte Trainer Gudmundur Gudmundsson erst ab 5. August den vollen Kader zur Verfügung. Neben den obligatorischen Kraft- und Konditionseinheiten stand vor allem die Integration der drei Neuzugänge Elvar Örn Jonsson, Alexander Petersson und André Gomes im Vordergrund. Das gelang mit fortschreitender Anzahl an Testspielen – angefangen vom Linden-Cup bis zuletzt gegen Minden – immer besser. Zumindest mit Elvar Örn Jonsson und Alexander Petersson. Denn der Dritte im Bunde, André Gomes, konnte verletzungsbedingt bislang nur einmal gemeinsam mit seinen neuen Mannschaftskameraden auflaufen. Der portugiesische Rückraumspieler laboriert noch an einer Sehnenreizung im Fuß.

Naturgemäß geht jede Mannschaft mit einer Portion Unsicherheit in eine neue Saison. Schließlich muss sie bei ihrem ersten echten Wettkampfeinsatz nach einer zum Teil experimentellen Vorbereitungsphase die Frage beantworten, wo sie sportlich steht. Das gilt zum Spiel am Mittwoch in Lemgo für die MT, nicht aber für den Gastgeber. Denn der TBV Lemgo Lippe hat seinen ersten Saisonauftritt bereits hinter sich. Beim PIXUM Supercup kam es am Samstag in Düsseldorf zum Kräftemessen mit dem amtierenden Deutschen Meister THW Kiel.

Da verlangte die Mannschaft von Trainer Florian Kehrmann dem Rekordchampion – übrigens MT-Gegner beim Heimspielauftakt am Samstag in Kassel – bei der knappen 29:30-Niederlage alles ab. Angeführt vom achtfachen Torschützen Gedeón Guardiola und dem sechs Mal erfolgreichen Marcel Timm, kamen die Lipperländer immer wieder über die Nahwurfzone zum Erfolg. Da machte das Kieler Abwehrzentrum um Patrick Wiencek desöfteren keine gute Figur. Zudem konnte sich der Außenseiter immer auf  Peter Johannesson verlassen. Der Schwede wurde für die Offensivabteilung der Zebras bisweilen zum Albtraum, parierte reihenweise auch chancenreichste Würfe.

Die MT Melsungen indes kann mit der soliden Leistung aus dem letzten Test gegen Minden im Gepäck mit Selbstvertrauen nach Lemgo reisen. Da hat sie über weite Strecken genau das gezeigt, was Trainer Gudmundur Gudmundsson sehen wollte und vor allem, was auch gegen den TBV wichtig werden wird. In der Offensive: Überlegt und geduldig herausgespielte Torwurfsituationen und sichere Abschlüsse; in der Defensive: Beweglichkeit, Aggressivität und ein hohes kämpferisches Moment. Die Nordhessen sind also bereit für ihre sportliche Standortbestimmung im Lipperland.

 

OV von MT Melsungen

Posts Grid

Saubere Flüsse unverzichtbar für sauberes Trinkwasser

  Der 26. September ist der „Internationale Tag der Flüsse“. Das Forum Trinkwasser e.V. verweist…

Die schönsten Wanderungen im Herbst: Brandenburg für „Gipfelstürmer“, Landweg-Liebhaber und Pilger-Fans

  Nirgendwo in Deutschland stehen so viele Landschaften unter Schutz wie in Brandenburg. 15 Nationale…

Hessen stellt 4,5 Millionen Euro bereit

  Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Mio….

WWF – Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz biologischer Vielfalt

  Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen…

Kein Anspruch mehr auf Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte ab 01. November

  Ab dem 1. November 2021 haben Ungeimpfte in Hessen keinen Anspruch mehr auf eine…

Mit elan in die Zukunft

  Im Rahmen der jährlichen elan-Fachtagung bestätigten Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und der Vorsitzende…

Kleines Land mit XXL-Highlights: Montenegro überrascht mit spektakulären Naturschauplätzen und unbekannten Schätzen

  Ein Anblick, der auch ohne rosa Brille zauberhaft ist: Flamingos in den Salinen von…

„Heloponte II“ mit 5 Millionen Euro gefördert

  Das Land Hessen beteiligt sich mit 5 Mio. Euro am Neubau des Freizeitbades „Heloponte“…

Spritpreise weiter auf Höhenflug

  Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise…

CO2-Abgase aus der Stahlindustrie werden zu Kraftstoffen „recycelt“

  Bundesforschungsministerin Anja Karliaczek hat am Mittwoch in Berlin den Prototypen eines Autos vorgestellt, das…

EC Kassel Huskies – Knappe 2:3-Niederlage beim Testspiel gegen Landshut

  In einem temporeichen Testspiel mussten sich die Kassel Huskies dem EV Landshut am Ende…

Das e-Football Team des KSV Kassel

Das Runde muss ins Eckige, egal ob auf dem Platz oder Online. Die steigende Popularität…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: