Haarwurzel stärken mit diesen einfachen Tipps

Estimated read time 15 min read
[av_one_half first min_height=” vertical_alignment=’av-align-top’ space=” row_boxshadow=” row_boxshadow_width=’10’ row_boxshadow_color=” custom_margin=” margin=’0px’ av-desktop-margin=” av-medium-margin=” av-small-margin=” av-mini-margin=” mobile_breaking=” mobile_column_order=” border=” border_style=’solid’ border_color=” radius=” min_col_height=” padding=” av-desktop-padding=” av-medium-padding=” av-small-padding=” av-mini-padding=” svg_div_top=” svg_div_top_color=’#333333′ svg_div_top_width=’100′ svg_div_top_height=’50’ svg_div_top_max_height=’none’ svg_div_top_flip=” svg_div_top_invert=” svg_div_top_front=” svg_div_top_opacity=” svg_div_top_preview=” svg_div_bottom=” svg_div_bottom_color=’#333333′ svg_div_bottom_width=’100′ svg_div_bottom_height=’50’ svg_div_bottom_max_height=’none’ svg_div_bottom_flip=” svg_div_bottom_invert=” svg_div_bottom_front=” svg_div_bottom_opacity=” svg_div_bottom_preview=” column_boxshadow=” column_boxshadow_width=’10’ column_boxshadow_color=” background=’bg_color’ background_color=” background_gradient_direction=’vertical’ background_gradient_color1=’#000000′ background_gradient_color2=’#ffffff’ background_gradient_color3=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ highlight=” highlight_size=” animation=” animation_duration=” animation_custom_bg_color=” animation_z_index_curtain=’100′ parallax_parallax=” parallax_parallax_speed=” av-desktop-parallax_parallax=” av-desktop-parallax_parallax_speed=” av-medium-parallax_parallax=” av-medium-parallax_parallax_speed=” av-small-parallax_parallax=” av-small-parallax_parallax_speed=” av-mini-parallax_parallax=” av-mini-parallax_parallax_speed=” css_position=” css_position_location=” css_position_z_index=” av-desktop-css_position=” av-desktop-css_position_location=” av-desktop-css_position_z_index=” av-medium-css_position=” av-medium-css_position_location=” av-medium-css_position_z_index=” av-small-css_position=” av-small-css_position_location=” av-small-css_position_z_index=” av-mini-css_position=” av-mini-css_position_location=” av-mini-css_position_z_index=” link=” linktarget=” link_hover=” title_attr=” alt_attr=” mobile_display=” mobile_col_pos=’0′ id=” custom_class=” template_class=” aria_label=” av_uid=” sc_version=’1.0′] [av_textblock textblock_styling_align=” textblock_styling=” textblock_styling_gap=” textblock_styling_mobile=” size=” av-desktop-font-size=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” font_color=” color=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lhavke9a’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”] Unsere Haare sind ein wichtiger Teil unseres Aussehens und tragen wesentlich zu unserem Selbstbewusstsein bei. Doch wenn wir bemerken, dass unsere Haare dünn werden oder ausfallen, wird das für viele Frauen und Männer zu einer emotionalen Belastung. Der Grund für dieses Problem können geschwächte Haarwurzeln sein, die das Haarwachstum beeinträchtigen. Haarwurzeln sind die Grundlage für gesundes und kräftiges Haar, und sie zu stärken ist der Schlüssel zu einer schönen, vollen Haarpracht. In diesem Zusammenhang gibt es zahlreiche Hausmittel, Pflege- und Lifestyle-Maßnahmen, die dazu beitragen können, die Haarwurzeln zu stärken. In diesem Artikel werden wir uns intensiv damit auseinandersetzen, wie man die Haarwurzeln stärken und das Haar gesund halten kann.

Bedeutung der Haarwurzel für das Haar

Eine gesunde Haarwurzel ist von großer Bedeutung für die Haare. Sie ist der Teil des Haars, der in der Kopfhaut verankert ist und mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird. Eine gut durchblutete und ausreichend versorgte Haarwurzel ist die Voraussetzung für ein gesundes Haarwachstum.

Die Haarwurzel besteht aus verschiedenen Schichten mit jeweils unterschiedlichen, aber bedeutsamen Funktionen:

  • Haarfollikel: Der Haarfollikel ist die Wurzelscheide, die das Haar umgibt und aus verschiedenen Zellen besteht. Er ist für die Bildung und das Wachstum des Haares verantwortlich.
  • Papille: Die Papille befindet sich am unteren Ende des Haarfollikels und enthält Blutgefäße und Nervenenden. Sie ist für die Versorgung der Haarwurzel mit Nährstoffen und Sauerstoff zuständig und reguliert das Haarwachstum.
  • Matrix: Die Matrix ist der aktive Teil der Haarwurzel und befindet sich oberhalb der Papille. Hier werden neue Haarzellen gebildet, die sich ständig teilen und das Haarwachstum vorantreiben.
  • Haarschaft: Der Haarschaft ist der sichtbare Teil des Haares, der aus Keratin besteht und aus der Kopfhaut herauswächst.
  • Talgdrüsen: Talgdrüsen produzieren Talg, der das Haar und die Kopfhaut schützt und pflegt. Sie befinden sich in der Nähe der Haarfollikel und geben den Talg in die Haarfollikel ab.
[/av_textblock] [av_image src=’https://nordhessen-journal.de/wp-content/uploads/2023/05/FRau-HaareSpannkraft-Zopf.jpg’ attachment=’156508′ attachment_size=’full’ copyright=” caption=” image_size=” styling=” box_shadow=’none’ box_shadow_width=’10’ box_shadow_color=” align=’center’ font_size=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ link=” target=” animation=’no-animation’ animation_duration=” animation_custom_bg_color=” animation_z_index_curtain=’100′ parallax_parallax=” parallax_parallax_speed=” av-desktop-parallax_parallax=” av-desktop-parallax_parallax_speed=” av-medium-parallax_parallax=” av-medium-parallax_parallax_speed=” av-small-parallax_parallax=” av-small-parallax_parallax_speed=” av-mini-parallax_parallax=” av-mini-parallax_parallax_speed=” hover=” blur_image=” grayscale_image=” fade_image=” appearance=” css_position=” css_position_location=’,,,’ css_position_z_index=” av-desktop-css_position=” av-desktop-css_position_location=’,,,’ av-desktop-css_position_z_index=” av-medium-css_position=” av-medium-css_position_location=’,,,’ av-medium-css_position_z_index=” av-small-css_position=” av-small-css_position_location=’,,,’ av-small-css_position_z_index=” av-mini-css_position=” av-mini-css_position_location=’,,,’ av-mini-css_position_z_index=” transform_perspective=” transform_rotation=’,,,’ transform_scale=’,,’ transform_skew=’,’ transform_translate=’,,’ av-desktop-transform_perspective=” av-desktop-transform_rotation=’,,,’ av-desktop-transform_scale=’,,’ av-desktop-transform_skew=’,’ av-desktop-transform_translate=’,,’ av-medium-transform_perspective=” av-medium-transform_rotation=’,,,’ av-medium-transform_scale=’,,’ av-medium-transform_skew=’,’ av-medium-transform_translate=’,,’ av-small-transform_perspective=” av-small-transform_rotation=’,,,’ av-small-transform_scale=’,,’ av-small-transform_skew=’,’ av-small-transform_translate=’,,’ av-mini-transform_perspective=” av-mini-transform_rotation=’,,,’ av-mini-transform_scale=’,,’ av-mini-transform_skew=’,’ av-mini-transform_translate=’,,’ mask_overlay=” mask_overlay_shape=’blob’ mask_overlay_size=’contain’ mask_overlay_scale=’100%’ mask_overlay_position=’center center’ mask_overlay_repeat=’no-repeat’ mask_overlay_rotate=” mask_overlay_rad_shape=’circle’ mask_overlay_rad_position=’center center’ mask_overlay_opacity1=’0′ mask_overlay_opacity2=’1′ mask_overlay_opacity3=” title_attr=” alt_attr=” img_scrset=” lazy_loading=’disabled’ id=” custom_class=” template_class=” av_element_hidden_in_editor=’0′ av_uid=’av-lhawiwfa’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”][/av_image] [av_textblock textblock_styling_align=” textblock_styling=” textblock_styling_gap=” textblock_styling_mobile=” size=” av-desktop-font-size=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” font_color=” color=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lhavowyb’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”]

Wie äußern sich geschwächte Haarwurzeln?

Geschwächte Haarwurzeln können sich auf verschiedene Weise äußern. Oftmals ist dabei nicht auf den ersten Blick erkennbar, dass die Ursache hierfür geschwächte Haarwurzeln sind.

  • Haarausfall: Geschwächte Haarwurzeln können zu Haarausfall führen. Ohne ausreichend Nährstoffe wird das Wachstum vorzeitig unterbrochen und das Haar fällt über den ganzen Kopf verteilt aus.
  • Schuppenbildung: Eine gestörte Talgproduktion aufgrund von geschwächten Haarwurzeln kann Schuppenbildung verursachen. Dabei können fettige oder auch trockene Schuppen entstehen.
  • Trockenes und sprödes Haar: Wenn die Haarwurzeln nicht ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden, wirkt sich das auf die Haarstruktur aus. Es wird brüchig und trocken.
  • Langsames Haarwachstum: Geschwächte Haarwurzeln können das Haarwachstum verlangsamen oder sogar vorzeitig stoppen. Oft wächst das Haar auch dünner nach.
  • Juckende Kopfhaut: Eine geschwächte Haarwurzel kann auch eine juckende und irritierte Kopfhaut begünstigen.
[/av_textblock] [/av_one_half][av_one_half min_height=” vertical_alignment=’av-align-top’ space=” row_boxshadow=” row_boxshadow_width=’10’ row_boxshadow_color=” custom_margin=” margin=’0px’ av-desktop-margin=” av-medium-margin=” av-small-margin=” av-mini-margin=” mobile_breaking=” mobile_column_order=” border=” border_style=’solid’ border_color=” radius=” min_col_height=” padding=” av-desktop-padding=” av-medium-padding=” av-small-padding=” av-mini-padding=” svg_div_top=” svg_div_top_color=’#333333′ svg_div_top_width=’100′ svg_div_top_height=’50’ svg_div_top_max_height=’none’ svg_div_top_flip=” svg_div_top_invert=” svg_div_top_front=” svg_div_top_opacity=” svg_div_top_preview=” svg_div_bottom=” svg_div_bottom_color=’#333333′ svg_div_bottom_width=’100′ svg_div_bottom_height=’50’ svg_div_bottom_max_height=’none’ svg_div_bottom_flip=” svg_div_bottom_invert=” svg_div_bottom_front=” svg_div_bottom_opacity=” svg_div_bottom_preview=” column_boxshadow=” column_boxshadow_width=’10’ column_boxshadow_color=” background=’bg_color’ background_color=” background_gradient_direction=’vertical’ background_gradient_color1=’#000000′ background_gradient_color2=’#ffffff’ background_gradient_color3=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ highlight=” highlight_size=” animation=” animation_duration=” animation_custom_bg_color=” animation_z_index_curtain=’100′ parallax_parallax=” parallax_parallax_speed=” av-desktop-parallax_parallax=” av-desktop-parallax_parallax_speed=” av-medium-parallax_parallax=” av-medium-parallax_parallax_speed=” av-small-parallax_parallax=” av-small-parallax_parallax_speed=” av-mini-parallax_parallax=” av-mini-parallax_parallax_speed=” css_position=” css_position_location=” css_position_z_index=” av-desktop-css_position=” av-desktop-css_position_location=” av-desktop-css_position_z_index=” av-medium-css_position=” av-medium-css_position_location=” av-medium-css_position_z_index=” av-small-css_position=” av-small-css_position_location=” av-small-css_position_z_index=” av-mini-css_position=” av-mini-css_position_location=” av-mini-css_position_z_index=” link=” linktarget=” link_hover=” title_attr=” alt_attr=” mobile_display=” mobile_col_pos=’0′ id=” custom_class=” template_class=” aria_label=” av_uid=” sc_version=’1.0′] [av_textblock textblock_styling_align=” textblock_styling=” textblock_styling_gap=” textblock_styling_mobile=” size=” av-desktop-font-size=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” font_color=” color=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lhavn660′ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”]

Welche Faktoren beeinflussen die Haarwurzeln?

Der Zustand der Haarwurzeln wird von unterschiedlichen inneren und äußeren Faktoren beeinflusst. Eine Schwächung der Haarwurzeln wirkt sich auch unmittelbar auf das Haarwachstum und damit auch auf die Fülle des Haares aus. Zu diesen Einflussfaktoren gehören:

  • Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um die Haarwurzeln mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann die Haarwurzeln schwächen und das Haarwachstum beeinträchtigen.
  • Hormone: Hormonelle Veränderungen, wie sie zum Beispiel während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren auftreten können, können das Haarwachstum und die Haarwurzeln beeinflussen.
  • Medikamente: Einige Medikamente können das Haarwachstum beeinträchtigen und die Haarwurzeln schwächen.
  • Stress: Chronischer Stress kann die Haarwurzeln schwächen und Haarausfall verursachen.
  • Haarpflege: Zu häufiges Färben, Styling und Verwenden von aggressiven Pflegeprodukten kann die Haarwurzeln schädigen und das Haarwachstum beeinträchtigen.
  • Umweltfaktoren: Schadstoffe in der Luft, Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen können die Haarwurzeln schädigen.

Die besten Tipps für starke Haarwurzeln

Geschwächte Haarwurzeln sind die Ursache für eine Reihe von Problemen mit der Kopfhaut und dem Haar. Doch keine Sorge – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Haarwurzeln zu stärken und den Ursachen für geschwächte Haarwurzeln entgegenzuwirken.

Hausmittel

Rizinusöl: Rizinusöl ist reich an Fettsäuren und Vitamin E, die das Haarwachstum fördern und die Haarwurzeln stärken können. Massieren Sie das Rizinusöl in Ihre Kopfhaut ein und lassen Sie es mindestens eine Stunde lang einwirken, bevor Sie es auswaschen.

Basilikum: Das Kraut ist reich an ätherischen Ölen, Vitaminen und Mineralien. Diese Nährstoffe sind wichtig für die Versorgung der Haarwurzeln und für kräftiges Haar. Ein spezielles Extrakt aus Basilikum, so wie es in der Rezilin Haarkur zum Einsatz kommt, kann zudem dem Haarausfall vorbeugen. Zusammen mit Rizinusöl wird sprödes, trockenes Haar gepflegt und die Haarwurzeln werden gestärkt.

Zwiebeln: Zwiebeln enthalten Schwefel, der wichtig für die Produktion von Kollagen und Elastin ist. Diese Proteine tragen zur Gesundheit der Haare und der Haarwurzeln bei. Reiben Sie eine frische Zwiebel auf Ihre Kopfhaut und lassen Sie den Saft mindestens 15 Minuten lang einwirken, bevor Sie Ihre Haare waschen.

Eiweiß: Eiweiß enthält wichtige Aminosäuren, die für das Haarwachstum und die Stärkung der Haarwurzeln wichtig sind. Schlagen Sie das Eiweiß auf und tragen Sie es auf die Kopfhaut auf. Lassen Sie es 30 Minuten lang einwirken, bevor Sie es auswaschen.

Grüner Tee: Grüner Tee enthält Antioxidantien und Nährstoffe, die das Haarwachstum fördern und die Haarwurzeln stärken können. Brühen Sie grünen Tee auf und lassen Sie ihn abkühlen. Massieren Sie den grünen Tee in Ihre Kopfhaut ein und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde lang einwirken, bevor Sie ihn auswaschen.

Honig: Honig enthält Enzyme und Antioxidantien, die das Haarwachstum fördern und die Haarwurzeln stärken können. Mischen Sie einen Teelöffel Honig mit etwas Wasser und tragen Sie die Mischung auf Ihre Kopfhaut auf. Lassen Sie sie 30 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie auswaschen.

Bier: Bier enthält Proteine und B-Vitamine, die zu gesunden Haarwurzeln und zum Haarwachstum beitragen können. Gießen Sie Bier als Rinse über Kopfhaut und Haar und lassen Sie es 30 Minuten lang einwirken, bevor Sie es aus den Haaren auswaschen.

Haarpflege

Verwenden Sie milde Shampoos: Vermeiden Sie aggressive Shampoos, die die Haare und Kopfhaut unnötig strapazieren. Verwenden Sie stattdessen milde Shampoos, die auf den Haartypen und die Kopfhaut abgestimmt sind.

Bürsten Sie Ihre Haare regelmäßig: Eine sanfte Bürste kann dazu beitragen, die Durchblutung der Kopfhaut und damit auch der Haarwurzeln zu verbessern.

Vermeiden Sie Hitze: Übermäßiges Föhnen, Glätten oder Locken der Haare kann das Haar strapazieren und die Haarwurzeln schwächen. Verwenden Sie Hitze nur gelegentlich und schützen Sie Ihre Haare mit einem Hitzeschutzspray.

Tragen Sie Ihre Haare locker: Enge Frisuren wie Zöpfe oder Knoten können zu Haarbruch und geschwächten Haarwurzeln führen. Tragen Sie Ihre Haare daher möglichst locker und vermeiden Sie enganliegende Frisuren.

Vermeiden Sie chemische Behandlungen: Chemische Behandlungen wie Dauerwellen oder Haarfärbemittel können das Haar strapazieren und die Kopfhaut bzw. die Haarwurzeln schwächen.

Kopfmassagen: Eine regelmäßige Kopfmassage kann die Durchblutung der Kopfhaut verbessern und die Gesundheit der Haarwurzeln fördern. Massieren Sie Ihre Kopfhaut sanft mit den Fingerspitzen für ein paar Minuten pro Tag. Für zusätzliche Pflege kann ein Haaröl hinzugenommen werden.

Lebensstil

Ausgewogene Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Protein, Vitaminen und Mineralstoffen kann dazu beitragen, die Haarwurzeln zu stärken und das Haarwachstum zu fördern. Wichtig für kräftiges Haar sind vor allem Vitamin A, B-Vitamine sowie Zink, Selen und Aminosäuren.

Genügend Wasser trinken: Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für eine gesunde Kopfhaut und gesunde Haarwurzeln. Trinken Sie ausreichend Wasser oder ungesüßte Tees sowie Saftschorlen.

Stress reduzieren: Viel Stress kann sich negativ auf das Haarwachstum auswirken und die Haarwurzeln schwächen. Versuchen Sie, Stress zu reduzieren, indem Sie Entspannungstechniken praktizieren oder Ihre Freizeit aktiv gestalten und sich durch Sport oder ein Hobby ablenken.

Ausreichend schlafen: Eine ausreichende Schlafmenge ist wichtig für die Regeneration des Körpers und der Kopfhaut. Versuchen Sie, 7-8 Stunden pro Nacht zu schlafen, um somit auch die Haarwurzeln zu schützen.
[/av_textblock] [/av_one_half][av_font_icon icon=’ue81f’ font=’entypo-fontello’ style=” caption=” size=’40px’ position=’left’ color=” link=” linktarget=” sonar_effect_effect=” sonar_effect_color=” sonar_effect_duration=’1′ sonar_effect_scale=” sonar_effect_opac=’0.5′ animation=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lhawqevl’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”] Neben vielen nützlichen Tipps gibt es auch notwendige Links zu Anbietern die diese Produkte vertreiben
[/av_font_icon] [av_hr class=’default’ icon_select=’yes’ icon=’ue808′ position=’center’ shadow=’no-shadow’ height=’50’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ custom_border_color=” custom_icon_color=” av-desktop-hide=” av-medium-hide=” av-small-hide=” av-mini-hide=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=” sc_version=’1.0′] [av_postslider link=’category,251,1,928,914,1236,1123,1283,1853,1291,1292,1733,1050,1189,1201,10,1131,1187,1232,356,22,692,1240,1186,131,1243,809,1126,32,1282,1295,4613,1270,5411,695,710,17,696,1067,56,7,8,3530,711,1214,709,9,1296,1197,4766,1252,1226,1210,1175,11,1290,227,1127,1138,1241,1193,1196,1200,1199,1209,1194,1297,1032,1247,76,1078,1051,1242,33,1129,1215,1132,1218,1277,1279,1280,1278,1276,1271,1130,1211,1208,1281,1239,974,1212,1237,712,1217,34,1231,1192,1202′ wc_prod_visible=” wc_prod_hidden=’hide’ wc_prod_featured=” prod_order_by=” prod_order=” date_filter=” date_filter_start=” date_filter_end=” date_filter_format=’yy/mm/dd’ period_filter_unit_1=’1′ period_filter_unit_2=’year’ items=’50’ offset=’0′ page_element_filter=” contents=’title’ columns=’4′ preview_mode=’auto’ image_size=’portfolio’ control_layout=’av-control-default’ slider_navigation=’av-navigate-arrows’ nav_visibility_desktop=” autoplay=’yes’ interval=’5′ img_scrset=” lazy_loading=’disabled’ alb_description=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=” sc_version=’1.0′]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare